DIY Tutorial: Schnullerkette haekeln
https://www.windeln.de/magazin/sites/default/files/artikel/big/2018-02/Schnullerkette-1_0.jpg
Mamas für Mamas

DIY Tutorial: Schnullerkette häkeln

Für dieses DIY solltet ihr schon mal gehäkelt haben und die einfachen Grundbegriffe kennen. Falls nicht, empfehle ich, Videos in YouTube zu schauen, die das wunderbar erklären. Alternativ können die Holzkugeln aber auch angemalt und statt des Häkelsterns eine süße Holzperle benutzt werden.

Stefanie Moeller
von Stefanie Möller
Di, 02/27/2018 - 08:43 Thu, 03/01/2018 - 15:10

 

Bild Nummer 2 zur Schnullerkette

Benötigte Materialien

Stoffe & Nähzeug Holz & Werkzeug Sonstiges aus dem Haushalt
Dünne Wolle in drei Farben 2 große Holzkugeln durchbohrt (Durchmesser 2,5 cm) Schere
Schwarze Wolle für das Gesicht 4 kleine Holzkugeln durchbohrt (Durchmesser 1,5 cm oder 2 cm) Sekundenkleber
Häkelnadel 4 mm    
Clip    
Weißes Band    
Dicke Nadel    
Füllwatte    

Schritt 1: Zacken häkeln

Bild Nummer 3 zur Schnullerkette

Wir häkeln zuerst die 5 Zacken des Sterns:

  1. R1: Fadenring mit 6 FM, zuziehen
     
  2. R2: 6 FM, umstülpen
     
  3. R3: 3x FM, DFM
     
  4. R4: 9 FM
     
  5. R5: 3x 2FM, DFM
     
  6. R6: 12 FM
     
  7. Zacke 1-4: LM, Faden abschneiden und durchziehen
     
  8. Zacke 5: Faden bleibt dran, Anfang abschneiden

R: Runde, FM: Feste Masche, DFM: Doppelte feste Masche, LM: Luftmasche

Schritt 2: Zacken aneinander häkeln

Bild Nummer 4 zur Schnullerkette

Die 5 Zacken werden aneinander gehäkelt. Die Zacken dafür platt drücken, so dass 6 Maschen zu sehen sind.

  1. R1: Z5 HFM in erste Masche Z1, HFM, durchziehen
     
  2. R2: 4 FM in Z1
     
  3. R3: Z1 HFM in Z2, HFM, durchziehen
     
  4. R4-R6: fortfahren bis alle Zacken verbunden sind

Z: Zacke, FM: Feste Masche, HFM: Halbe feste Masche

Schritt 3: eine Seite zuhäkeln

Bild Nummer 5 zur Schnullerkette

Der Stern wird auf einer Seite zugehäkelt. Durch Abnahmen werden die Kreise immer kleiner. Abnehmen heißt, man häkelt durch zwei Maschen durch und lässt sie zu einer werden.

  1. R1: 3 FM, 1 Abnahme
     
  2. R2: 2 FM, 1 Abnahme
     
  3. R3: 1 FM, 1 Abnahme
     
  4. R4: 6x 1 Abnahme (6 FM)
     
  5. R5: 1 LM

FM: Feste Masche, LM: Luftmasche

 

Öffnung zunähen, Faden durchziehen, verknoten und abschneiden.

Schritt 4: herumhängenden Fäden verstecken

Bild Nummer 6 zur Schnullerkette

Stern umdrehen und alle herumhängenden Fäden in die Zacken stecken.

Schritt 5: Zacken füllen

Bild Nummer 7 zur Schnullerkette

Die Zacken werden mit Watte gefüllt.

Schritt 6: Stern zuhäckeln

Bild Nummer 8 zur Schnullerkette

Der Stern wird nun auf der anderen Seite zuggehäkelt, aber bevor man das Loch ganz schließt, kann man noch ein Gesicht aufsticken.

Schritt 7: Stern fertig machen

Bild Nummer 9 zur Schnullerkette

Der Stern wird komplett mit Watte befüllt und zugenäht.

Schritt 8: Holzkugeln umhäkeln

Bild Nummer 10 zur Schnullerkette

Als nächstes werden die beiden dicken Holzkugeln mit zwei verschiedenen Farben umhäkelt.

Schritt 9: Holzkugeln einlegen

Bild Nummer 11 zur Schnullerkette

5 LM anschlagen und mit einer KM zum Ring schließen.

  1. R1: 5 FM
     
  2. R2: In jede 2. Masche 2 FM (10 M)
     
  3. R3: In jede 3. Masche 2 FM (16 M)
     
  4. R4: In jede 4. Masche 2 FM (20 M)
     
  5. R5: In jede 5. Masche 2 FM (24 M)
     
  6. R6: 24 FM

KM: Kettenmasche, M: Masche, LM: Luftmasche

 

Kugel einlegen und damit sie nicht verrutscht den Anfangsfaden durchfädeln.

Schritt 10: Holzkugeln fertig machen

Bild Nummer 12 zur Schnullerkette

  1. R1: Jede 5. Masche auslassen (20 M)
     
  2. R2: Jede 4. Masche auslassen (16 M)
     
  3. R3: Jede 3. Masche auslassen (10 M)
     
  4. R4: Loch zuhäkeln, mit dem Anfangsfaden verknoten, mit Sekundenkleber fixieren, Ende abschneiden

Schritt 11: Clip einfügen

Bild Nummer 13 zur Schnullerkette

Das weiße Band wird an den Clip geknotet, mit Sekundenkleber fixiert und das Ende abgeschnitten.

Schritt 12: Holzkugeln auffädeln

Bild Nummer 14 zur Schnullerkette

Der Reihe nach werden die Kugeln und der Stern aufgefädelt.

Schritt 13: Schnullerkette abschließen

Bild Nummer 15 zur Schnullerkette

Am Ende wird eine Schlaufe geknotet, die auch mit Sekundenkleber fixiert wird. Das Ende abschneiden und den Knoten in die kleine Kugel drücken.

Bild Nummer 16 zur Schnullerkette

Nun muss nur noch ein Schnuller an die Schlaufe gehängt werden. Dazu zieht man diese durch ein Loch und stülpt sie um den Schnuller herum.


Die Autorin

Stefanie Moeller
Ich bin Stefanie auf Frankfurt, wo ich mit meinen drei Männern wohne und als Lehrerin arbeite. Meinen Blog Cuchikind gibt es seit 5 Jahren und ihr findet hier tolle DIY-Ideen für Kinder.