Windeleimer: Hygiene und Sauberkeit für den Wickelplatz

Artikel 1 bis 24 von 24
Artikel 1 bis 24 von 24

Windeleimer oder Windeltwister

Der klassische Windeleimer ist ein zumeist größeres Gefäß mit Deckel, indem Sie die benutzten Windeln zwischenlagern können. Nutzen Sie Stoffwindeln, können diese darin aufbewahrt werden, um mehrere Windeln für die kostengünstige und effiziente Wäsche zu sammeln. Dabei können zwischen verschiedenen Varianten gewählt werden. So gibt es neben der einfachen Variante mit Eimer und Deckel noch komfortablere Kombinationen, deren Deckel sich beispielsweise über ein Fußpedal öffnen und schließen lässt. Dieser Varienten der Windeleimer können natürlich auch für die Entsorgung der Einmalwindeln, wie z. B. Pampers Baby Dry, verwendet werden, indem diese mit einer Mülltüte bestückt werden.

Der Windeltwister ist eine weiterentwickelte Form des Windeleimers, die besonders für Wegwerfwindeln eine Alltagshilfe darstellt. Je nach Windelinhalt kann sich ein sehr unangenehmer Geruch entwickeln, weswegen so manche Mutter schnell den Weg an die Außenmülltonne wählt. Denn nur so lässt sich verhindern, dass sich der unangenehme Geruch im Haus verbreitet. Mit dem Windeltwister wird wiederum jede einzelne benutzte Windel luft- und geruchsdicht im Müllbeutel verschlossen. Hierdurch sparen Sie sich den Weg zur Mülltonne direkt nach jedem Wickeln und können zeitsparend in regelmäßigen Abständen mehrere Windeln vom Wickelplatz entsorgen.

Geruchsarm und einfach in der Handhabung

Die einfache Handhabung ist oberstes Gebot bei einem guten Windeleimer. Bei der Geruchsarmut streiten sich hingegen die Geister bezüglich der Empfindlichkeit der eigenen Nase: Wer geruchsempfindlich ist, wird vermutlich mit einem Windeltwister (mit Müllbeuteln in der Nachfüllkassette) deutlich mehr Freude haben. Jedoch muss man ein wenig tiefer in die Tasche greifen als Eltern, die sich für die einfache Variante mit Deckel entscheiden.

Wer ein einfaches Modell bevorzugt, findet beispielsweise in Firmen wie Rotho Babydesign oder Lockweiler den passenden Hersteller. Sie führen die praktischen Windeleimer in formschönen Varianten im Sortiment. Die Firma Sangenic gehört zu den Anbietern der praktischen Windeltwister, die jede Windel hygienisch und schnell während dem Schließvorgang in separaten Müllbeuteln aus der Müllbeutelkartusche verschwinden lassen und so eine Geruchsbildung im Vorfeld vermeiden. Der Diaper Champ ist ähnlich wie die Windeltwister konzipiert und gehört nur in der Anschaffung zu den kostenintensiveren Modellen. Er überzeugt jedoch dank der langfristig kostengünstigeren Handhabung, da er ohne spezielle Müllbeutelkassetten die gleiche Leistung bietet wie die Windeltwister mit Kassettensystem. Er wird statt dessen mit herkömmlichen Haushaltsmüllbeuteln genutzt.

Wählen Sie entsprechend für sich und Ihr Kind die Variante, die Ihrem Wunsch nach Komfort und einfacher Handhabung am ehesten entspricht. Ob Eimer mit Deckel oder Twistersystem: Ihre Nase und Ihr Umfeld werden Ihnen den Einsatz eines guten Windeleimers danken!