Pinolino bei windeln.de

Artikel 1 bis 120 von 298
Artikel 1 bis 120 von 298

Pinolino

Was bei einer Wickelkommode neben einem erhöhten Rand an den Seiten für Sicherheit und Komfort auch nicht fehlen sollte, ist eine Wickelauflage. Sie ist ein weiches und sicheres Polster für das Baby beim Waschen und Wickeln.

Schöne Designs: Fröhlich und kindgerecht

Für welche Wickelauflage sich die Eltern dabei entscheiden, hängt nicht selten von deren persönlichen Vorlieben und den Reinigungseigenschaften des Produkts ab. Der Hersteller Pinolino kommt den Eltern hier mit unterschiedlichen Modellen der Pinolino Wickelauflage entgegen. Dabei führt Pinolino nicht einfach nur eine Vielzahl an Farben, sondern auch ganz unterschiedliche Formen und Oberflächenstoffe. So gibt es zum Beispiel eine Pinolino Wickelauflage, die zu beiden Seiten angehöht ist, die ein Herunterrollen des Babys verhindern soll.

Andere Auflagen von Pinolino sind dagegen durch eine größere Größe und einen weicheren Untergrund gekennzeichnet. Neben Wickelauflagen von Pinolino, die einfarbig gestaltet sind, sind auch lustige und kindgerechte Motive bei den Wickelauflagen und mehrfarbige Auflagen erhältlich. Damit schafft Pinolino mit den unterschiedlichen Pinolino Wickelauflage Modellen auch gute Voraussetzungen für die optische Anpassbarkeit des Produkts in das Kinderzimmer beziehungsweise zum Schlafzimmer der Eltern, sofern die Wickelgelegenheit inklusive der Wickelauflage hier stehen soll.

Ähnliche Marken zu Pinolino


Interessante Berater

Kind in Hochstuhl

Hochstuhl Berater

Sobald das Baby selbstständig sitzen kann, ist die Zeit für einen Hochstuhl gekommen. So können Kinder von klein auf am gemeinsamen Essen teilnehmen und befinden sich auf Augenhöhe mit den Erwachsenen. Sicherheit und Komfort für das Kleinkind stehen dabei an erster Stelle. Doch bei all den unterschiedlichen Modellen und Designs fällt die Wahl des richtigen Stuhls gar nicht leicht. Mit diesem Ratgeber ist eine durchdachte Entscheidung schnell getroffen.

» zum Hochstuhl Berater

Kind in Laufgitter

Sicherheitsgitter Berater

Zwischen dem 6. und dem 10. Monat ist es soweit: Das Baby wird mobil. Es beginnt, zu robben und zu krabbeln. Das ist die Zeit, in der Türen, Treppenabsätze und -stufen ernsthafte Gefahren darstellen. Auch ein offener Kamin, Stromkabel und Steckdosen sollten spätestens jetzt ausreichend gegen Kinderhände gesichert werden. Die beste Lösung hierfür sind Sicherheitsgitter. Dieser Ratgeber hilft ihrem Baby ein sorgenfreies Umfeld zu erschaffen.

» zum Sicherheitsgitter Berater