0 Kommentare

Muss mein Baby einen Still-Rhythmus haben?

Hebamme Christina

Ganz klare Antwort: Nein.

Früher hat man Mütter und Babys richtiggehend darauf gedrillt, nur alle vier Stunden zu stillen. Heute ist das Stillwissen fortgeschrittener und die Maxime heißt: Stillen nach Bedarf. Das bedeutet, es wird empfohlen, Ihr Baby so oft anzulegen und trinkenzulassen, wie es dies braucht. Und ja, das kann sehr, sehr oft sein. Aber auch das ist okay. Alles ist okay, solange für Sie beide alles passt.

Schmeißen Sie also die Uhr in die Ecke! Am besten ist es, sich keine Gedanken darüber zu machen, ob es jetzt schon wieder in Ordnung ist, zu stillen. Stillen ist immer richtig, wenn Mama und Baby es möchten.

Eure Hebamme Christina

3 von 5 Sternenbei 38 Bewertungen

Kommentare

Kommentar abgeben

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet.