Rückentrage

Artikel 1 bis 9 von 9
Artikel 1 bis 9 von 9

Mit der Rückentrage unterwegs

Beim Einkauf und beim Spaziergang bietet Ihnen die Rückentrage die stete Möglichkeit, Ihr Kind bequem und ohne Kinderwagen transportieren zu können. Anders als die Bauchtrage, die aus praktischen und ergonomischen Gründen nur für Babys mit bis zu 6 Monaten verwendet werden sollte, bieten sich Rückentragen oder kombinierte Babytragen (für unterschiedliche Trageweisen auf Bauch und Rücken) auch für größere Babys bis zum Kleinkindalter an.

Selbst für Wandertouren gibt es passende Rückentragen, mit denen Sie Ihr Kind bis zum dritten Lebensjahr problemlos mitnehmen können. Eine solche Rückentrage finden Sie beispielsweise bei der Marke Vaude, die als Fachmarke für Outdoorbedarf ihre Produkte optimal auf die Verwendung im Outdoorbereich abstimmt und Tragekomfort mit hoher Qualität und praktischer Handhabung vereint. Kaufen Sie eine Kindertrage, sollten Sie Ihre eigene Körpergröße bzw. die Körpergröße des Trägers in die Auswahl mit einbeziehen und gegebenenfalls mit dem richtigen Zubehör, beispielsweise einem Regenschutz, ausstatten. Auch von den namhaften Markenfirmen Hauck, Cybex und kiddy finden Sie tolle Varianten der Rückentrage im Windeln.de-Onlineshop, mit denen Sie Ihren kleinen Liebling stets bequem für Ihr Kind und rückenschonend für Ihren Körper tragen können.

Besonderheit unter den Babytragen: Das Babytragetuch

Die Marke Didimos hat mit ihrem Babytragetuch einen besonderen Stellenwert in den Herzen der Eltern erobert, die Ihr Kind lieber tragen als im Kinderwagen schieben möchten: Das Tragetuch lässt sich individuelle um den Träger binden und unterstützt entsprechend variabel Trageweisen vor dem Körper, seitlich auf der Hüfte sowie auf dem Rücken. Das Babytragetuch wird durch die frei anpassbaren Bindevarianten stets in einer Einheitsgröße dargeboten und kann somit von kleiner gewachsenen Eltern ebenso genutzt werden wie von großen.