Lauflernschuhe: Lauflernschuhe für Kinder

Artikel 1 bis 28 von 28
Artikel 1 bis 28 von 28

Was sind Lauflernschuhe?

Schuhe zum Laufenlernen unterstützen das Kind bei seinen ersten Schritten auf festem Grund, im Garten oder auf der Straße. Daher sollten sie nach Möglichkeit mit einer wetterfesten Sohle ausgestattet sein. Der spezielle Lauflernschuh Baby lässt dem kindlichen Fuß einerseits Bewegungsfreiheit, andererseits hat er eine leicht stützende Wirkung.

Die Auswahl an Lauflernschuhen ist vielfach durch verschiedene Materialien und deren Festigkeit gekennzeichnet. Es gibt Schuhe für Babys mit dünner, flexibler Sohle aus Leder und solche mit fester Sohle, die sich für harte Untergründe eignen. Sie bieten einen Schutz gegen Wasser, Matsch und kleine Glasscherben, die auf Bürgersteigen und Wegen liegen können.

Lauflernschuhe gibt es für jede Jahreszeit. Sie werden als Sandalen, Halbschuhe zum Schnüren oder mit Klettverschluss und als Stiefel für die kalte Jahreszeit angeboten. Die erhältlichen Schuhgrößen beginnen etwa bei Größe 18 bis 20.

Brauchen Kinder feste Lauflernschuhe?

Früher nahm man an, dass Kinder ab einem Alter von etwa 1 Jahr Lauflernschuhe zum Laufen lernen brauchen. Sie sollten nach Möglichkeit steif sein, einen hohen Schaft haben und eng am Fuß des Kindes anliegen. Heute raten Experten zum häufigen Barfuß laufen und zum leichten Lauflernschuh Baby, der den Fuß nicht einengt. Vor allem die Sohle sollte weich sein, damit der Fuß des Kindes die natürliche Abrollbewegung vollziehen kann.

Genügend Platz in den Babyschuhen

Kinderfüße wachsen vergleichsweise schnell, um etwa 2 bis 3 Schuhgrößen pro Jahr. Die Schuhe sollten den Füßen genügend Platz bieten. Keinesfalls dürfen die Füße bereits von innen an die Schuhspitze anstoßen. Der altbekannte Test, beim Anprobieren mit dem Daumen Druck auf die Schuhspitze zu geben, gilt jedoch als unzuverlässig. Bei Druck ziehen die Kinder ihre Zehen reflexartig zurück, so dass der Schuh vermeintlich passt.

Lauflernschuhe im Überblick

  • zum Aussuchen passender Schuhe empfiehlt sich das Anfertigen einer Pappschablone, bei der eine Wachstumsreserve eingerechnet werden sollte
  • Lauflernschuhe in passender Länge und Weite wählen
  • Tipps und Hilfe bietet die Homepage des deutschen Schuhinstituts