Mit Baby-Andenken besondere Momente festhalten

Artikel 1 bis 38 von 38
Artikel 1 bis 38 von 38

Baby-Andenken

Mit Baby-Andenken können Eltern die vielen Meilensteine in Babys ersten Lebensmonaten und -jahren liebevoll festhalten. Oft sind es die kleinen Momente, die - wenn sie nicht in Vergessenheit geraten - Eltern noch Jahre später ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zaubern.

Babyalbum oder Taufalbum - die Auswahl ist groß

Ein Mamatagebuch begleitet die werdende Mutter oft schon während der Schwangerschaft. Auch in einem Babyalbum, das das erste Lebensjahr dokumentiert, ist oft Platz für Ultraschallfotos. Während das eine Erinnerungsalbum den Fokus auf die Geburt und die ersten Lebensmonate des Babys legt, können Eltern andere bis zur Einschulung führen. In ein Taufalbum trägt sich bestimmt auch der Pate gerne ein. Später gibt es spezielle Alben rund um die Einschulung und zu Konfirmation und Kommunion. In Kindergarten und Schule reichen Kinder gerne ein Freundebuch herum.

Mit einem Erinnerungsalbum Emotionen festhalten

Ein Babyalbum bietet Platz für Fotos und Eintragungen. So können Eltern die Erinnerung an besondere Momente oder Entwicklungsschritte ihres Kindes besonders lebendig festhalten. Damit schaffen sie einen einzigartigen Schatz, den sie entweder selbst hüten oder später ihren Kindern schenken können.

Baby-Andenken im Überblick:

  • mit Fotos und Eintragungen Babys Entwicklung liebevoll dokumentieren
  • lebendige Erinnerung dank vielen Details
  • für Schwangerschaft, die ersten Lebensmonate oder Taufe
  • ein wertvolles Erinnerungsstück schaffen
  • auch für Kommunion und Konfirmation erhältlich