Stillkleid - das modische It-Piece in der Stillzeit

Spezielle Stillkleider ermöglichen jungen Müttern einfacheres Stillen. Die Kleider sind so geschnitten, dass nicht die komplette Brust entblößt werden muss, was das Stillen in der Öffentlichkeit um einiges angenehmer und einfacher macht.

Artikel 1 bis 35 von 35
Artikel 1 bis 35 von 35

Stillkleider

Das Stillen ohne Stillmode stellt junge Mütter vor allem in der Öffentlichkeit vor Probleme. Damit das Kind in Ruhe trinken kann, muss das Kleid angehoben oder geöffnet werden. Die Folge ist nicht selten ein freier Blick für alle Umstehenden auf Bauch und Brust. Auch aus gesundheitlichen Gründen empfiehlt sich der Gebrauch seines speziellen Stillkleid, die den Oberkörper beim Stillen möglichst gut vor Kälte schützen.
Diese Kleider sind so geschnitten, dass beim Stillen nicht die komplette Brust entblößt werden muss. Locker sitzende Kleider aus Feinstrick oder dehnbaren Baumwoll- und Kunstfasergemischen bieten dem Kind dennoch einen guten Zugang zur Brust.

Modische Stillkleider für das Stillen in der Öffentlichkeit

Modische Stillkleider sind in vielen Designs erhältlich, die der Figur der Mutter schmeicheln und die natürlichen Rundungen auf attraktive Weise betonen. Schwangerschaftsmode-Hersteller wie bellybutton, boob oder Cache Coeur haben sich auf junge Mode mit Stillfunktion spezialisiert.

Die Vielfalt der angebotenen Stillkleider macht es möglich, nach Belieben mit Jeans, Shorts, oder Leggins zu kombinieren. Wer sich in der Stillzeit modisch noch nicht allzu viel zutraut, hat mit einem Umstandskleid die Möglichkeit, den eigenen Körper geschickt zu umspielen. Umstandskleider bieten auch dann Vorteile, wenn die Lieblingsjeans oder die bequemen Leggins noch nicht wieder richtig passen.

Die richtigen Stillkleider: bequem und dezent

Mode mit Stillfunktion soll einerseits praktisch in der Handhabung sein, andererseits aber auch wirksam vor ungewollten Blicken schützen. Damit die gekauften Kleider auch bei häufigem Gebrauch noch gut sitzt, sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • dehnbare Kunstfasern und Baumwollgemische für einen einfachen Gebrauch
  • geknöpfte Stillmode sollte mit einer Hand zu öffnen sein
  • wenige, leichte Stofflagen lassen das Kind leichter trinken
  • ein Stillkleid zum Aufklappen sollte nicht auf dem Kopf des Kindes liegen

Ein hochwertiges Stillkleid sind so geschnitten, dass sie selbst beim häufigen Tragen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht die Form verliert. Gerade bei eng anliegenden Stücken sollte daher auf eine hochwertige Verarbeitung und elastische Materialien Wert gelegt werden.

Stillkleider im Überblick

  • trendige Kleider in Größen bis XXL
  • dezenter Stillzugriff mit oder ohne Clip-Verschluss
  • Schutz vor fremden Blicken und Kälte
  • viele Designs
  • Materialien: vor allem dehnbare Baumwoll- und Kunstfasergemische
  • viele Stücke für die Schwangerschaft geeignet