Unsere Berater-Übersicht


Babynahrung & Füttern

Baby mit Babyflasche

Milchnahrung Berater

Muttermilch ist die beste und natürlichste Nahrung für ein Baby. Wenn Mama jedoch nicht stillen kann oder möchte, sollte sie auf spezielle Milchnahrung als Alternative zurückgreifen. Babymilch enthält alle Nährstoffe, die ein Säugling braucht. Bei einer großen Auswahl an Pre-Milch, Folgemilch und HA-Nahrung sowie einer Vielfalt an Herstellern ist die Entscheidung für eine Milchnahrung nicht leicht. Worauf es ankommt, erfahren Eltern und werdende Eltern in diesem Ratgeber.

» zum Milchnahrung Berater

Baby mit Babyflasche

Babyflaschen Berater

Für Babys in den ersten Lebensmonaten ist Muttermilch die beste Nahrung. Doch wenn Mama mal nicht da ist oder aus anderen Gründen nicht selbst stillen kann, müssen Eltern auf Alternativen ausweichen: Selbst abgepumpte Milch oder Pre-Milch aus dem Fläschchen. Junge Eltern sollten sich deshalb mit der Beschaffenheit und den Einsatzmöglichkeiten von Babyflaschen auseinandersetzen.

» zum Babyflaschen Berater

Mutter mit Milchpumpe

Milchpumpen Berater

Eine Milchpumpe ist ein überaus praktischer Begleiter, wenn Mama mal unterwegs ist, ihre Milchmenge steigern möchte oder aus gesundheitlichen Gründen eine Stillpause einlegen muss. Welche Möglichkeiten sich mit einer Milchpumpe eröffnen und worauf man beim Kauf achten sollte, erfahren Mütter hier.

» zum Milchpumpen Berater

Mama mit schlafendem Baby auf Stillkissen

Stillkissen Berater

Wer schwanger ist, will auf die ersten Wochen mit dem Baby perfekt vorbereitet sein. Dazu gehört bei vielen auch die Anschaffung von Stillkissen. Hochwertige Stillkissen unterstützen werdende Mütter bereits während der Schwangerschaft. Welches Modell das passende für die eigenen Ansprüche ist und auf welche Materialien man achten sollte, erfährst du in diesem Berater.

» zum Stillkissen Berater


Unterwegs

Baby in Babyschale

Babyschalen Berater

Da gängige Kindersitze auf die Anforderungen größerer Kinder ausgelegt sind, muss für Neugeborene und Babys unbedingt eine Babyschale im Auto befestigt werden. Doch woran erkennt man eine sichere Babyschale, wie lässt sie sich verlässlich im Auto montieren – und wie macht man den Kleinen die Reise besonders angenehm?

» zum Babyschalen Berater

Kind im Kindersitz

Kindersitz Berater

Um den Risiken beim Autofahren entgegenzuwirken, gibt es heutzutage verschiedene Kindersitzmodelle, die während der Fahrt für verlässliche Sicherheit sorgen. Doch was gilt es zu beachten, wenn man Kindersitze kaufen möchte und welches Modell ist für welches Kind geeignet? All diese Fragen werden im Folgenden ausführlich geklärt.

» zum Kindersitz Berater

Kind im Kindersitz

Isofix Berater

Eltern, die ihre Kinder im Auto mitnehmen möchten, wissen oft nicht, zu welchem Kindersitz-System sie greifen sollen. Die Entscheidung für Isofix fällt besonders leicht, denn internationale Experten halten das System im Vergleich zum 3-Punkt-Gurtsystem für merklich sicherer. Der folgende Ratgeber erklärt, was das Isofix-System ausmacht und worauf beim Kauf und Einbau zu achten ist.

» zum Isofix Berater

Baby in Buggy

Buggy Berater

Ein Buggy ist die perfekte Lösung, wenn ein Wagen für den Nachwuchs benötigt wird, der besonders leicht zu handhaben und flexibel einsetzbar ist. Es kann aus einer Vielzahl an unterschiedliche Ausführungen von Buggys, Sportbuggys bis hin zu Zwillingsbuggys das passende Modell ausgewählt werden.

