12. Schwangerschaftswoche (SSW)
https://www.windeln.de/magazin/sites/default/files/artikel/big/2017-10/Schwangerschaftswoche-SSW-12.jpg
Testato ostetriche

12. Schwangerschaftswoche (SSW)

Wachsen, Schlucken, Toben - Die ersten 12 Wochen sind geschafft, und der Übergang in eine ruhigere Phase beginnt. Der richtige Zeitpunkt also, Arbeitgeber und Freunde über Ihrer Schwangerschaft zu informieren.

windeln.de Redaktion
von windeln.de Redaktion
Do, 11/21/2013 - 15:51

Das Baby in der 12. SSW

Überblick zur Entwicklung des Babys in der 12. SSWDas Baby ist in der 12. Schwangerschaftswoche fünf bis sechs Zentimeter groß und wiegt etwa 15 Gramm. Es wächst jetzt und auch in den folgenden Wochen sehr schnell. Die inneren Organe, beispielsweise Magen, Leber und Nieren, funktionieren jetzt. Durch die parallele Entwicklung von Gehirn und Muskeln lernt der Fötus immer besser, seine Bewegungen zu koordinieren.

Im Ultraschall ist klar erkennbar, wie aktiv das Baby in dieser Woche bereits ist. Es bewegt sich unaufhörlich, weicht äußerem Druck zielgerichtet aus und schlägt in Mamas Bauch die ersten Purzelbäume. Neu ist in der 12. SSW die deutliche Ausprägung der kindlichen Reflexe: Saug- und Schluckreflex haben sich bereits ausgebildet - das Baby trinkt Fruchtwasser und lutscht von Zeit zu Zeit am Daumen. Auch Bewegungen der Augenlider und des Mundes sind im Ultraschall-Bild klar erkennbar.

Auch die Ernährung des Embryos wird in der 12. Schwangerschaftswoche endgültig "umgestellt". In den ersten Wochen hat sich der Embryo vorwiegend durch den Dottersack der Eizelle und somit gewissermaßen aus den eigenen Ressourcen ernährt. Inzwischen ist die Plazenta voll entwickelt und übernimmt bis zur Geburt die Nahrungs- und Sauerstoffversorgung.

Das Baby scheidet bereits Urin über die Blase aus - das Fruchtwasser wird auch aus diesem Grund ständig ausgetauscht. Durch das Trinken des Fruchtwassers wird es ab jetzt häufig Schluckauf haben, der auch für die Mutter bald deutlich spürbar wird.

Was Sie jetzt gut gebrauchen können:

Erholungs- und Stabilisierungsphase für die Mutter

Bei einigen Frauen zeigt sich in der 12. SSW bereits ein kleines Babybäuchlein. Auch wenn noch nichts zu sehen ist, werden Hosen- und Rockbünde allmählich spannen - ein guter Zeitpunkt, um nach den ersten echten Schwangerschafts-Outfits zu schauen. Brechreiz und Übelkeit sind in dieser Woche fast immer abgeklungen. Viele Schwangere haben jetzt endlich wieder Appetit.

Bei Sodbrennen hilft oft eine Schlafposition mit erhöhtem Oberkörper.

Oft stellt sich durch das Wachstum des Uterus und den beginnenden Druck auf andere Organe jedoch bereits jetzt leichtes Sodbrennen ein, das die Mutter bis zum Ende ihrer Schwangerschaft begleiten wird. Dagegen hilft meist, den Essensrhythmus etwas umzustellen und bei den einzelnen Mahlzeiten zwar wenig, jedoch oft zu essen. Falls sich die Beschwerden vor allem abends und nachts bemerkbar machen, verhindert ein zusätzliches Kissen das Aufsteigen der Magensäure. Viele Frauen schlafen spätestens ab jetzt am liebsten auf der linken Seite.

Diese Schlafposition minimiert den Druck durch Uterus und Kind, verhindert ebenfalls den Magensäure-Rückfluss und tut außerdem dem Baby gut - Nährstoffe und Blut erreichen dabei die Plazenta in optimaler Weise. Eine vollwertige Kost und reichliches Trinken sind natürlich auch jetzt und in der folgenden Schwangerschaftsetappe wichtig. Ab der SSW 12 steigt der Nährstoffbedarf von Mutter und Kind allmählich an. Für das Baby ist unter anderem eine gute Jod-Versorgung wichtig - das Spurenelement findet sich beispielsweise in jodiertem Speisesalz, Fisch und Meeresfrüchten.

Viele Frauen werden jetzt Komplimente für ihr perfektes Aussehen erhalten. Die Haut ist gut durchblutet, oft haben sie in den letzten Wochen auch deutlich volleres Haar bekommen. Allerdings setzen nun auch schwangerschaftsbedingte Veränderungen der Pigmentierung ein. Sommersprossen, Hautflecken sowie Brustwarzen und Warzenhöfe werden bei den meisten Frauen dunkler.

Bei manchen Frauen bildet sich in der Mitte des Bauches eine vertikale dunkle Linie, die erst nach der Geburt wieder verschwindet. Die Haut vieler Schwangerer wird licht- und sonnenempfindlicher, was einen Wechsel der Pflegeprodukte nötig machen kann. Insgesamt beginnt für die Mutter in der 12. SSW eine Erholungs- und Stabilisierungsphase.

