Bastelideen für den Frühling
https://www.windeln.de/magazin/sites/default/files/artikel/big/2017-06/kleinkind_spielen_basteln_bastelideen_fruehling_artikel.jpg

Bastelideen für den Frühling

Der Winter neigt sich dem Ende, die Natur erwacht zu neuem Leben - nun ist es an der Zeit, Bastelideen für den Frühling zu sammeln.

windeln.de Redaktion
von windeln.de Redaktion
Di, 02/25/2014 - 15:50 Wed, 11/21/2018 - 10:17

Bastelideen im Frühling - Motive und Materialien

Draußen gibt es für Kinder viel zu entdecken: Es zeigen sich die ersten Blumen, hier kriecht eine Raupe, dort summt eine Hummel, vielleicht zeigt sich gar ein früher Schmetterling. All das bietet wunderbare Inspirationen zum gemeinsamen Basteln.

Schöne Motive für Frühjahrsbasteleien finden sich überall in der aufblühenden Jahreszeit. Die Kreativität soll natürlich auch ihren Raum haben. Fantasievolle Blumen geben ebenso schöne Dekorationen ab wie Schmetterlinge und andere Tiere. Vieles können auch jüngere Kinder mit etwas Unterstützung basteln.

An Materialien eignet sich Vieles, was im Haushalt ohnehin vorhanden ist. Papier, Schere, Farben und Klebstoff sind oft schon ausreichend.

Ein frühlingshafter Blumenstrauß

Benötigt werden lediglich weiße Filtertüten, Papier, Strohhalme, Wasserfarben, Schere und Klebstoff. Zunächst wird eine Blüte auf die Filtertüte gezeichnet und ausgeschnitten. Diese Blüte gilt als Vorlage für eine weitere. Beide werden angefeuchtet, mit Wasserfarben erhalten sie bunte, verlaufende Farbtupfer. Das können auch die Jüngsten mit den Fingern.

Sobald die Blüten getrocknet sind, werden sie an einem Ende des Strohhalmes angeklebt: Zunächst eine, die zweite dann auf der anderen Seite, so dass sie sowohl aneinander als auch am Strohhalm kleben. So finden sie festen Halt und das Ende des Strohhalmes ist nicht mehr zu sehen.

Auf Papier werden nun Blätter aufgezeichnet und ausgeschnitten, vorher in der Natur gesammelte Blätter sind eine ideale Vorlage. Anschließend werden sie grün bemalt und an den unteren Teil des Strohhalmes geklebt.

Mehrere dieser selbst gebastelten Blumen ergeben einen bunten Strauß.

Schmetterlinge basteln

Mit Papier oder Tonpapier, Fingerfarben, Schere und Filz oder Stoffresten entsteht im Handumdrehen ein bunter Schmetterling, an dem auch kleine Kinder mitbasteln können.

Ein Blatt Papier wird in der Mitte gefaltet und wieder auseinandergefaltet. Eine Hälfte erhält nun bunte Kleckse mit Fingerfarbe, die Kleckse sollten recht nahe beieinanderliegen. Jetzt wird das Papier erneut gefaltet und mit der Hand darüber gestrichen, so dass sich die Kleckse von der einen auf die andere Seite übertragen. Das Papier wird wieder geöffnet, die Farbe muss trocknen.

Mit einer zuvor aus Pappe gefertigten Schablone oder auch frei Hand werden anschließend auf beiden Seiten Schmetterlingsflügel skizziert und die Ränder entsprechend zurechtgeschnitten.

Ein schmales Oval, ein Kreis und schmale Streifen aus Tonpapier, Filz oder Stoff formen Körper, Kopf und Fühler. Erhält das Kunstwerk noch einen Faden, kann es im Raum oder am Fenster aufgehängt werden.

Eine Alternative sind Schmetterlinge, deren Flügel Handabdrücke zieren. Nachdem die Schmetterlingsform aus Tonpapier ausgeschnitten wurde, werden die Kinderhände mit Fingerfarben bemalt und mit nebeneinanderliegenden Daumen jeweils auf einen Flügel gedrückt. Nachdem die Farbe getrocknet ist, entstehen Körper, Kopf und Fühler analog zu obigem Schmetterling.

Weitere Motive und Bastelideen

Analog können zahlreiche weitere Motive gestaltet werden, wobei ältere Kinder möglicherweise zur farbigen Gestaltung andere Techniken den beschriebenen vorziehen. Aus mehreren aneinandergeklebten Tonpapier-Kreisen entstehen zum Beispiel lustige Raupen.

Was im Frühjahr natürlich nicht fehlen darf, sind bunt bemalte Ostereier - gekocht zum späteren Verzehr oder ausgeblasen als Dekoration zum Aufhängen. Aus bemalten oder beklebten, mit Gras gefüllten Schachteln entstehen hübsche Osterkörbchen, in denen Eier und andere österliche Leckereien Platz finden.

Bastelideen Frühling - Anregungen für Motive gibt es in der Natur, viele Materialien zum Basteln finden sich im Haushalt. Mit einfachen Mitteln lässt sich so vieles gestalten, an dem auch Kleinkinder Freude haben:

© unikat - Fotolia.com

 

Fazit
Bastelideen für den Frühling sind bunte Blumen,
Schmetterlinge, Raupen und Häschen,
Ostereier sowie
Osterkörbchen
Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden