-5%

MAM Supreme Silikon Schnuller Jungen

Mehr von MAM
grau
8,49 € pro Stück
8,99 €
8,49 €
derzeit nicht verfügbar
türkis
7,75 € pro Stück
8,99 €
7,75 €
derzeit nicht verfügbar
türkis
7,95 € pro Stück
8,99 €
7,95 €
derzeit nicht verfügbar
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

MAM Supreme Silikon Schnuller Jungen
MAM Supreme Silikon Schnuller Jungen
Anzahl:

MAM Supreme Schnuller – besonders haut- und zahnfreundlicher Babyschnuller

Viele Eltern haben es sich gewünscht und nun hat MAM den Supreme Schnuller entwickelt! Dieser ist die ideale Kombination aus dem MAM Perfect und dem MAM Air. Das bedeutet, dass der Babyschnuller sowohl besonders zahnfreundlich als auch extra sanft zu empfindlicher Babyhaut ist. Der Saugerhals ist 60% dünner und 4x weicher als der herkömmliche Silikonschnuller. Somit können Babys ihren Mund auf natürliche Weise schließen, die Zähne haben Platz zu wachsen und das Risiko von Zahnfehlstellungen wird nachweislich reduziert.¹ Mit dem extra luftigen Schilddesign ist der Schnuller zudem besonders angenehm für sensible Haut. Dank des Saugers aus MAM SkinSoft Silikon wird der Schnuller von 94% der Babys instinktiv akzeptiert, denn der Sauger fühlt sich unvergleichlich weich und vertraut im Mund an.²


Geliefert wird der Schnuller in einer praktischen Sterilisier- und Transportbox, in der dieser schnell und ohne zusätzliches Gerät in der Mikrowelle sterilisiert werden kann.
Der MAM Supreme Schnuller entspricht der Norm EN 1400 und ist selbstverständlich BPA- und BPS-frei.



Die Produktdetails im Überblick:


• MAM Supreme Schnuller
• Dünner und flexibler Saugerhals
• Beugt Zahnfehlstellungen vor
• Extra sanft zur Haut dank luftigem Design
• Besonders weiches SkinSoft Silikon
• 94% Saugerakzeptanz²
• Geliefert in Sterilisier- & Transportbox
• Für Babys von 0-6 Monaten
• BPA/BPS-frei

¹Wissenschaftliche Berichte des Wild-Hi-Precision-Instituts belegen: Der Saugerhals des MAM Supreme ist durchschnittlich 60% dünner; klinische Tests der Universitätszahnklinik Wien bestätigen: Er ist außerdem durchschnittlich viermal flexibler als vergleichbare Schnuller (Durchschnittswerte: 32–83% dünner/1,1–19,5 mal weicher als übliche Silikonschnuller). Klinische Studie: Deutschland, 2016, n = 86
²Marktstudie 2010-2018, mit 1.383 Babys getestet

 

Gebrauchshinweise:


• Vor dem ersten Gebrauch 5 Minuten lang in kochendes Wasser legen. Weitere 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie ihn dem Baby geben.

• Beim Reinigen kann eine kleine Menge Wasser in den Sauger eindringen. Durch Ausdrücken des Saugers kann das Wasser entfernt werden. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Vor jedem Gebrauch reinigen.

• Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden.

• Den Sauger niemals in süße Lebensmittel oder Medikamente eintauchen. Dies kann Karies verursachen.

• Zum Sicherstellen von Gesundheit und Hygiene den Schnuller alle 1–2 Monate ersetzen.

• Keine Angst, wenn der Schnuller im Mund stecken bleibt. Das spezielle Schnullerdesign mit Ventilationslöchern ermöglicht Ihrem Baby, auch in diesem Fall zu atmen. Der Schnuller kann nicht verschluckt werden. Entfernen Sie den Schnuller so vorsichtig wie möglich.

• MAM empfiehlt eine Entwöhnung vom Schnuller bis zum 3. Lebensjahr.



Gebrauchshinweise Sterilisier-Transportbox:


• Eventuell angebrachte Etiketten von der Box entfernen.

• Schnuller und Box vor dem Gebrauch mit mildem Seifenwasser reinigen und danach mit klarem Wasser abspülen. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Beim Verwenden der selbst-sterilisierenden Methode bitte sicherstellen, dass der Schnuller, die Box und die Mikrowelle (einschließlich Wellenleiter-Abdeckung und Drehteller) VOLLKOMMEN SAUBER und frei von Schmutz, Speiseresten, Fett oder Ölspritzern sind. Ist dies nicht der Fall, kann dadurch das Produkt schmelzen. Zudem können Funken in der Mikrowelle entstehen oder die Wellenleiter-Abdeckung könnte Feuer fangen.

• Zunächst die Box bis zur Markierung mit 25 ml Wasser füllen (Abb. A).

• Dann den Schnuller sicher in der Halterung der Box befestigen (Abb. B). Klicken Sie nun die Halterung mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Die Box schließen und bei 750–1000 Watt in der Mikrowelle erhitzen.

• Die Zeit an der Mikrowelle
entsprechend der Anzahl der Boxen und Schnuller einstellen, die gleichzeitig sterilisiert werden sollen (Abb. D).

• Befolgen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle. Die Sterilisierbox nicht in die Mitte des Mikrowellen-Drehtellers legen. Mikrowelle während des Sterilisiervorgangs nicht unbeaufsichtigt lassen. Sollte das gesamte Wasser verdampft sein, die Mikrowelle sofort ausschalten.

• Mindestens 5 Minuten lang auskühlen lassen.

