Anfangsmilch

Artikel 1 bis 36 von 36
Artikel 1 bis 36 von 36

Anfangsmilch: Gesunder Start für ihr Baby

Eine gesunde Ernährung von Geburt an, bietet Ihnen die Anfangsmilch. Nach dem Vorbild der Muttermilch hergestellt, wird die Säuglingsnahrung speziell auf die Bedürfnisse eines Babys abgestimmt und ist sehr gut bekömmlich. Angereichert mit wichtigen Vitaminen und Spurenelementen unterstützt die Babynahrung die gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

Als Anfangsmilch oder Anfangsnahrung wird sowohl die Pre-Milch als auch die 1er Milch bezeichnet, welche vor der Folgemilch oder einem Milchbrei gegeben wird. Beide Produkte können von Geburt an gegeben werden und verfügen über alle wichtigen Nährstoffe, die das Baby für eine gesunde Entwicklung benötigt.

Die 1er Milch ist jedoch etwas sättigender und kann gefüttert werden, wenn der Säugling von der Pre-Milch nicht mehr satt wird. Hersteller wie HiPP, Bebivita, Aptamil und Nestlé Beba haben die Anfangsmilch Pre und 1 in ihrem Sortiment. Außerdem bieten die Naturkost-Unternehmen Töpfer, Holle und Lebenswert Bio Säuglingsnahrung ausschließlich in kontrollierter Bio-Qualität an. Für Babys mit einem erhöhten Allergierisiko ist darüber hinaus eine hypoallergene (HA) Milchnahrung oder Anfangsnahrung erhältlich.

Praktisch für unterwegs: Trinkfertige Milch

Bei der Anfangsmilch können sich Eltern zwischen Milchpulver und trinkfertiger Milch wählen. Gerade wenn Sie mit Ihrem Baby spazieren gehen oder auf Reisen sind, ist die trinkfertige Anfangsmilch während des Flaschenalters eine ideale Lösung. Statt das Milchpulver unterwegs umständlich anzurühren, müssen Sie die trinkfertige Flüssigkeit der Anfangsnahrung nur in die ausgekochte Nuckelflasche füllen.

Anwendung und Dosierung der Säuglingsnahrung

Die Zubereitung eines Flächchens mit Anfangsmilch, beispielsweise der Lactana, ist ganz unkompliziert und schnell: Das Milchpulver wird mit abgekochtem Wasser vermengt und auf Trinktemperatur abgekühlt. Die altersgerechte Dosierung entnehmen Sie bitte der Verpackung des jeweiligen Herstellers.

Wichtiger Hinweis: Muttermilch ist in den ersten 6 Monaten die beste Nahrung für Ihr Baby. Sollten Sie Probleme mit dem Stillen haben oder trinkt Ihr Baby nicht ausreichend, informieren Sie sich bitte bei Ihrer Hebamme oder Ihrem Arzt.