» zum Buggy Berater

Joggende Eltern mit Kind im Sportkinderwagen

Sportwagen Berater

Der Favorit aller Eltern, die auch mit Baby nicht auf Sport verzichten wollen und ihr Kind überall hin mitnehmen möchten: der Sportwagen. Diese besondere Form des Kinderwagens wird auch als "Jogger" bezeichnet und ist ideal für unebene Wege und sportliche Aktivitäten geeignet. Doch wie findet man den passenden Jogger und worauf sollte geachtet werden?

» zum Sportwagen Berater

Mama mit Kinderwagen

Kinderwagen Berater

Als werdende Mutter muss an vieles gedacht werden. Auch die Wahl der richtigen Kinderwagen ist wichtig. So stehen viele Varianten zur Auswahl, über den Buggy bis hin zum Kombikinderwagen. In unserem Berater gibt es alle wichtigen Information zu den verschiedenen Modellen, den bekanntesten Marken sowie über parktisches Zubehör für den Kinderwagen.

» zum Kinderwagen Berater

Eltern mit Kombikinderwagen im Herbst

Kombikinderwagen Berater

Das Multitalent unter den Kinderwagen begleitet ein Baby nicht nur in der Zeit direkt nach der Geburt: Sobald das Kind mit etwa 9 Monaten gelernt hat, selbständig zu sitzen, kann ein Kombikinderwagen mit wenigen Handgriffen zum Sportwagen umgebaut werden. So lässt er sich auch noch im Kleinkinder-Alter einsetzen und bietet damit einen bequemen, sicheren und altersgerechten Sitz für die ersten Lebensjahre.

» zum Kombikinderwagen Berater

Eltern mit Geschwisterwagen

Geschwisterwagen Berater

Zwillinge, Drillinge oder zwei Kinder im kurzen Abstand hintereinander: Ein Geschwisterwagen bietet bei jeder Familienplanung eine Lösung, um jederzeit mobil zu sein. Wie ein solcher Geschwisterwagen aufgebaut ist, wie er funktioniert und worauf man beim Kauf achten sollte, erläutern wir in diesem Ratgeber.

» zum Geschwisterwagen Berater

Baby in Babytrage

Babytragen Berater

Mit einer Babytrage kann das Kind ganz nah am Körper getragen werden. Dies ist eine tolle Möglichkeit für Papa und Mama, um eine engere Bindung zu ihrem kleinen Liebling aufzubauen. Gerade Nähe fördert bei Neugeborenen und Babys das Gefühl von Nähe, Sicherheit und Geborgenheit, was die Bindung zwischen Eltern und Kindern stärkt.

» zum Babytragen Berater

Baby in Tragetuch

Tragetuch Berater

Das Tragetuch gilt als eine der natürlichsten und praktischsten Arten, sein Baby zu transportieren. Das Kind liegt sicher, nah und warm am eigenen Körper an, gleichzeitig haben Eltern die Arme frei und können sich im Alltag fast uneingeschränkt bewegen. Mit der richtigen Bindetechnik ist das Tuch schnell angelegt.

» zum Tragetuch Berater

Mutter mit Kind in Rückentrage

Rückentragen Berater

Neugeborene und Babys haben nichts lieber, als rund um die Uhr Nähe und Geborgenheit von Mama und Papa zu spüren. Durch eine Rückentrage haben Eltern die Freiheit, andere Dinge wie zum Beispiel den haushalt erledigen zu können.

» zum Rückentragen Berater

Radfahrender Varter mit Kind in Kinderfahrradsitz

Kinderfahrradsitz Berater

Gemeinsamer Fahrradausflug mit den Eltern? Das ist auch für Kinder möglich, die noch nicht groß genug für ein eigenes Fahrrad sind: Mit einem Kinderfahrradsitz genießen kleine Beifahrer frische Luft und vielfältige Sinneseindrücke bei hoher Sicherheit. Doch welche Sitze sind verlässlich? Welche Vor- und Nachteile haben die unterschiedlichen Varianten? Mit Antworten auf diese und weitere Fragen unterstützt der folgende Ratgeber.

» zum Kinderfahrradsitz Berater

Radfahrende Mutter mit Kind im Fahrradanhänger

Fahrradanhänger Berater

Mit einem Fahrradanhänger kannst Du je nach Modell bis zu zwei Kinder bequem mit dem Fahrrad mitnehmen. Du kannst Fahrradtouren mit der ganzen Familie unternehmen, Gepäck unterbringen oder mal schnell einen Einkauf erledigen. Worauf beim Kauf zu achten ist, erfährst Du in diesem Berater.