Zeit für positive Erlebnisse, sportliche Aktivitäten oder eine Urlaubsreise

Die erste große gynäkologische Vorsorgeuntersuchung inklusive Blutbild und der ersten Ultraschalluntersuchung des Babys haben die meisten Schwangeren bereits in den vergangenen Wochen hinter sich gebracht. Bei Vorliegen von Risiken hat sich der Arzt dabei möglicherweise auch auf verschiedene Verfahren der pränatalen Diagnostik orientiert und die erforderlichen Untersuchungen veranlasst.

Gönnen Sie sich und Ihrem Partner Zeit für schöne Erlebnisse und gemeinsame Aktivitäten.

Wenn Mutter und Kind sich wohl befinden, stehen in der 12. SSW keine dringenden Arzttermine an, bis zur 32. Woche folgt nun eine monatliche Routineuntersuchung. Für die Information des Arbeitgebers, von Familienangehörigen und Freunden über die Schwangerschaft ist jetzt der richtige Zeitpunkt - ein Verlust des Babys durch eine Fehlgeburt ist nun sehr unwahrscheinlich.

Bei vielen Frauen fahren nach den Anstrengungen des ersten Trimesters die Gefühle Achterbahn. Positive Erlebnisse, eine Auszeit mit dem Partner, eine Urlaubsreise - die in den nächsten Schwangerschaftsmonaten meist problemlos möglich ist - können hier oft "Wunder" wirken. Auch erfahrene Mütter oder eine professionelle Hebamme, zu deren Berufsbild übrigens auch die emotionale Unterstützung während einer Schwangerschaft gehört, sind in solchen Phasen wichtige Begleiterinnen.

Viele Frauen fühlen sich ab der 12. Schwangerschaftswoche auch wieder zu sportlichen Aktivitäten in der Lage. Ein sanfter Ausdauersport, beispielsweise Nordic Walking, Laufen, Radfahren oder Schwimmen - beugt zahlreichen Schwangerschaftsbeschwerden vor und fördern die körperliche und seelische Balance.

Videos zur 12. SSW

Überblick - 12. Schwangerschaftswoche
Die Frühschwangerschaft geht endgültig zu Ende. Nach den Belastungen des ersten Trimesters beginnt für die Mutter eine Erholungs- und Stabilisierungsphase.
Der Fötus wächst in dieser und den folgenden Wochen sehr schnell. Alle wichtigen Organe haben ihre Arbeit aufgenommen.
Das Baby ist bereits sehr beweglich und aktiv, entwickelt seine Muskeln und verfügt erstmals über klar erkennbare Reflexe.

Gratis Downloads
Downloadliste Schwangerschaft

Baby´s Erstausstattung

Checkliste

Was braucht das Baby in der ersten Zeit? In Zusammenarbeit mit Hebamme Ina Ilmer haben wir eine hilfreiche Checkliste erstellt.

Kliniktasche

Checkliste

Was kommt rein, in die Kliniktasche? In Zusammenarbeit mit Hebamme Ina Ilmer haben wir eine hilfreiche Checkliste erstellt.

Schwangerschaft & Geburt

E-Book

Auf 300 liebevoll gestalteten Seiten erfahren Sie mehr zu der aufregendsten Zeit Ihres Lebens! Mit vielen wichtigen Informationen, Tipps und Checklisten.

 
 
1. Tag der letzten Periode
 
Dauer des Zyklus
Tage
 

Ihr errechneter Geburtstermin ist am*

 
 
 
 
 
 
 

*Natürlich halten sich viele Babys nicht an einen bestimmten Termin. Die meisten werden im Zeitraum von zwei Wochen davor oder danach geboren. Auch der Frauenarzt wird den Geburtstermin im Laufe der Schwangerschaft noch korrigieren.

Ihr Kommentar

Testato ostetriche

Dieser Artikel wurde von unserem Expertenteam geprüft.

 
 
1. Tag der letzten Periode
 
Dauer des Zyklus
Tage
 

Ihr errechneter Geburtstermin ist am*

 
 
 
 
 
 
 

*Natürlich halten sich viele Babys nicht an einen bestimmten Termin. Die meisten werden im Zeitraum von zwei Wochen davor oder danach geboren. Auch der Frauenarzt wird den Geburtstermin im Laufe der Schwangerschaft noch korrigieren.

Gratis Downloads
Downloadliste Schwangerschaft

Baby´s Erstausstattung

Checkliste

Was braucht das Baby in der ersten Zeit? In Zusammenarbeit mit Hebamme Ina Ilmer haben wir eine hilfreiche Checkliste erstellt.

Kliniktasche

Checkliste

Was kommt rein, in die Kliniktasche? In Zusammenarbeit mit Hebamme Ina Ilmer haben wir eine hilfreiche Checkliste erstellt.

Schwangerschaft & Geburt

E-Book

Auf 300 liebevoll gestalteten Seiten erfahren Sie mehr zu der aufregendsten Zeit Ihres Lebens! Mit vielen wichtigen Informationen, Tipps und Checklisten.

Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden

Facebook
Besuchen Sie uns auch auf facebook!