Was können Eltern tun, damit ihr Baby (bei Beikost-Gabe) Wasser trinkt?
https://www.windeln.de/magazin/sites/default/files/default_images/windelnde_3.jpg

Was können Eltern tun, damit ihr Baby (bei Beikost-Gabe) Wasser trinkt?

Nichts, außer es anzubieten. Ein Baby wird nicht am gedeckten Tisch verhungern oder verdursten. Wenn es Durst hat, wird es trinken. Aber es wird eben auch nichts trinken, wenn es nichts möchte.

Zumal es gerade in den Anfängen der Beikost-Gabe ist, dass Babys den allergrößten Teil ihres Hungers und Durstes durch das Stillen/ das Fläschchen nach der Brei-Gabe decken.

Bieten Sie immer Wasser zum Essen an, aber akzeptieren Sie auch die Ablehnung des Angebots.

Eure Hebamme Christina

Christina Altmann
von Christina Altmann
Hebamme & Mutter
Mi, 05/07/2014 - 09:01 Tue, 01/22/2019 - 10:33

Nichts, außer es anzubieten. Ein Baby wird nicht am gedeckten Tisch verhungern oder verdursten. Wenn es Durst hat, wird es trinken. Aber es wird eben auch nichts trinken, wenn es nichts möchte.

Zumal es gerade in den Anfängen der Beikost-Gabe ist, dass Babys den allergrößten Teil ihres Hungers und Durstes durch das Stillen/ das Fläschchen nach der Brei-Gabe decken.

Bieten Sie immer Wasser zum Essen an, aber akzeptieren Sie auch die Ablehnung des Angebots.

Eure Hebamme Christina

Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden