Huggies bei windeln.de

Artikel 1 bis 5 von 5
Artikel 1 bis 5 von 5

Huggies

Genau aus diesem Grund hat Huggies verschiedene Windeln entwickelt, die auf die Bedürfnisse des jeweiligen Lebensmonats abgestimmt sind. Die Windeln sind für Neugeborene und Kleinkinder in unterschiedlichen Größen erhältlich. Eine Besonderheit sind die Schwimmwindeln Huggies Little Swimmers. Mit diesen Schwimmwindeln macht das Baby-Schwimmen und Planschen im Wasser so richtig Spaß. Ganz unbeschwert genießen Eltern und Kinder das wohlige Aufgehobensein im Wasser.

Schmusen, Kuscheln und Spiele mit dem Kind

Das Wickeln dient neben der Reinigung von Babys Windelbereich auch der Beziehung zwischen Eltern und Kind. Das liebevolle Wickeln mit Huggies Windeln kann zum Schmusen, Kuscheln und zum Spielen mit dem Kind genutzt werden. Berührungen sind wichtig für eine gesunde Entwicklung des Kindes. Huggies Windeln halten aktive Kinder im Alltag trocken und sorgen für viel Bewegungsfreiheit. Zusätzlich zu den Windeln können natürlich die Huggies Happies Feuchttücher zur Reinigung des Windelbereichs genutzt werden. Die Huggies Dry Nites sind ebenfalls eine Besonderheit dieses Windelherstellers. Die Huggies Dry Nites wurden für ältere Kinder entwickelt. Dry Nites sehen aus wie Pyjama-Unterhosen und sorgen in der Nacht für erholsamen Schlaf und die wohlverdiente Ruhe. Wenn Kinder zum Bettnässen neigen, können die Dry Nites eine sinnvolle Ergänzung sein, um sanft in eine geregelte Nachtruhe zurückzufinden.

Grundausstattung an Windeln

Eltern können sich ihre Grundausstattung an Windeln von Huggies auch ganz einfach online bestellen. Zur Auswahl stehen beispielsweise die Feuchttücher Huggies Happies Sensitiv und die Huggies Little Swimmers Schwimmhöschen. Die Schwimmhöschen halten das Wasser sauber, quellen nicht auf und sehen mit den niedlichen Disney-Motiven aus wie echte Badehöschen. Eine Online-Bestellung kann jederzeit und in aller Ruhe von zu Hause aus vorgenommen werden.


Interessante Berater

Lachendes Baby mit Windel

Windeln Berater

Rund 6.000 Windeln benötigt ein Baby bis zu seinem dritten Lebensjahr. Eine erstaunlich große Zahl, auf die Eltern vorbereitet sein müssen. Schon bevor das Kind geboren ist, sind Vorbereitungen notwendig: Ein rückenfreundlicher Wickeltisch, passende Kleidung – und natürlich bequeme Stoff- oder Wegwerfwindeln für die Kleinen. Wer sich über die unterschiedlichen Arten von Windeln informieren möchte und hilfreiche Tipps rund ums Thema Wickeln sucht, wird in diesem praktischen Ratgeber fündig.

» zum Windeln Berater

Mama wirft Windel in Windeleimer

Windeleimer Berater

Steht Familienzuwachs ins Haus, kommt die Frage auf, wie Babywindeln hygienisch und möglichst ohne Geruchsentwicklung entsorgt werden können. Denn spätestens, sobald Kinder Beikost zu sich nehmen, kann dies ein Problem darstellen, das am besten durch einen speziellen Windeleimer gelöst werden kann. Was diese Eimer besonders macht und was es beim Kauf zu beachten gibt, klärt der folgende Ratgeber.

» zum Windeleimer Berater