Wickelkommode

Artikel 1 bis 92 von 92
Artikel 1 bis 92 von 92

Wickelkommoden Berater

Bereits vor der Geburt sollten sich werdende Eltern überlegen, wie und wo sie ihr Baby wickeln möchten, denn nach der Geburt muss das Baby täglich mehrmals gewickelt werden. Dieser Ratgeber informiert darüber, was Mama und Papa bei der Auswahl einer passenden Wickelkommode beachten sollten, welche Modelle der Markt bietet und was es in puncto Sicherheit zu beachten gilt.

Inhaltsübersicht

  1. Vorteile einer Wickelkommode
  2. Was ist beim Kauf zu beachten?
  3. Die Wickelkommode und Alternativen
  4. Materialien
  5. Sicherheit und Siegel
  6. Checkliste zum Kauf der passenden Wickelkommode

Diese Berater könnten dich auch interessieren

Berater Windeln

Rund 6.000 Windeln benötigt ein Baby bis zu seinem dritten Lebensjahr. Eine erstaunlich große Zahl, auf die Eltern vorbereitet sein müssen. Schon bevor das Kind geboren ist, sind Vorbereitungen notwendig: Ein rückenfreundlicher Wickeltisch, passende Kleidung – und natürlich bequeme Stoff- oder Wegwerfwindeln für die Kleinen. Wer sich über die unterschiedlichen Arten von Windeln informieren möchte und hilfreiche Tipps rund ums Thema Wickeln sucht, wird in diesem praktischen Ratgeber fündig.

> zum Windeln Berater


Berater Windeleimer

Steht Familienzuwachs ins Haus, sehen sich werdende Mamas und Papas mit völlig neuen Fragen konfrontiert, mit denen sie sich womöglich bislang noch nicht beschäftigt haben. Eine davon ist, wie Babywindeln hygienisch und möglichst ohne Geruchsentwicklung entsorgt werden können. Denn spätestens, sobald Kinder Beikost zu sich nehmen, kann dies ein Problem darstellen, das am besten durch einen speziellen Windeleimer gelöst werden kann. Was diese Eimer besonders macht und was es beim Kauf zu beachten gibt, klärt der folgende Ratgeber.

> zum Windeleimer Berater


Berater Wickeltasche

Wer mit dem Baby unterwegs ist, geht nicht ohne diverse Utensilien aus dem Haus: Frische Windeln, Feuchttücher, Creme, Wickelunterlage, Wechselkleidung und vieles mehr: Dank Wickeltasche müssen Eltern all diese Hilfsmittel nicht in Tüten oder lose im Kinderwagen verstauen. Die Taschen sind so groß, dass alles Nötige darin Platz findet, und so designt, dass ihnen ihr eigentlicher Zweck von außen nicht anzusehen ist. Wie sie die perfekte Wickeltasche finden, erfahren Mamas und Papas im Folgenden.

> zum Wickeltaschen Berater


Verwandte Magazinartikel zum Thema Wickelkommode

Der Wickeltisch: So machen Sie es Ihrem Kind gemütlich - jetzt informieren!

Der Wickeltisch: So machen Sie es Ihrem Kind gemütlich

Der Wickeltisch gehört zur Grundausstattung des Babyzimmers - Absolut unverzichtbar ist ein spezieller Wickeltisch zwar nicht, trotzdem gehört er zur Grundausstattung in fast jedem Babyzimmer. Wie helfen Ihnen bei der Auswahl.

Zum Artikel: Der Wickeltisch: So machen Sie es Ihrem Kind gemütlich

Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln - jetzt informieren!

Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln

Welche sind die richtigen Windeln für mein Kind? - Viele (werdende) Eltern beschäftigen sich mit dem Thema "Stoffwindeln oder Wegwerfwindeln?" Wir bieten Ihnen hier eine Übersicht der verschiedenen Windelsysteme.

Zum Artikel: Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln

Erstausstattung für mein Baby - jetzt informieren!

Erstausstattung für mein Baby

Seine erste Kleidung benötigt das Baby unmittelbar nach der Geburt - Der Kauf der Erstausstattung für ihr Baby macht werdenden Mamas meist sehr viel Freude. Die "tausend kleinen Dinge" für das Baby und das Kinderzimmer wollen jedoch gut geplant sein. Unser Überblick hier zeigt, welche Anschaffungen für die ersten Lebenstage wichtig sind.

Zum Artikel: Erstausstattung für mein Baby

Windeldermatitis - Wunder Po bei Babys - jetzt informieren!

Windeldermatitis - Wunder Po bei Babys

Windeldermatitis: Hilfe bei wunder Babyhaut - Die Windel hin und wieder wegzulassen freut die Babyhaut. Schuppende oder nässende, rote Haut rund um Po und Leisten deuten bei Babys augenscheinlich darauf hin, dass sie unter einer Windeldermatitis leiden.

Zum Artikel: Windeldermatitis - Wunder Po bei Babys

Wickeln unterwegs leicht gemacht - jetzt informieren!

Wickeln unterwegs leicht gemacht

Wickeln leicht gemacht: So klappt's auch unterwegs - Ein Spaziergang im Park, ein Treffen mit der Freundin im Café, ein Einkauf im Supermarkt und ausgerechnet dann passiert es: Ihr Baby wird unruhig, vielleicht fängt es an zu weinen. Ein Blick auf den Po genügt und die Mamas wissen: Die Windel muss dringend gewechselt werden.

Zum Artikel: Wickeln unterwegs leicht gemacht