Schwimmbrille für Kinder

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 0 von 0
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Artikel 1 bis 0 von 0
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis

Schwimmbrillen für unbeschwertes Badevergnügen

Einen Nachmittag im Schwimmbad oder am See verbringen - das macht einen Heidenspaß: Ob eine ausgelassene Wasserschlacht, schwimmen oder tauchen, die Zeit verfliegt wie im Nu. Da ist es sinnvoll, die Augen zu schützen, um sie nicht durch Chlorwasser oder Keime zu reizen und den Spaß zu trüben. Eine gut sitzende Schwimmbrille, die nicht drückt, erfüllt diesen Zweck, ohne beim Schwimmen und Toben zu stören. Wie gut, dass es solche Brillen auch als Kinder Schwimmbrillen gibt. Soll auch die Nase vor eindringendem Wasser geschützt werden, bietet sich eine Taucherbrille an.

Eine Schwimmbrille für Kinder muss gut sitzen

Eine Kinder Schwimmbrille schließt am Augenbereich dicht ab. Der Berufsverband der Augenärzte in Deutschland rät zu großen Gläsern, breiter Silikon-Dichtung und bequemem, verstellbarem Nasensteg, um einen Druck auf den knöchernen Bereich um die Augen herum zu verhindern. Brillen mit UV-Schutz sind zu empfehlen. Gehalten wird die Schwimmbrille von einem elastischen, gleichzeitig aber robusten Band, welches um den Hinterkopf verläuft. Darunter kann auch eine Badekappe vom Kind getragen werden.

Weitere Qualitätsmerkmale und Pflege

Beim Aufenthalt im Wasser können Schwimmbrillen beschlagen - eine Anti-Fog-Beschichtung für die Kinder Schwimmbrillen wie bei der Arena Schwimmbrille X-LITE KIDS wirkt dem entgegen. Ist eine solche nicht vorhanden, hilft es, die Gläser der Kinder Schwimmbrille vor dem Aufsetzen innen mit etwas Spucke einzureiben und anschließend kurz unter klarem Wasser auszuspülen. Beim Aufenthalt im Freien sind Gläser mit UV-Schutz wichtig: Die Netzhaut von Kinderaugen ist noch recht empfindlich und könnte durch einfallende Sonnenstrahlen langfristig Schaden nehmen. Getönte Gläser bieten zudem einen Blendschutz. Weitere Qualitätsmerkmale bei Schwimmbrillen für Kinder sind bruchfeste Gläser und schadstofffreies Material. Damit die Qualität erhalten bleibt, kann die Schwimmbrille nach jedem Tragen mit klarem Wasser abgespült und anschließend in einem schützenden Beutel oder Etui aufbewahrt werden.

Kinder mit Sehschwäche

Bei Fehlsichtigkeit ist eine Kinderschwimmbrille mit Sehstärke zu empfehlen, deren Dioptrienwert dem der üblicherweise getragenen Brille entspricht. Solche sind als Standardausführungen erhältlich, es gibt aber auch optische Schwimmbrillen für Kinder, deren Gläser austauschbar sind. Alternativ kann ein Optiker spezielle Einsätze zum Schwimmen anfertigen.

Eine gut sitzende Kinder Schwimmbrille im Überblick:

  • große Gläser
  • breite Dichtung aus Silikon
  • bequemer, justierbarer Nasensteg für das Kind
  • elastisches, verstellbares Kopfband