Ab wann sollte man bei einer Wassergeburt in das Wasser?
https://www.windeln.de/magazin/sites/default/files/default_images/Magazin_Platzhalter_multilingual_1200x445_03%20%282%29_0.jpg
Hebammengeprüft

Ab wann sollte man bei einer Wassergeburt in das Wasser?

Christina Altmann
von Christina Altmann
Hebamme & Mutter
Di, 05/19/2015 - 12:37 Thu, 10/14/2021 - 11:08

 

Ein Entspannungsbad kann zu jedem Zeitpunkt der Geburt nehmen. Meist verlassen die Frauen die Wanne dann irgendwann wieder. Für eine Wassergeburt geht man daher erst ab einem weit fortgeschrittenen Stadium der Geburt ins Wasser, um den Kreislauf zu schonen. Dies sollten Sie aber mit der Hebamme, die Sie unter der Geburt betreut, individuell besprechen, wann es Zeit ist.

Eure Hebamme Christina

Hebammengeprüft

Dieser Artikel wurde von unserem Expertenteam geprüft.

Artikel bewerten
Artikel bewerten
Newsletter

Unsere Newsletter

Mehr Infos, passend zu Ihren Bedürfnissen!

  • Wertvolle Tipps zu Schwangerschaft und Kindesentwicklung
  • Spannende Angebote & Rabatte
  • 5 € windeln.de Gutschein

Jetzt anmelden

Hebammengeprüft

Dieser Artikel wurde von unserem Expertenteam geprüft.