Spielball

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 2 von 2
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Artikel 1 bis 2 von 2
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis

Kindgerechte Spielbälle

Als Sportspielzeug bietet der Ball auch für Eltern viele Vorteile, da er unschlagbar günstig in der Anschaffung ist und für die ganze Familie unzählige Spielmöglichkeiten bietet. Einfache Kinderbälle sind bereits für Kinder ab ca. 12 Monaten geeignet. Damit Bälle selbst bei wilden Spielen viele Jahre lang halten, sollte auf eine sorgfältige Verarbeitung und regelmäßige Pflege Wert gelegt werden.

Spiel- oder Sportball?

Bälle für den Garten sind als klassische Kinderbälle oder als robuste Sportbälle erhältlich. Ein kindgerechtes Design macht den Spielball vor allem für kleine Kinder zu einem attraktiven Gartenspielzeug. Viele Hersteller bieten Bälle mit farbenfrohen Motiven an, darunter die deutschen Spielwarenhersteller HABA und John. Besonders spannend ist für viele Kinder der John Spielball mit bekannten Figuren wie Mickey Maus oder der Biene Maja, während die HABA Spielbälle mit liebevoll gestalteten, klassischen Kindermotiven punkten.

Sportbälle sind in der Regel robuster verarbeitet, sodass sie auch hohen Belastungen problemlos widerstehen. So bietet z. B. die Marke Nerf eine Auswahl an Sportbällen aus wasserfestem Neopren an, darunter Fußbälle, Volleybälle und Hand-Federbälle. Alle Bälle sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet und haben ein niedriges Gewicht, mit dem selbst kleine Kinder gut zurechtkommen. Der Nerf Fußball wiegt zum Beispiel nur 210-230 g. Das ist etwa die Hälfte eines "richtigen" Fußballs.

Kinderbälle richtig pflegen

Die meisten Kinderbälle sind aus Kunststoff hergestellt. Dadurch sind sie leicht, relativ anspruchslos und günstig in der Anschaffung. Sportbälle hingegen bestehen häufig aus robusteren Materialien wie Neopren oder Kunstleder, da sie einer höheren Beanspruchung widerstehen müssen. Für eine lange Lebensdauer sollten bei allen Kinderbällen folgende Pflegetipps beachtet werden:

  • Reinigung mit klarem Wasser oder mildem Seifenwasser
  • Lagerung in belüfteten Räumen, damit Restfeuchtigkeit abtrocknen kann
  • nicht in starker Hitze oder unter direkter Sonneneinstrahlung lagern
  • zu starkes Aufpumpen kann zu Verformungen führen
  • Beim Aufpumpen der Bälle sollten die Angaben des Herstellers immer genau beachtet werden, damit das Ventil nicht beschädigt wird.

Spielbälle im Überblick:

  • vielseitiges Spielgerät für Kinder jeden Alters
  • fördert die motorischen Fähigkeiten
  • einfache Pflege, hohe Lebensdauer
  • erhältlich als Kinder-Spielball oder Sportball
  • kindgerechte Sportbälle mit niedrigem Gewicht
  • geeignet ab ca. 12 Monaten