Strampler: Niedlich gekleidet im Klassiker der Babyoutfits

Artikel 1 bis 120 von 473
Artikel 1 bis 120 von 473

Strampler - bequem und praktisch

Der ärmellose Einteiler findet in jede Kliniktasche werdender Mütter seinen festen Platz, sorgt zu jeder Tages- und Nachtzeit für bequemen Sitz und gilt darüber hinaus als klassisches Geschenk von Verwandten und Bekannten zur Geburt eines neuen Erdenbürgers - denn Strampler kann ein Baby nie genug haben.

Die zeitlose Beliebtheit der Babystrampler ist allerdings auch kein Wunder: Egal wie heftig sich ein Baby bewegt, wie stark es strampelt und wie früh es die Welt entdeckt. Immer bleibt es warm eingepackt und weder im Bereich der Nieren noch an den Füßchen kann etwas verrutschen. Weiche, atmungsaktive Materialien wie Baumwolle, Frottee oder Nickistoff sorgen für Bequemlichkeit und Wohlbefinden beim Baby.

Die große Auswahl moderner Babystrampler bietet allen nur erdenklichen Farben: Modische Trendfarben und klassische Babyfarbtöne werden mit Mustern und niedlichen Motiven von nahezu jeder Marke für Babybekleidung angeboten und wissen jeden Geschmack zu begeistern. Besonders beliebt sind Varianten, die nicht nur die klassischen Druckknöpfe an der Schulter aufweisen, sondern durch eine weitere Knopfleiste an den Beinen den Windelwechsel vereinfachen, ohne das Baby vollständig entkleiden zu müssen. Statt dessen müssen nur Beinchen und Po über die Öffnung im Schritt befreit werden, die nach dem Wickeln ebenso schnell wieder geschlossen werden können.

Strampler bis zu welchem Alter?

Bei der Frage, wie lange Babys eigentlich Strampler tragen, scheiden sich die Geister. Während einige Eltern ihre Babys nur in den ersten Wochen nach der Geburt mit den süßen Stramplern bekleiden, tragen andere Kinder noch im Alter über einem Jahr einen Strampelanzug. Allgemeine Richtlinien gibt es dafür nicht: Solange sich das Kind wohlfühlt und den Eltern das tolle Kleidungsstück gefällt, kann der Strampelanzug in der Garderobe des Kindes seinen festen Platz behalten.

Zu den Vorteilen der Strampelanzüge zählt zum Beispiel die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, die bei ersten Robben und Krabbeln hilfreich ist. Babys mit Blähungen fühlen sich in Stramplern oftmals wohler, weil kein Bündchen am Bauch drückt und einengt. Spätestens jedoch, wenn der Nachwuchs anfängt, die Welt auf den eigenen kleinen Füßchen zu erkunden, sind Strampelanzüge eher hinderlich - die Kinder rutschen vor allem auf glatten Böden wie Laminat schnell aus. Abhilfe schaffen hier Stoppersocken und weiche Füßlinge, welche die Glätte ausgleichen helfen.

Erhältlich sind die praktischen Einteiler mit Füßchen oder ohne Fuß als Overall in den Größen 50-92. Schlafanzug-Strampler gibt mitunter sogar noch in weiteren Größen. Die richtige Kleidergröße entspricht dabei der Körperlänge des Kindes. Passend zu jeder Jahreszeit gibt es leichte Baumwollstrampler für den Sommer sowie warm und weich angeraute Winterstrampler.

Größenübersicht für Ihren Strampler-Einkauf bei Windeln.de:

Säuglingsalter

  • Frühchen
    Körperlänge 35-39 cm - Größe 37 = N37

  • Frühchen
    Körperlänge 40-42 cm - Größe 42 = N42

  • Frühchen
    Körperlänge 42-44 cm - Größe 44 = N44

  • Neugeborne
    Körperlänge 44-49 cm - Größe 44-50 = 0 Monate

  • bis 2 Monate
    Körperlänge 50-55 cm - Größe 50-56 = 1 Monat

  • bis 3 Monate
    Körperlänge 56-61 cm - Größe 56-62 = 3 Monate

  • 4-6 Monate
    Körperlänge 62-67 cm - Größe 68 = 6 Monate

  • 6-9 Monate
    Körperlänge 68-70 cm - Größe 71 = 9 Monate

  • 9-12 Monate
    Körperlänge 71-74 cm - Größe 74 = 12 Monate

  • bis 18 Monate
    Körperlänge 75-80 cm - Größe 80 = 18 Monate

Kleinkindalter

  • 12-18 Monate
    Körperlänge 75-80 cm - Größe 80 = 18 Monate

  • 18-24 Monate
    Körperlänge 81-86 cm - Größe 86 = 24 Monate

  • 2 Jahre
    Körperlänge 87-92 cm - Größe 92 = 2 Jahre

  • 2-3 Jahre
    Körperlänge 93-98 cm - Größe 98 = 3 Jahre