U8 - Untersuchung
U8 - Untersuchung im Alter von 4 Jahren
https://www.windeln.de/magazin/sites/default/files/artikel/big/2017-06/baby_untersuchung_u8_artikel.jpg
Hebammengeprüft

U8 - Untersuchung

Vorsorgeuntersuchung mit Vorbereitung - Die Vorsorgeuntersuchung U8 erfolgt zwischen dem 46. und 48. Lebensmonat. Mit vier Jahren wissen Kinder schon viel über Besuche beim Kinderarzt und sehen deshalb dem U8-Termin oft mit Aufregung, Spannung und teilweise auch mit Freude entgegen. Einige Eltern haben jetzt schon Gedanken an die bevorstehende Schulzeit und sind auch aus diesem Grund sehr an den Erkenntnissen des Kinderarztes interessiert.

windeln.de Redaktion
von windeln.de Redaktion
Di, 11/19/2013 - 17:35 Tue, 11/07/2017 - 17:14

Das erwartet Ihr Kind bei der U8

Das altersgerechte Wachstum sowie die entsprechende geistige und auch motorische Entwicklung stehen in der U8 im Vordergrund. Auch das Verhalten Ihres Kindes, auffällige Gewohnheiten sowie die Interaktionsfähigkeit werden näher betrachtet. Zusätzlich untersucht der Kinderarzt das Seh- und Hörvermögen sowie die Wahrnehmung und das Sprechen.

Es werden unter anderem die folgenden Entwicklungs-Meilensteine in den Blick genommen:

  • Ihr Kind ist in der Lage, kurz, freihändig auf einem Bein zu stehen (mindestens 3 Sekunden).
  • Es kann 20-30 Zentimeter mit geschlossenen Beinen nach vorn springen.
  • Es malt Kreise nach und aus.
  • Es erkennt die längere von drei Linien.
  • Es malt Menschen, die aus drei Teilen bestehen.
  • Es kann mit der Schere etwas ausschneiden.
  • Es verfügt über einen breiten Wortschatz und kann auch gebräuchliche Adjektive verstehen.
  • Es bildet Satzreihen, kann über Erlebtes berichten und Witze erzählen.
  • Es fremdelt nicht mehr.

Zusätzlich erfolgt auch noch eine gründliche internistische Untersuchung, um beispielsweise Harnwegsinfektionen, Diabetes, Herzfehler, Schilddrüsen- und Nierenfunktionsstörungen auszuschließen. Dafür stellt der Arzt den Eltern verschiedene Fragen, die beispielsweise auch Erkrankungen im näheren familiären Umfeld betreffen. Während tagsüber ein Großteil der Vierjährigen keine Windel mehr trägt, wird der nächtliche Windelschutz von Kinderärzten durchaus noch als normal empfunden.

So bereiten Sie Ihr Kind auf die U8 vor

Während der U8 hat Ihr Kind zahlreiche Aufgaben zu meistern. Neben den Routine-Messungen von Körpergröße, -gewicht und Kopfumfang wird es:

  • Bilder benennen,
  • einen Seh- und Hörtest absolvieren,
  • ein bisschen Turnen
  • viele Fragen beantworten,
  • warten, wenn Sie Fragen beantworten und stellen.

Das nimmt einerseits viel Zeit in Anspruch und erfordert andererseits ein hohes Maß an Konzentration. Ebenfalls fühlen sich einige der kleinen Patienten angesichts der zahlreichen Ereignisse während der U8 überfordert oder verunsichert. Eine ausführliche Vorbereitung auf den Besuch beim Kinderarzt kann dem vorbeugen. Erzählen Sie Ihrem Kind, was bei der U8 genau passiert. Es gibt sogar kleinkindgerechte Kinderbücher, in denen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind nachlesen können, was Spannendes bei der U8 auf Ihr Kind und Sie wartet.

Einige Kinderärzte verlangen zur U8 einen vom Kindergarten ausgefüllten Fragebogen. Dieser bezieht sich in erster Linie auf Themen rund um das Sozialverhalten. Diese kann der Kinderarzt im Rahmen der U8 nur schwer beurteilen.

Falls schon alle empfohlenen Impfungen durchgeführt wurden, erlebt Ihr Kind eine Vorsorgeuntersuchung ganz ohne den gefürchteten Piekser.

Was tun bei schlechten Testergebnissen?

Liegen die Ergebnisse des Hör- oder Sehtests unterhalb der erwarteten Normen, wird der Kinderarzt den jeweiligen Test nochmal zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen bzw. einen Besuch beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt oder dem Augenarzt empfehlen. Bei Sprachentwicklungsstörungen kann zusätzlich die Hilfe von Logopäden in Anspruch genommen werden.

Kinder, die häufig unter Mittelohrentzündungen leiden und deren Rachenmandeln und Polypen stark vergrößert sind, haben öfter Schwierigkeiten beim Hören. Meist befindet sich infektbedingt Wasser oder Sekret hinter dem Trommelfell, welches zu einem Hörgefühl wie unter einer Käseglocke führt. Ist dies der Fall, kann der HNO-Arzt spezielle Therapien mit Ihrem Kind durchführen, um das volle Hörvermögen wieder herzustellen. Für die spätere Sprachentwicklung ist das sehr wichtig.

© luminastock - Fotolia.com

Hebammengeprüft

Dieser Artikel wurde von unserem Expertenteam geprüft.

Hebammengeprüft

Dieser Artikel wurde von unserem Expertenteam geprüft.

Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden