Kuscheltiere & Stofftiere - plüschige Begleiter für Ihr Kind

Artikel 1 bis 120 von 409
Artikel 1 bis 120 von 409

Kuscheltiere: Was gilt es zu beachten?

Da Kinder engen Kontakt zu Kuscheltieren haben und beim Schlafen und Spielen dauerhaft mit diesen in Berührung kommen, sollten Plüschtiere aus angenehm weichen, hautfreundlichen Materialien bestehen. Wichtig ist außerdem, dass das Schmusetier keine giftigen Stoffe enthält, denn viele Kinder nehmen ihr kuscheliges Spielzeug auch in den Mund. Bei sehr kleinen Kindern sollte darauf geachtet werden, dass das Plüschtier keine leicht abreißbaren Teile besitzt. Ansonsten besteht Verschluckungsgefahr. Bei kleinen Kindern sind ein oder zwei Kuscheltiere ausreichend. Ältere Kinder mit einer Sammelleidenschaft für Plüschtiere dürfen Eltern gerne gewähren lassen.

Plüschtiere müssen gereinigt werden

Die innige Beziehung zu einem Kuscheltier hinterlässt Spuren. Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, dass das Plüschtier gereinigt werden kann.

So lassen sich Plüschtiere reinigen

  • einige Kuscheltiere dürfen in der Waschmaschine gewaschen werden
  • packen Sie das Stofftier in einen Kissenbezug, um es bei der Maschinenwäsche zu schonen
  • Handwäsche ist eine Alternative zur Maschinenwäsche
  • trocknen Sie das Kuscheltier, indem Sie es an der Luft trocknen lassen und mehrmals wenden
  • bei Kindern, die zu Allergien neigen, ist auch auf Milben zu achten. Regelmäßige Behandlungen mit Niembaumöl und das Waschen in der Maschine können die Beschwerden lindern

Stofftiere - die Auswahl ist groß

Ein Stofftier bereitet Kindern und Erwachsenen viel Freude. Wenn Sie ein solches Schmusetier verschenken möchten, dann erwartet Sie hier im Onlineshop eine große Auswahl. Steiff Kuscheltiere sowie Spielzeug von vielen anderen Marken wie Käthe Kruse und HABA finden Sie hier. Ob Sie den klassischen Teddybär, einen Glückskäfer oder ein Eichhorn Kuscheltier suchen, wir bieten Spielzeuge für alle Altersklassen und jeden Geschmack an.

Kuscheltiere im Überblick:

  • regelmäßig Waschen, auf Herstellerhinweise achten
  • zweites, gleiches Kuscheltier anschaffen
  • als Geschenk zur Geburt
  • Verschluckungsgefahr