Geschenke zum vierten Geburtstag
Geschenke zum vierten Geburtstag
https://www.windeln.de/magazin/sites/default/files/artikel/big/2017-06/fotolia_76497277_s_artikel.jpg

Geschenke zum vierten Geburtstag

Suchen Eltern oder Verwandte Geschenke zum vierten Geburtstag, sollten sie bedenken, dass ihr kleiner Schatz nun endgültig dem Kleinkindalter entwachsen ist.

windeln.de Redaktion
von windeln.de Redaktion
Fr, 05/20/2016 - 10:58 Thu, 08/22/2019 - 09:12

Mit Wissbegierde und Kreativität die Welt entdecken

Vierjährige werden zunehmend selbstständiger und verfügen schon über einen umfangreichen Wortschatz. Diesen verwenden sie häufig besonders gerne für Warum-Fragen.

Schließlich möchten sie mehr die Welt und ihre Zusammenhänge erfahren.

Geschenke zum vierten Geburtstag für wissbegierige Kinder

Mit altersgerechten Sachbüchern erfahren Kinder mehr über alltägliche Dinge, die Natur oder soziale Themen.

Sie genießen es, wenn sich Mama oder Papa Zeit zum Vorlesen nimmt, blättern aber auch gerne selbst in schön bebilderten Büchern.

Einen sehr lebendigen Einstieg in die geheimisvolle Welt der Bücher ermöglichen interaktive Angebote, bei denen das Kind mit einem elektronischen Stift die Bilder auf den einzelnen Seiten zum Leben erwecken kann.

Neben Büchern dienen Kindern Hörspiele als Wissensquellen. Daher stellen CDs mit Sachgeschichten oder ein Kinder-CD-Player weitere sinnvolle Geschenkideen zum vierten Geburtstag dar. Besonders viel Spaß haben musikbegeisterte Jungen und Mädchen, wenn der CD-Player über ein Mikrofon zum Mitsingen verfügt.

Spielspaß an der frischen Luft

Vierjährige haben oft einen erstaunlichen Bewegungsdrang. Das Fahren mit dem Dreirad beherrschen die meisten Kinder in diesem Alter schon recht gut. Jetzt könnten sie auf einen Roller oder sogar ein erstes Fahrrad umsteigen.

Wer einen Garten hat, stellt vielleicht eine Schaukel oder Wippe auf. Großer Beliebtheit bei Jungen und Mädchen erfreut sich auch das Trampolinspringen. In einem Gartentrampolin mit ausreichend großem Durchmesser hat das Kind selbst noch in einigen Jahren genug Platz für akrobatische Übungen. Ein Sicherheitsnetz schützt es dabei vor dem Herunterfallen.

Kreativität fördern

Beim Basteln und Malen können Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und vergessen dabei nicht selten die Welt um sich herum. Der Umgang mit Schere und Knete schult ganz nebenbei die Feinmotorik und bereitet Kinder damit auf die Anforderungen der Schule vor.

Während manche Kinder gerne Mandala malen oder aus Bügelperlen bunte Bilder entstehen lassen, basteln andere lieber Papierflieger oder Armbänder. Wie viel Spaß Handarbeit macht, zeigen Näh- und Häkelsets. Aus Wolle, Garn und Stoff entstehen – am Anfang noch mit Hilfe von Mama oder Oma – schöne Taschen oder Deko-Tiere für das Kinderzimmer.

© Fotolia - Ruth Black

Fazit
Wissensdurst stillen
Den natürlichen Bewegungsdrang fördern
Tolle Ideen für kreative Beschäftigung
Die Interessen des Kindes berücksichtigen
Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden