Wärmflaschen & Körnerkissen: Wohlige Wärme für wehe Bäuchlein

Artikel 1 bis 78 von 78
Artikel 1 bis 78 von 78

Wärmflaschen & Körnerkissen - wohltuend bei Bauchweh und Co.

Manchmal ist rasch eine Extraportion Wärme gefragt. Dann leistet eine Wärmflasche oder ein Körnerkissen wertvolle Dienste. Sie schenken Babys und Kleinkindern, aber auch dem Rest der Familie bei Bedarf wohltuende Entspannung. Die praktischen Helfer lindern Bauchschmerzen aufgrund von Blähungen und Koliken und eignen sich hervorragend, um den Kinderwagen oder das Bettchen vorzuwärmen. Wärmflaschen und Wärmekissen gehören daher in jede Erstausstattung.

Die Wärmflasche - der Klassiker bei Bauchschmerzen und kalten Füßen

Wärmflaschen bestehen aus Gummi und verfügen über einen dichten Verschluss. Erhältlich sind sie in verschiedenen Größen bis zu einem Fassungsvermögen von 2 Litern. Befüllt werden Wärmflaschen mit warmen Wasser. Dieses können Eltern in einem Topf oder in einem Wasserkocher erhitzen. Bei vielen Modellen ist ein weicher Wärmflaschen-Bezug im Lieferumfang enthalten. Dieser ist in kindgerechtem Design gestaltet und besteht aus Fleece, Baumwolle oder Microfaser. Die häufig Schmusetieren nachempfundenen Stoffhüllen erhöhen nicht nur den Kuschelfaktor, sondern verhindern auch, dass sich das Kind an der anfangs sehr warmen Wärmflasche verbrennen kann.

Körnerkissen für sanfte Wärme

Kirschkernkissen und Co. können einfach auf der Heizung, bei 150° C für 15 Minuten im Backofen oder bei 600 Watt für zwei Minuten in der Mikrowelle erwärmt werden. Sie speichern die Wärme in ihrem Inneren und geben sie dann sehr langsam und sanft wieder ab. Dank ihrer flexiblen Füllung passen sie sich gut an den Körper an und können daher auch als Lagerungskissen verwendet werden. Sie kühlen nie stärker als bis auf Körpertemperatur ab. Die ebenfalls kindgerecht gestalteten Kissen sind mit verschiedenen Füllungen erhältlich.

Besonders bekannt sind Kirschkernkissen. Es gibt aber auch Körnerkissen mit Dinkelspreu und -spelz, Leinsamen, Traubenkernen und Rapssamen. Diese feinkörnigeren Füllungen machen die Wärmekissen besonders anschmiegsam. Kissen mit einer Schafwoll-Füllung müssen nicht erwärmt werden. Bei diesen bildet ein Luftpolster eine isolierende und wärmende Schicht.

Warm, geborgen und sicher

Qualitativ hochwertige Wärmflaschen und Kernkissen erkennen Eltern an bekannten Gütesiegeln wie dem CE-Zeichen. Zertifikate wie Öko-Tex Standard 100 garantieren, dass ein Produkt nicht mit Schadstoffen belastet ist. Beim Kauf eines Körnerkissens sollten Eltern darauf achten, dass dieses gut vernäht ist. Können Teile der Füllung herausfallen, besteht die Gefahr des Verschluckens. Wer sich für eine Wärmflasche entscheidet, sollte in diese nie kochendes Wasser einfüllen und den Verschluss stets sorgfältig auf seine Dichtigkeit prüfen. Um eine Überhitzung des Babys zu vermeiden, beträgt die Wassertemperatur in den ersten Lebensmonaten möglichst nicht mehr als 40° C. Bei älteren Kindern dürfen es bis zu 60° C sein. Da Säuglinge in den ersten Lebensmonaten ihre Körpertemperatur noch nicht zuverlässig selbst regeln können, sollten Eltern Wärmflaschen und Kernkissen aus dem Bettchen oder dem Kinderwagen-Fußsack entfernen, bevor sie ihr Kind hineinlegen.

Reinigung und Aufbewahrung

Wärmflaschen werden nach der Verwendung ausgeleert und mit offenem Verschluss getrocknet. So wird verhindert, dass sich im Inneren Schimmel bildet. Der Bezug vieler Produkte lässt sich mit der Hand oder bequem in der Waschmaschine reinigen. Auch manche Kernkissen dürfen in die Waschmaschine, allerdings ohne die Zugabe von Waschmittel. Bei anderen Modellen ist Handwäsche erlaubt oder ein abnehmbarer Bezug kann separat gereinigt werden.

In jedem Fall sollten sich Eltern - damit sie und ihr Kind lange Freude an dem Wärmekissen haben - an die Herstellerangaben halten und das Kirschkern- oder Dinkelkissen nicht auf der Heizung oder in der prallen Sonne trocknen lassen. Die starke Erwärmung kann der noch feuchten Füllung schaden. Besser trocknen die Kernkissen an einem mäßig warmen und luftigen Ort, zum Beispiel auf einer Wäscheleine.

Wärmflasche und Körnerkissen im Überblick:

  • wohltuende Wärme für Babys, Kleinkinder und die ganze Familie
  • bei Schmerzen, Verspannungen und zum Vorwärmen von Bett und Kinderwagen
  • in kindgerechten und kuscheltierähnlichen Designs erhältlich
  • Baby vor Überhitzung schützen
  • zu hochwertigen Produkten mit Qualitätssiegeln greifen