Puppenmöbel

Artikel 1 bis 40 von 40
Artikel 1 bis 40 von 40

Puppenmöbel für die eigene Puppenwelt

Einfache Spielzeugmöbel sind bereits für Kinder ab etwa 1-2 Jahren erhältlich. Sie geben dem Kind die Möglichkeit, die Puppe aktiv in den Alltag mit einzubeziehen. Mit zunehmendem Alter werden die Puppenspiele aufwendiger, das Kind erfindet erste fantasievolle Rollenspiele. Das erste Puppenhaus und lebensechte Puppenmöbel unterstützen die kindlichen Spielwelten bis ins Detail.

Im Kinderzimmer darf die Puppe ihr eigenes Bettchen erhalten, das vom Kind gewissenhaft mit Bettzeug ausgestattet wird. An der Wickelkommode und in der Badewanne kann die Puppe gepflegt, im Hochstuhl gefüttert werden. Das Kind lernt auf diese Weise bereits früh, Verantwortung zu übernehmen und mit anderen Kindern mitzufühlen.

Lebensechte Puppenmöbel aus Holz und Kunststoff

Spielmöbel wie Puppenschrank oder Puppenbett sind zum Großteil aus Holz gefertigt. Ebenso wie das traditionelle Puppenhaus Holz überzeugen diese Puppenmöbel mit einer hochwertigen Verarbeitung und einem naturbelassenen Design. Zugleich hauchen sie der Puppenwelt durch die originalgetreue Gestaltung Leben ein.

Viele Möbelstücke und Accessoires sind ebenfalls aus robustem Kunststoff erhältlich, sodass die Puppen-Badewanne problemlos mit Wasser gefüllt werden kann und der Waschtisch auch erste Schminkversuche unbeschadet übersteht. Interaktive Puppen-Themenwelten aus Kunststoff sind zum Beispiel von der Marke BABY born erhältlich, während die Hersteller Pinolino und Beluga Puppenhaus Zubehör und Spielmöbel aus Holz anbieten.

Puppenmöbel im Überblick:

  • lebensechte Kindermöbel in Puppengröße
  • robuste Verarbeitung aus Holz und Kunststoff
  • viele Details, z. B. Puppenbett mit Bettwäsche
  • geeignet ab ca. 1-2 Jahren
  • Achtung: Artikel mit verschluckbaren Kleinteilen, erst ab 3 Jahren verwenden