-11%

LEGO® Technic 42107 - Ducati Panigale V4 R

Mehr von LEGO®
Ducati Panigale V4 R (6288775)
58,48 €
51,96 €
Bestellbar in 15-17 Werktagen
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

LEGO® Technic 42107 - Ducati Panigale V4 R
LEGO® Technic 42107 - Ducati Panigale V4 R
Anzahl:

LEGO® Technic 42107 - Ducati Panigale V4 R

Das Dröhnen des Motors. Der Nervenkitzel beim Beschleunigen. Die Schräglage in den Kurven. Du hast schon immer davon geträumt, deine eigene Ducati zu fahren? Dann wird dir das Bauen der LEGO® Technic Ducati Panigale V4 R große Freude bereiten. Entdecke, wie das Getriebe den V4-Motor aktiviert. Sieh dir an, wie Vorder- und Hinterradaufhängung das Fahrverhalten der Ducati beeinflussen. Probiere dann die unterschiedlichen Fahrtechniken mit der 2-Gang-Schaltung aus.

Produktdetails

  • Eine Nachbildung der berühmten Ducati Panigale V4 R zum Bauen, Erkunden und Präsentieren. LEGO® Technic Fans und Motorradliebhaber werden diese fantastische Bauherausforderung lieben.
  • Wer seine eigene Ducati Panigale V4 R baut, erhält einen einzigartigen Einblick in die Ausstattungsmerkmale und Funktionen, die dieses kultverdächtige Motorrad auszeichnen. Ebenfalls enthalten ist ein 2-Gang-Getriebe – ein absolutes Novum bei LEGO® Technic Motorrädern.
  • Die Vorder- und Hinterradaufhängung ermöglichen dem Modell wirklichkeitsgetreue Bewegungen, die den Nervenkitzel beim Fahren einer Ducati Panigale V4 R nacherleben lassen. Die klassische rote Lackierung lässt das Motorrad noch lebendiger wirken und verleiht ihm echtes italienisches Temperament.
  • Auf der Suche nach einem tollen Geschenk für einen Motorradfan? Dann ist dieses Set genau die richtige Wahl. Der Modellbausatz ist eine großartige Bauherausforderung für LEGO® Technic Fans ab 10 Jahren, die sich mit Begeisterung ansehen werden, wie ein Motorrad funktioniert.
  • Das atemberaubende Modell (42107) ist auch ein spektakuläres Schaustück. Die maßstabsgetreue Nachbildung soll das echte Motorrad möglichst originalgetreu darstellen. Das Motorrad ist 32 cm lang, 16 cm hoch und 8 cm breit.
  • Für dieses Spielzeug-Motorrad werden keine Batterien benötigt. Leidenschaft, Fantasie und Wissbegierde reichen völlig.
  • Mit diesem LEGO® Set ist aller Anfang überhaupt nicht schwer. Dem Set liegt eine einfache Bauanleitung bei, damit der Bauspaß mit dem Ducati-Spielzeugmotorrad sofort beginnen kann.
  • LEGO® Technic Bauspielzeuge sollen ein fesselndes und lohnendes Bauerlebnis vermitteln und Bewegungen und mechanische Komponenten realistisch nachstellen, um Kinder und Erwachsene die Welt der Technik erkunden zu lassen.
  • Auf die Qualität kommt es an. Gut zu wissen, dass LEGO® Bausets bereits seit 1958 den höchsten Branchenstandards entsprechen, damit sie sich stets mühelos zusammenbauen lassen.
  • LEGO® Technic Spielzeuge aus Kunststoff werden auf Herz und Nieren geprüft. Jedes Modell wird gründlich getestet, damit jedes Bauspielzeug den höchsten globalen Sicherheits- und Qualitätsstandards entspricht.
  • Warnhinweise

    Achtung! Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen. Verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr!

    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    Bewertungen
    7
    Fragen/Antworten
    0/0
    vor 29 Tagen
    Schliesse mich anderen bzgl der Aufkleber, Stand und Folien-Frontscheibe an. Dennoch finde ich das Set gelungen und die Technik mit 2-Gang Getriebe sehr schön umgesetzt. Auch die Federung ist recht cool. Man braucht zum Bauen definitiv etwas mehr Aufmerksamkeit und Fingerspitzengefühl. Mich stören vor allem die Aufkleber. Zielgruppe ist hier wohl eher Erwachsene, die sowas zu Hause aufstellen wollen. Also wendet Euch auch an diese Zielgruppe und bringt etwas mehr Qualität. D.h. vor allem keine Aufkleber, sondern schöne Prints. Das kostet in der Herstellung auch nicht viel mehr als diese unsäglichen Aufkleber. Und bringt mehr solcher coolen Motorräder. Autos gibts genug ;-) die Yamaha in der Grösse wie die Ducati mit dem "46"er Print(!) von Valentino Rossi z.B. wär schon cool.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor einem Monat

    Tolles Modell, aber...

