Matratze 70 x 140

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 10 von 10
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Artikel 1 bis 10 von 10
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis

Matratze für Kinderbetten 70x140

Welche ist die richtige Matratze 70x140? Die Auswahl an Matratzen für Kinderbetten ist groß, auch bezüglich der verwendeten Materialien. Bei der Entscheidung sollten Eltern unbedingt auch an Schadstoff-Freiheit und die richtige Handhabung denken.

Materialien für Matratze 70x140

Die klassische Federkernmatratze sucht man bei kleinen Kindermatratzen vergeblich. Die Auswahl wird durch Latex, Schaumstoff und Kokos dominiert. Ein Material, das deutlich besser als die anderen ist, gibt es nicht pauschal. Hier sollte nach Vorliebe entschieden werden, wobei auch bei Naturmatratzen aus Kokos auf mögliche Schadstoffe zu achten ist.

Angeboten werden Matratzen für Kinder mit und ohne trittfeste Kante. Diese macht vor allem für Kleinkinder Sinn, die sich im Bett aufstellen. Die Kante verhindert das Einsinken der Füßchen an den Rändern, wodurch sich das Kind unter den Gitterstäben oder der Umrandung klemmen könnte.

Für wen eignet sich eine Kindermatratze 70x140?

Die Matratzengröße 70x140 cm kann von Geburt an verwendet werden und ist je nach Größe des Kindes etwa bis zum 5. oder 6. Lebensjahr nutzbar. Neugeborene können sich im großen Bett etwas verloren vorkommen, einen begrenzteren Schlafplatz erhalten sie ganz einfach, wenn sie in den ersten Lebenstagen quer ins Bettchen gelegt werden.

Wichtige Punkte, die es bei Babymatratzen 70x140 und Kindermatratzen zu beachten gilt

Die Matratze sollte nach Möglichkeit mittelfest sein. Harte Matratzen können dem Baby bei den noch langen Schlafzeiten unangenehm drücken, sehr weiche Matratzen lassen das Kind einsacken, was die Atmung behindern kann. Die Schlafunterlage muss nicht generell mit einem wasserundurchlässigen Überzug eingekleidet werden, da dieser die Atmungsfähigkeit der Matratze beeinträchtigt. Der Überzug macht erst Sinn, wenn das Kind dabei ist, trocken zu werden.

Handling und Pflege von Kindermatratzen

Schnell spuckt das Baby Milch aus oder übergibt sich im Bett. Hier ist eine Matratze von Vorteil, die sich - inklusive des Kerns - waschen lässt. Sollte dies nicht der Fall sein, ist ein abnehmbarer Bezug der Matratze, der die meiste Flüssigkeit bei gleichzeitiger Atmungsfähigkeit abhält, ratsam.

Matratze 70x140 im Überblick

  • auf Schadstoffe achten, aktuelle Testergebnisse zu Rate ziehen
  • zur besseren Lüftung Lattenrost statt Bodenplatte im Bett nutzen
  • vor dem Gebrauch einige Tage ausgepackt liegen lassen