Toilettentrainer & Töpfchen: Kinderleicht sauber werden

Artikel 1 bis 71 von 71
Artikel 1 bis 71 von 71

Töpfchen und Toilettentrainer

Seine Kinder sauber zu bekommen, so dass sie keine Windeln mehr benötigen, ist nicht immer einfach. Mit den passenden Hilfsmitteln wie einem Töpfchen oder einem Kinder Toilettensitz kann das Sauber werden jedoch beschleunigt werden und das lästige Windel wechseln gehört dann der Vergangenheit an. Für die Kleinsten gibt es das obligatorische Töpfchen - mit oder ohne Deckel und in gängigen Farben. Für fortgeschrittene Kleinkinder finden sich hier die passenden Toilettensitze oder gar eine richtige kindgerechte Toilette.

Töpfchen

Eine Kinder Toilette sollte heute schon modernsten Ansprüchen genügen. Ein Baby benötigt zuerst immer Windeln. Mit zunehmendem Alter, meist ab 18 Monaten aufwärts, kann man als Eltern dann mit dem Töpfchen beginnen. Man setzt das Kind kontinuierlich immer darauf und wartet geduldig ab, bis das Kind sein Geschäft verrichtet hat.

Toilettensitz für Kinder

Ein Kinder Toilettensitz ist für die etwas älteren Kleinkinder gedacht, die mit einem Topf nichts mehr anfangen können. Mit dem praktischen ergonomisch perfekt auf kleine Kinder angepassten Sitz können sich die Kinder seitlich mit den Händen am Sitz festhalten. Außerdem können sie nicht in die Toilette hineinrutschen. Zudem haben sie das Gefühl, wie die Großen auf die Toilette gehen zu können, was auch einen psychologischen Effekt bedeutet. Der Kinder Toilettensitz sollte nicht nur den modernsten Anforderungen entsprechen und natürlich GS-geprüft sein, sondern auch für das Kind attraktiv wirken. Besonders beliebt sind hier knallige Farben oder Tiermotive.