» zum Kinderfahrradanhänger Berater

Kind mit Fahrradhelm übt Fahrradfahren mit dem Papa

Kinderfahrradhelm Berater

Fahrradfahren ist gesund – solange Eltern von Anfang an für die Sicherheit ihrer Schützlinge sorgen. Neben der frühzeitigen Verkehrserziehung ist dafür insbesondere ein geeigneter Kinderfahrradhelm unerlässlich. Immerhin waren noch 2014 von allen verunglückten Kindern im Straßenverkehr 30 % mit dem Fahrrad unterwegs. Doch woran erkennen Mama und Papa einen hochwertigen Kinderfahrradhelm, der vom Nachwuchs auch noch gerne getragen wird? Alle Fragen rund um das Thema beantwortet dieser Ratgeber.

» zum Kinderfahrradhelm Berater

Kind mit Fahrrad und Fahrradhelm

Kinderfahrrad Berater

Da Kinder sich gerne bewegen, ist der Wunsch nach einem eigenen Fahrrad oft nur eine Frage der Zeit. Und damit sie das Fahrradfahren frühzeitig lernen können, ist das passende Kinderfahrrad wichtig. Denn mit einem speziell an die Bedürfnisse der kleinsten Radler angepassten Rad tun sie sich leichter und können die neuen Bewegungsabläufe schneller lernen. Wie Eltern herausfinden, welches Kinderfahrrad das richtige für ihr Kleines ist und welche Kriterien außerdem eine Rolle spielen, wird in diesem Ratgeber erklärt.

» zum Kinderfahrrad Berater


Möbel & sicheres Wohnen

Schlafendes Baby und Babyphone mit Kamera

Babyphone Berater

Moderne Babyphones sind technisch ausgefeilte Geräte, die jedes Geräusch und jede Bewegung von Neugeborenen wahrnehmen können. Zudem übertragen sie die Signale über mehrere Zimmer hinweg klar und deutlich zu einem Empfangsgerät. Eltern, die ihr Kind etwa zur Schlafenszeit für einige Stunden in Ruhe schlummern lassen möchten, greifen daher gerne auf ein Babyphone zurück. So können sie bei Bedarf schnell reagieren.

» zum Babyphone Berater

Kind in Hochstuhl

Hochstuhl Berater

Sobald das Baby selbstständig sitzen kann, ist die Zeit für einen Hochstuhl gekommen. So können Kinder von klein auf am gemeinsamen Essen teilnehmen und befinden sich auf Augenhöhe mit den Erwachsenen. Sicherheit und Komfort für das Kleinkind stehen dabei an erster Stelle. Doch bei all den unterschiedlichen Modellen und Designs fällt die Wahl des richtigen Stuhls gar nicht leicht. Mit diesem Ratgeber ist eine durchdachte Entscheidung schnell getroffen.

» zum Hochstuhl Berater

Kind in Laufgitter

Sicherheitsgitter Berater

Zwischen dem 6. und dem 10. Monat ist es soweit: Das Baby wird mobil. Es beginnt, zu robben und zu krabbeln. Das ist die Zeit, in der Türen, Treppenabsätze und -stufen ernsthafte Gefahren darstellen. Auch ein offener Kamin, Stromkabel und Steckdosen sollten spätestens jetzt ausreichend gegen Kinderhände gesichert werden. Die beste Lösung hierfür sind Sicherheitsgitter. Dieser Ratgeber hilft ihrem Baby ein sorgenfreies Umfeld zu erschaffen.

» zum Sicherheitsgitter Berater

Kind in Laufgitter

Laufgitter Berater

Mamas und Papas kennen das Szenario: Kaum klingelt es an der Tür, zieht sich das Kind an der Tischdecke hoch oder erkundet unbeaufsichtigt die Wohnung. Ein Laufgitter kann in solchen Momenten einen wichtigen Dienst erweisen. Für Babys stellt das mobile Gitter einen Ort der Sicherheit und der persönlichen Entfaltung dar, in dem es sich gefahrlos bewegen kann. Dieser Ratgeber bietet Eltern alle wichtigen Informationen zum Kauf und zum Gebrauch eines Laufgitters.

» zum Laufgitter Berater

Kind steht neben Kommode

Kindersicherungs-Berater

Kinder sind von Natur aus neugierig und möchten die Welt kennenlernen. Doch auf ihren Entdeckungsreisen durch die Wohnung können sie in Kontakt mit spitzen Kanten, Steckdosen und Kochflächen kommen. Eine Kindersicherung darf an solchen Gefahrenstellen nicht fehlen. Dieser Ratgeber gibt Eltern Hinweise zu möglichen Risikobereichen im eigenen Heim und erklärt, wie Mama und Papa sie mit den passenden Sicherheitsprodukten ungefährlich machen.

» zum Kindersicherungs-Berater

Luftbefeuchter im Wohnzimmmer

Luftbefeuchter Berater

Im Winter sorgt Heizungsluft für trockene Augen und Schleimhäute, während Kindern im Sommer Staub und Auto-Abgase zu schaffen machen. Eine optimale Luftfeuchtigkeit durch elektrische Luftbefeuchter oder die Reinigung der Luft von Fremdstoffen mit einem Luftreiniger sorgt deshalb nicht nur für ein angenehmes Klima im Kinderzimmer, sondern schützt auch vor gesundheitlichen Problemen. Der folgende Ratgeber verrät, wie Eltern mit den richtigen Geräten für ein gesundes Raumklima sorgen können.

» zum Luftbefeuchter Berater

Baby in Babywippe

Babywippen Berater

Füttern, wickeln, in den Schlaf wiegen und jederzeit beaufsichtigen: Gerade frischgebackene Eltern fühlen sich im Alltag manchmal überfordert. Oft wünschen sie sich, einfach mal beide Hände frei zu haben, um Dinge im Haushalt schneller erledigen zu können. Eine Babywippe hilft, indem sie eine bequeme und sichere Liege- oder Sitzgelegenheit für das Baby bietet, die sogar beruhigend wippen kann. Dieser Ratgeber erklärt, welche wichtigen Punkte beim Kauf einer Babywippe zu beachten sind.

» zum Babywippen Berater

Wickelkommode

Wickelkommoden Berater

Bereits vor der Geburt sollten sich werdende Eltern überlegen, wie und wo sie ihr Baby wickeln möchten, denn nach der Geburt muss das Baby täglich mehrmals gewickelt werden. Dieser Ratgeber informiert darüber, was Mama und Papa bei der Auswahl einer passenden Wickelkommode beachten sollten, welche Modelle der Markt bietet und was es in puncto Sicherheit zu beachten gilt.

» zum Wickelkommoden Berater

Babyzimmer mit Babybett

Babybett Berater

Neugeborene schlafen bis zu 20 Stunden am Tag und verbringen daher viel Zeit in ihrem Bettchen. Die Wahl des passenden Modells ist deshalb ein essentielles Thema, mit dem man sich spätestens in den letzten Wochen der Schwangerschaft auseinandersetzen sollte. Welcher Schlafplatz ideal ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel vom Kindesalter ab. Damit die Kleinsten in ihren Betten sicher und zufrieden schlummern können, erklärt dieser Ratgeber alle Aspekte, die beim Babybett-Kauf wichtig sind.

» zum Babybett Berater

Schlafendes Baby

Babymatratzen Berater

Babys verbringen bis zu 15 Stunden pro Tag mit Schlafen, Kleinkinder immerhin noch rund 10 Stunden. Und auch im höheren Kindesalter ist das Schlafbedürfnis noch vergleichsweise hoch. Für einen gesunden Babyschlaf ist eine hochwertige Babymatratze von zentraler Bedeutung. Was sie alles aushalten sollte und woran Eltern eine gute Babymatratze erkennen können, erklärt dieser Ratgeber.

» zum Babymatratzen Berater

Kind stehend im Reisebett

Reisebett Berater

Ein Reisebett ist besonders praktisch wenn Eltern mit ihrem Baby viel unterwegs sind. Egal ob im Hotel, im Ferienhaus oder auf einem Wochenendtrip zu Oma und Opa: Ein Reisebett ist in wenigen Minuten aufgebaut und bietet den Kleinen auf Reisen ein Stück gewohnte Umgebung. Welche Reisebett am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, erfährst Du in unserem Reisebett Berater.