    Ein wunderschön konstruiertes Set, LEGO Technic vom Feinsten (Getriebe, Bautechnik...) und das alles ganz ohne Smartphone-App. :-) Aber was ist bei der Farbmischung der roten Stöpseln (Element 6167939) passiert? Bei mir waren drei in der richtigen Farbe, fünf waren in einer Art neuen Dunkel-Rot-Farbe. Bei zwei gelben Teilen schien man sich nicht zwischen Gelb und Hell-Gelb entscheiden zu können, dafür war ein anderes gelbes Teil zu dunkel. Das war die letzten 40 Jahre besser! Leider ist auch die Gabelkonstruktion nicht ausreichend verwindungssteif, wirklich spielen kann man nicht: eher biegt sich das Vorderrad nach oben, als dass die Federn eintauchen. Dafür gibt's aber keinen Abzug, immerhin scheint das Modell hauptsächlich zum Anschauen gedacht zu sein. Insgesamt: Bitte mehr solche Modelle ohne App (bzw. bei Liebherr/4x4-Offroad/TopGear eine Fernbedienung beilegen und dafür die App einsparen), und bitte die Farbkontrolle bei roten und gelben Teilen wieder auf das Niveau der letzten Jahr(zehnt)e heben. :-)
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 4 Monaten

    Qualitätsmängel

    Wie schon bei anderen aktuellen Modellen sind auch hier wieder starke Farbabweichungen zu sehen. Der Aufkleberbogen ist so groß wie das Set selbst. Der Ständiger hält das Motorrad nicht stabil, sodass es ständig umfällt und das Hinterrad sich nicht drehen lässt. Die Windschutzscheibe ist eine milchige, billige und weiche Folie. Es gibt wieder kein B Modell und der Preis ist deutlich zu teuer.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 4 Monaten

    Qualität sieht anders aus

    Angefangen mit der "Milchglas"-Scheibe (war durchsichtig zu teuer???) und den roten Teilen die zum Teil drastische Farbunterschiede aufweisen (Produktionsprobleme? Oder ist das Absicht?) kann man nicht von klassischer LEGO-Qualität reden. Und warum gibt's kein B-Modell mehr? Diese Rezension wird vermutlich niemanden erreichen da LEGO keine Kritik duldet (würde mich wundern). Spart euch das Geld. Vielleicht merkt es bei der Firma jemand.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 4 Monaten

    Das beste Lego Motorrad allerzeiten

    Absolut spitzen Bausatz. Die Ducati sieht richtig gut aus da viele teils komplexe Bautechniken verwendet wurden. Besonders viel Spaß macht natürlich die Schaltung. Funktioniert super und beeindruckt. Abgerundet wird die Ducati durch die authentische Umsetzung - nicht zuletzt durch neue, exklusive, Elemente.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 4 Monaten

    Qualitätsmängeln

    Der Aufbau war wie gewohnt einfach. Die Konstruktion ist gut und macht an sich auch Spaß. Leider war die Qualität mancher Achsen Katastrophal. Die Achsen gingen teilweise dermaßen schwer in die Zahnräder das ich glaube das ein 10 Jähriger damit Schwierigkeiten hätte. Ich bin von Lego besseres gewöhn. Es sind wieder mal Aufkleber und keine Prints und in Anbetracht der Achsqualität finde ich das Preis Leistungsverhältnis schlecht.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 4 Monaten

    Sehr gutes Set, aber..

    Die Lego Ducati ist ein tolles Set mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Das einzige was mich stört sind erneut endlosen Sticker, die das Gesamtbild bei näherer Betrachtung etwas zerstören. Die Designer hätten die Haltevorrichtung ein wenig besser bauen können, ein leichter Windhauch reicht aus damit das Motorrad fällt um... Zudem sind die vorderen Achsen durch die Schieflage stark belastet.. Aber im Ganzen ein tolles Set mit klarer Kaufempfehlung!
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen