Kinderzimmerlampe

Artikel 1 bis 27 von 27
Artikel 1 bis 27 von 27

Kinderzimmerlampen

Kinderzimmerlampen in farbenfrohen Designs tragen nicht nur dazu bei, das Kinderzimmer liebevoll zu gestalten. Sie verbessern zugleich den Schlaf des Kindes und sorgen für die nötige Sicherheit. Zentrale Deckenleuchten, kindgerechte Wand- und Tischlampen oder ein sanftes Nachtlicht bieten Gelegenheit, das Babyzimmer nach den eigenen Bedürfnissen einzurichten.

Je nach Alter des Kindes können im Kinderzimmer ganz unterschiedliche Lampen sinnvoll sein. Babys und Kleinkinder benötigen eine sanfte, warme Beleuchtung. Die Kinderlampen sollten dem Kind die Angst vor der Dunkelheit nehmen, zugleich aber den natürlichen Schlafrhythmus nicht beeinträchtigen. Auch eine sichere Installation außer Reichweite ist bei kleinen Kindern besonders wichtig. Größere Kinder sind mit einer Tischlampe gut ausgestattet, die zugleich als Leselampe und Nachtlicht dient.

Die passenden Kinderzimmerlampen für jedes Alter

Abhängig vom Alter und den individuellen Bedürfnissen des Kindes können verschiedene Lampenmodelle im Kinderzimmer sinnvoll sein. Klassische Deckenlampen lassen sich außer Reichweite sicher installieren und sind in vielen kindgerechten Designs erhältlich. Mit Dimmfunktion ausgestattet, können sie auch hervorragend als Nachtlicht verwendet werden. Deckenlampen mit mehreren Einzelstrahlern bieten zusätzlich die Möglichkeit, einzelne Bereiche im Kinderzimmer gezielt auszuleuchten.

Wichtig bei der Wahl der Kinderlampen: Spielzimmer sollten immer gut ausgeleuchtet sein, damit zu jeder Tageszeit eine ausreichende Helligkeit gewährleistet ist. Für Säuglinge eignen sich abgeschirmte Lampen mit warmer Beleuchtung besser, die das Baby nicht blenden und den Schlaf nicht unterbrechen.

Als Alternative oder Ergänzung zur zentralen Deckenlampe können auch Wandleuchten eine gute Wahl sein. Gerade in einem kleinen Babyzimmer ist das Licht einer abgeschirmten Wandleuchte oftmals schon ausreichend. Mit Wandlampen lässt sich zum Beispiel der Wickeltisch gezielt ausleuchten, ohne den Schlafbereich des Babys unnötig zu erhellen.

Kinderzimmerlampen und Sicherheit

Ebenso wie für Kindermöbel gelten auch für Lampen im Kinderzimmer erhöhte Sicherheitsanforderungen. Die passende Kinderlampe sollte abhängig vom Alter des Kindes gewählt und an sicherer Stelle installiert werden. Folgende Punkte sind bei der Wahl der Lampen zu beachten:

  • Verarbeitung: Vor allem Lampen für das Baby und Kleinkind sollten ohne abnehmbare Kleinteile und ohne scharfe Kanten auskommen. Die Verarbeitung von Kabel und Stecker sollte den EU-Richtlinien entsprechen, um eine Stromschlag- oder Brandgefahr auszuschließen.
  • Materialien: Wie alle Möbel im Kinderzimmer sollten auch die Kinderlampen aus schadstofffreien Materialien gefertigt sein. Das Gleiche gilt für alle Farbbeschichtungen. Glaslampen und andere zerbrechliche Modelle sind außer Reichweite des Kindes zu verwenden, z. B. als Deckenlampen. Für Lampen, die in Reichweite des Kindes verwendet werden, sind kindgerechte Materialien wie Holz oder robuster Kunststoff geeignet.