» zum Reisebett Berater


Windeln & Wickeln

Sitzende Mama mit Baby und Wickeltasche

Wickeltaschen Berater

Wer mit dem Baby unterwegs ist, geht nicht ohne diverse Utensilien aus dem Haus: Frische Windeln, Feuchttücher, Creme, Wickelunterlage, Wechselkleidung und vieles mehr: Dank Wickeltasche müssen Eltern all diese Hilfsmittel nicht in Tüten oder lose im Kinderwagen verstauen. Die Taschen sind so groß, dass alles Nötige darin Platz findet, und so designt, dass ihnen ihr eigentlicher Zweck von außen nicht anzusehen ist. Wie sie die perfekte Wickeltasche finden, erfahren Mamas und Papas hier.

» zum Wickeltaschen Berater

Lachendes Baby mit Windel

Windeln Berater

Rund 6.000 Windeln benötigt ein Baby bis zu seinem dritten Lebensjahr. Eine erstaunlich große Zahl, auf die Eltern vorbereitet sein müssen. Schon bevor das Kind geboren ist, sind Vorbereitungen notwendig: Ein rückenfreundlicher Wickeltisch, passende Kleidung – und natürlich bequeme Stoff- oder Wegwerfwindeln für die Kleinen. Wer sich über die unterschiedlichen Arten von Windeln informieren möchte und hilfreiche Tipps rund ums Thema Wickeln sucht, wird in diesem praktischen Ratgeber fündig.

» zum Windeln Berater

Lachendes Baby mit Windel

Windeleimer Berater

Steht Familienzuwachs ins Haus, kommt die Frage auf, wie Babywindeln hygienisch und möglichst ohne Geruchsentwicklung entsorgt werden können. Denn spätestens, sobald Kinder Beikost zu sich nehmen, kann dies ein Problem darstellen, das am besten durch einen speziellen Windeleimer gelöst werden kann. Was diese Eimer besonders macht und was es beim Kauf zu beachten gibt, klärt der folgende Ratgeber.

» zum Windeleimer Berater


Drogerie

Baby mit Schnuller

Schnuller Berater

Mit ihren festen, den mütterlichen Brustwarzen nachempfundenen Saugern sind Schnuller ein seit Jahrtausenden bewährtes Mittel zur Beruhigung von Babys. Sie befriedigen den angeborenen Saugreflex und wirken deshalb auf natürliche Art. Zu früh oder zu lange sollten Eltern den Beruhigungssauger Wie der Schnuller richtig verwendet wird, erfährst Du in diesem Ratgeber.

» zum Schnuller Berater

Babybadewanne

Babybadewannen Berater

Für das allererste Bad ist eine reguläre Badewanne kaum geeignet, da diese Mama und Papa kaum Komfort und dem Baby keine ausreichende Sicherheit bietet. Es muss also eine auf den kleinen Körper abgestimmte Alternative her: Eine Babybadewanne. In diesem Berater finden Eltern alle relevanten Informationen.

» zum Babybadewannen Berater

Baby mit Körnerkissen

Wärmflaschen & Körnerkissen Berater

Unabhängig von Witterung und Jahreszeit sind Wärmflaschen und Körnerkissen ein wohliges Erlebnis für die Kleinsten. Ein gut temperiertes Kissen oder eine mit warmem Wasser gefüllte Wärmflasche bereitet Kleinkindern jederzeit ein behagliches Gefühl der Geborgenheit. Wie die Wärmflasche oder das Körnerkissen richtig verwendet wird, erfährst Du in diesem Ratgeber.

» zum Wärmflaschen & Körnerkissen Berater

Baby mit Fieber

Fieberthermometer Berater

Neugeborene und Babys können noch nicht genau ausdrücken, wie sie sich fühlen oder ob sie unter Schmerzen leiden. Die Körpertemperatur des Kindes ist deshalb für Eltern ein wichtiger Anhaltspunkt für den Gesundheitszustand. Ein verlässliches Fieberthermometer gehört daher zu den Standardutensilien und sollte in keiner Hausapotheke fehlen. Worauf Eltern im Umgang mit Fieber und bei der Wahl des richtigen Thermometers achten sollten, verrät der folgende Ratgeber.

» zum Fieberthermometer Berater

Frau und Mann mit Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstest Berater

Kommt man in die Situation einen Schwangerschaftstest machen zu müssen, sollten einige Fragen zuvor geklärt werden: Welche Arten von Schwangerschaftstests gibt es? Ab wann ist der Schwangerschaftstest aussagekräftig? Wie wird der Test richtig durchgeführt? Aufschluss über alle wichtigen Fragen zum Thema Schwangerschaftstest findest Du in unserem ausführlichen Berater.

» zum Schwangerschaftstest Berater

Mama hilft ihrem Sohn beim Zähne putzen

Kinder- & Babyzahnpflege Berater

Um Schäden an Zähnen und Zahnfleisch vorzubeugen, müssen Kinderzähne regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Denn ein Loch im Milchzahn durch Karies ist nicht nur schmerzhaft, es kann auch zu dauerhaften Schäden am darunterliegenden bleibenden Zahn führen. Da die korrekte Kinderzahnpflege den Grundstein für ein ganzes Leben mit gesunden Zähnen legt, informiert dieser Ratgeber Eltern über alle wichtigen Aspekte des Themas, vom Zeitpunkt des ersten Zähneputzens über die wichtigsten Zahnpflegemittel bis zur richtigen Putztechnik.

» zum Kinder- & Babyzahnpflege Berater

Zwei Kleinkinder sitzen auf einem Töpfchen

Toilettentrainer & Töpfchen Berater

Für Kinder ist es ein echter Meilenstein in ihrer Entwicklung , wenn sie zum ersten Mal allein auf die Toilette gehen. Doch zunächst müssen die Kleinen behutsam an das Thema herangeführt werden. Für Mama und Papa stellen sich dabei viele Fragen: Ab wann können Kinder mit dem Toilettentraining beginnen? Soll mit einem Töpfchen oder mit einem Toilettentrainer angefangen werden? Und wie bleiben sie hygienisch sauber? Dieser Ratgeber gibt Eltern viele wichtige Antworten zum Thema Töpfchen und Toilettentrainer.

» zum Toilettentrainer & Töpfchen Berater


Spielzeug

Baby mit Spielzeug

Spielzeug Berater

Spielzeug regt die Fantasie von Kindern an und unterstützt ihre Entwicklung und Kreativität maßgeblich. Mama und Papa sollten deshalb im jeweiligen Alter des Kindes Spielzeug auswählen, welches die sensorischen und motorischen Fähigkeiten optimal fördert. Welches Spielzeug in welchem Alter besonders sinnvoll ist und auf welche Aspekte Eltern noch achten sollten, klärt dieser Ratgeber.

» zum Spielzeug Berater

Mama mit ihrem Kind ein Buch an

Kinderbuch Berater

Niemand ist zu jung für Bücher: Schon kleine Kinder lauschen aufmerksam, wenn Mama und Papa eine spannende Geschichte vorlesen. Und können dann noch bunte Bilder gezeigt werden, ist der Spaß perfekt. Kinderbücher gibt es für alle Altersstufen. Mit den folgenden Tipps ist schnell ein Kinderbuch gefunden, das den Kleinen noch Jahrelang am Herzen liegen wird.

» zum Kinderbuch Berater

Mädchen spielt mit Motorikspielzeug und Mama ist im Hintergrund

Motorikspielzeug Berater

Motorikspielzeug fördert auf spielerische Art und Weise die motorische Entwicklung von Babys und Kleinkindern. Während der ersten Lebensjahre gehören diese Spielsachen in jedes Kinderzimmer, denn in erster Linie lernen Babys durch Nachahmung und eigenständiges Ausprobieren. Und der langsame Übergang von unbewussten Reflexen zu bewussten Handlungen gelingt mit farbenfrohem, altersgerechtem Motorikspielzeug noch leichter. Wie das funktioniert, erklärt der folgende Ratgeber.

» zum Motorikspielzeug Berater

Kind mit Schwimmflügeln

Schwimmhilfen Berater

Auf einen Besuch im Schwimmbad freuen sich Kinder in den warmen Sommermonaten immer wieder. Insbesondere Eltern von Kindern, die noch nicht schwimmen können, sollten ihre Kleinen hier jedoch aus Sicherheitsgründen nie unbeaufsichtigt lassen. Auch wenn Schwimmhilfen sowohl im Schwimmbad als auch im Meer oder im Pool zur Sicherheit beitragen. Dieser Ratgeber erklärt, wie Eltern bereits beim Kauf einer Schwimmhilfe dafür sorgen können, dass das Schwimmenlernen zum unbeschwerten Vergnügen wird.

