Kinderkleider: Zauberhafte Kleider für süße Prinzessinnen und freche Mäuse

Artikel 1 bis 120 von 155
Artikel 1 bis 120 von 155

Kinderkleider

Die meisten Mädchen lieben Ihre Kleider und lassen sich von schicken Modellen begeistern. Nur wenige Mädchen können sich so gar nicht mit dem Tragen eines Kleides anfreunden. Zwischen dem niedlichen Babydoll und frechen Trägerkleidchen finden sich dank der zahlreichen Baby- und Kindermodemarken lässige Blusenkleider und warme Strickkleider. Für jeden Geschmack, jedes Alter und jede Jahreszeit findet sich hier das passende Kinderkleid.

Bei der Wahl der Kinderkleider gilt jedoch wie für alle Kinderbekleidungsstücke: Je jünger das Kind, desto weniger Kleinteile, Schleifen und Schlaufen sollte das Kleid aus Sicherheitsgründen haben. Zudem sollte der Kopf von Babys und Kleinkindern bequem durch die Kopföffnung bzw. den Ausschnitt passen und lieber mit Druckknöpfen im Nacken oder auf der Schulter verkleinert werden, statt feste über den Kopf gezogen werden zu müssen.

Material und hochwertige Fertigung wichtig

Natürliche Materialien sind auch bei Kinderkleidchen entsprechenden Kunstfasern vorzuziehen, sofern die Fasern nicht explizit auf ihr Unbedenklichkeit für Babys und Kleinkinder geprüft sind. Sinnvoll ist es entsprechend, bei Kinderkleidern nicht nur auf fröhliche Farben, niedliche Stickereien und coole Schnitte zu achten. Babys und Kleinkinder nuckeln mitunter gern an Ärmeln oder Rocksäumen, weshalb es umso wichtiger ist, dass Materialien und Farben gesundheitlich unbedenklich sind und sich keine Materialfasern, Knöpfe oder Applikationen lösen können. Der Rock des Kleides sollte dabei so geschnitten sein, dass das Kind nicht durch Stolpern oder Enge in seiner Bewegungsfreiheit behindert fühlt. Und sollte mal etwas schief gehen, lassen sich normale Verschmutzungen auch aus Kinderkleidern zumeist in der Waschmaschine auswaschen.

Ansonsten ist erlaubt, was gefällt. Gerade, wenn kleine Mädchen größer werden, kopieren sie gerne ihre Vorbilder: Was bei Mama, der großen Schwester oder der Lieblingstante gefällt, mögen kleine Mädchen gerne auch bei ihren eigenen Anziehsachen. Zum Glück bietet der Modefachhandel eine riesige Auswahl an Kleidern in unterschiedlichsten Designs, Farben und Stilen - so macht modisches Experimentieren bereits in jungen Jahren großen Spaß und mündet ab dem Vorschulalter nicht selten in lustigen Verkleidungsnachmittagen!

Von festlich bis sportlich: Kinderkleider mit Stil

Kinderkleider sind in allen nur erdenklichen Stilen erhältlich. Besonders zu festlichen Anlässen vom Kindergeburtstag bis zur Weihnachtsfeier sind die süßen Modelle gefragt, die kleine Mädchen in kleine Damen verwandelt. Und auch hier haben Eltern die Qual der Wahl: Soll es ein Petticoat-Kleid mit Unterrock sein, ein fröhliches Sommerkleid mit Peter-Pan-Kragen oder doch lieber die Mini-Kopie von Mamas Abendkleid? Fast kein Kleiderwunsch aus der Modewelt ist nicht auch für die kleinen Ladys von Morgen erhältlich. Alltagstauglicher sind hingegen locker fallende Hängerkleidchen und sportliche Varianten, die neben bunten Farben und Motiven auch bequemen Tragekomfort für Spiel und Spaß bieten.

Viele Hersteller von Kindermode haben neben der Hauptmodelinie auch weiterführende Kollektionen im Programm. Eine Festtagslinie im Sortiment gehört schon fast zum guten Ton, die sich oftmals durch die Verwendung edel glänzender Stoffe, ausgefallener Schnitte und eine besonders hochwertige Verarbeitung auszeichnet. Bei Modellen hochwertiger Markenhersteller können Eltern jedoch trotz allem Glanz auch auf die Sicherheit vertrauen, die durch natürliche Stoffe wie Seide oder weiche Baumwolle in edle Varianten der Kleider gebracht wurden.

Kinderkleider sollten in keinem Mädchen-Kleiderschrank fehlen. Die Einteiler können je nach Anlass mit wenig Aufwand durch passende Accessoires ganz unterschiedlich gestylt werden und machen mit oftmals verspielten Details Lust aufs Experimentieren mit der Mode.