Das Fühlbuch: Die Welt mit allen Sinnen entdecken

Artikel 1 bis 31 von 31
Artikel 1 bis 31 von 31

Fühlbuch

Weisst du wie sich Kunstfell, Papier oder Samtstoff anfühlen? Was für Erwachsene selbstverständlich erscheint, sind für Babys spannende Erfahrungen. Der Tastsinn ist eines der wichtigsten Sinne, um die Welt für sich zu entdecken und kennenzulernen. Fühlbücher unterstützen schon die Kleinsten bei diesem Entwicklungsprozess und führen zusätzlich an den Umgang mit Büchern heran. Viele später begeisterte Bilderbuch- und Lesemäuse haben schon früh Erfahrungen mit Fühlbüchern gesammelt.

Sehr durchdachte, mit Herz und pädagogischen Geschick gestaltete Fühlbücher stammen von beliebten Kinderbuch-Verlagen und Spielzeug-Herstellern wie ministeps und Ravensburger. Unter Titeln, wie "Mein ersten Fühlbuch", bieten sie eine weitreichende Auswahl an schönen Baby- und Kinderbüchern mit Fühlinhalten an. Diese wecken häufig schon ab dem Dritten Lebensmonat das Interesse kleiner Babys. Für spätere Lebensmonate empfiehlt es sich neben Fühlbüchern auch eigens gestaltete Bücher zum Lernen von Farben kaufen. Du wirst sehen, dass schon Einjährige mit etwas Übung nach und nach die passenden Farben erkennen und verstehen werden - auch wenn das Aussprechen vielleicht noch schwer fällt.

Ein Fühlbuch ist ein Buch, welches sich auch viele größere Kinder immer wieder zu Gemüte führen. Auch viele Erwachsene empfinden es häufig als spannend und schön, selbst nochmal die unterschiedlichen Materialien zu spüren und so gemeinsam mit ihren Kleinen die Welt um sich herum nochmal ganz neu bzw. intensiver wahrzunehmen.</p>