» zum Schwimmhilfen Berater


Mode für Mama & Kind

Mama mit kleinem Kind, das gerade laufen lernt, im Park

Lauflernschuh Berater

Wenn das Baby die ersten wackeligen Schritte wagt, ist für die Eltern der Zeitpunkt gekommen, das erste Paar Lauflernschuhe zu besorgen: In kürzester Zeit wird das Kind mobiler und damit auch unabhängiger beim Erkunden seiner Welt. Doch für Laufanfänger gelten beim Schuhkauf andere Regeln als für Erwachsene, denn die kleinen Füße sind noch nicht vollständig ausgebildet und noch sehr verletzlich. Wie Lauflernschuhe die ersten Schritte unterstützen und was Mama und Papa beim Kauf beachten sollten, erklärt dieser Ratgeber.

» zum Lauflernschuh Berater

Kinderschuhe

Kinderschuh Berater

Die ersten Schuhe nehmen Einfluss auf die gesamte Entwicklung des kindlichen Bewegungsapparates. Doch viele Eltern orientieren sich beim Kauf eher an Faktoren wie Preis oder Optik, anstatt sich mit den besonderen Bedürfnissen von Kinderfüßen und der unterschiedlichen Beschaffenheit von Kinderschuhen gründlich auseinandersetzen. Aus diesem Grund klärt der folgende Ratgeber, wie Kinderschuhe sicher ausgewählt werden, worauf es wirklich ankommt und wie Mama und Papa die passende Größe finden.

» zum Kinderschuh Berater

Krabbelschuhe

Krabbelschuh Berater

Zwischen dem 7. und 10. Lebensmonat beginnen Babys, krabbelnd die Welt zu erkunden. An aufrechtes Gehen ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu denken, doch der Bewegungsdrang nimmt bereits zu: Die gesamte Wohnung will entdeckt werden und auch unterwegs möchten die Kleinen immer wieder einmal aus dem Kinderwagen aussteigen. Weiche Krabbelschuhe schützen während dieser Ausflüge die empfindlichen Kinderfüße. Welche Kriterien Eltern beim Kauf solcher Schuhe beachten sollten, erklärt dieser Ratgeber.

» zum Krabbelschuh Berater

Mädchen mit Regenschirm steht in einer Pfütze

Regenbekleidung Berater

Ob Sonnenschein, Wind oder Regen: Wechselhafte Wetterbedingungen sind ständige Begleiter beim Spielen an der frischen Luft. Mit der richtigen Regenbekleidung schützen Eltern ihre Kinder gegen widriges Wetter und verhindern, dass sie auskühlen oder ihre Kleidung auf der Haut scheuert. Für plötzliche Regengüsse sowie Abenteuer auf schlammigem Boden sollten eine Regenjacke und eine Matschhose in jeder Familie zur Hand sein. Worauf Mama und Papa beim Kauf von Regenbekleidung achten müssen, erklärt dieser Ratgeber.

» zum Regenbekleidung Berater

Stillende Mutter

Still-BH Berater

Während der Schwangerschaft nimmt nicht nur der Bauchumfang zu – auch die Oberweite wächst an, da die Milchproduktion hormonell angeregt wird. Der normale BH passt plötzlich nicht mehr und es kommt zu zusätzlichen Belastungen, da die schwerer werdenden Brüste nicht über ein stützendes Muskelgewebe verfügen. Ein guter Still-BH schafft Abhilfe. Wie er das tut und auf welche Eigenschaften Mütter beim Kauf besonders achten sollten, erklärt dieser Ratgeber.

» zum Still-BH Berater

Kind in Babyschlafsack

Babyschlafsack Berater

Die Sicherheit ihres Kindes steht für Eltern an erster Stelle. In einem hochwertigen Babyschlafsack schlafen Babys geschützt und sicher. Er gewährleistet nicht nur eine bequeme Nachtruhe, er reduziert auch das Risiko für eine Überdeckung und Überwärmung des Neugeborenen. Dieser Ratgeber informiert darüber, auf welche Produktmerkmale Eltern bei der Auswahl eines passenden Babyschlafsacks achten sollten.

» zum Babyschlafsack Berater

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Versuche es bitte erneut
Dein Warenkorb wurde erfolgreich aktualisiert