• Die Mikrowelle öffnen. ACHTUNG! Box, Wasser und Schnuller können nach 5 Minuten Abkühlzeit immer noch sehr heiß sein.

• Nach dem Mikrowellen-Sterilisieren bleibt der Schnuller in der ungeöffneten Box für mind. 48 Stunden desinfiziert.

• Zum sofortigen Gebrauch die Box öffnen und Restwasser entleeren. Den Schnuller in der leicht geöffneten Box trocknen lassen.

• Temperatur des Schnullers vor dem Gebrauch überprüfen.

• Inkorrekte Wassermenge, Wattstärke oder Zeiteinstellung können das Gerät, den Schnuller oder die Box beschädigen und zu einer unzureichenden Desinfektion führen.

• Die Schnullerhalterung für den späteren Gebrauch aufbewahren. Zum Sterilisieren ohne Halterung legen Sie den Schnuller mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Nur für MAM Schnuller geeignet.

• Bewahren Sie alle Teile der Sterilisierbox außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

MAM Supreme Schnuller – besonders haut- und zahnfreundlicher Babyschnuller

Viele Eltern haben es sich gewünscht und nun hat MAM den Supreme Schnuller entwickelt! Dieser ist die ideale Kombination aus dem MAM Perfect und dem MAM Air. Das bedeutet, dass der Babyschnuller sowohl besonders zahnfreundlich als auch extra sanft zu empfindlicher Babyhaut ist. Der Saugerhals ist 60% dünner und 4x weicher als der herkömmliche Silikonschnuller. Somit können Babys ihren Mund auf natürliche Weise schließen, die Zähne haben Platz zu wachsen und das Risiko von Zahnfehlstellungen wird nachweislich reduziert.¹ Mit dem extra luftigen Schilddesign ist der Schnuller zudem besonders angenehm für sensible Haut. Dank des Saugers aus MAM SkinSoft Silikon wird der Schnuller von 94% der Babys instinktiv akzeptiert, denn der Sauger fühlt sich unvergleichlich weich und vertraut im Mund an.²


Geliefert wird der Schnuller in einer praktischen Sterilisier- und Transportbox, in der dieser schnell und ohne zusätzliches Gerät in der Mikrowelle sterilisiert werden kann.
Der MAM Supreme Schnuller entspricht der Norm EN 1400 und ist selbstverständlich BPA- und BPS-frei.



Die Produktdetails im Überblick:


• MAM Supreme Schnuller
• Dünner und flexibler Saugerhals
• Beugt Zahnfehlstellungen vor
• Extra sanft zur Haut dank luftigem Design
• Besonders weiches SkinSoft Silikon
• 94% Saugerakzeptanz²
• Geliefert in Sterilisier- & Transportbox
• Für Babys von 6-16 Monaten
• BPA/BPS-frei

¹Wissenschaftliche Berichte des Wild-Hi-Precision-Instituts belegen: Der Saugerhals des MAM Supreme ist durchschnittlich 60% dünner; klinische Tests der Universitätszahnklinik Wien bestätigen: Er ist außerdem durchschnittlich viermal flexibler als vergleichbare Schnuller (Durchschnittswerte: 32–83% dünner/1,1–19,5 mal weicher als übliche Silikonschnuller). Klinische Studie: Deutschland, 2016, n = 86
²Marktstudie 2010-2018, mit 1.383 Babys getestet

 

Gebrauchshinweise:


• Vor dem ersten Gebrauch 5 Minuten lang in kochendes Wasser legen. Weitere 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie ihn dem Baby geben.

• Beim Reinigen kann eine kleine Menge Wasser in den Sauger eindringen. Durch Ausdrücken des Saugers kann das Wasser entfernt werden. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Vor jedem Gebrauch reinigen.

• Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden.

• Den Sauger niemals in süße Lebensmittel oder Medikamente eintauchen. Dies kann Karies verursachen.

• Zum Sicherstellen von Gesundheit und Hygiene den Schnuller alle 1–2 Monate ersetzen.

• Keine Angst, wenn der Schnuller im Mund stecken bleibt. Das spezielle Schnullerdesign mit Ventilationslöchern ermöglicht Ihrem Baby, auch in diesem Fall zu atmen. Der Schnuller kann nicht verschluckt werden. Entfernen Sie den Schnuller so vorsichtig wie möglich.

• MAM empfiehlt eine Entwöhnung vom Schnuller bis zum 3. Lebensjahr.



Gebrauchshinweise Sterilisier-Transportbox:


• Eventuell angebrachte Etiketten von der Box entfernen.

• Schnuller und Box vor dem Gebrauch mit mildem Seifenwasser reinigen und danach mit klarem Wasser abspülen. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Beim Verwenden der selbst-sterilisierenden Methode bitte sicherstellen, dass der Schnuller, die Box und die Mikrowelle (einschließlich Wellenleiter-Abdeckung und Drehteller) VOLLKOMMEN SAUBER und frei von Schmutz, Speiseresten, Fett oder Ölspritzern sind. Ist dies nicht der Fall, kann dadurch das Produkt schmelzen. Zudem können Funken in der Mikrowelle entstehen oder die Wellenleiter-Abdeckung könnte Feuer fangen.

• Zunächst die Box bis zur Markierung mit 25 ml Wasser füllen (Abb. A).

• Dann den Schnuller sicher in der Halterung der Box befestigen (Abb. B). Klicken Sie nun die Halterung mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Die Box schließen und bei 750–1000 Watt in der Mikrowelle erhitzen.

• Die Zeit an der Mikrowelle
entsprechend der Anzahl der Boxen und Schnuller einstellen, die gleichzeitig sterilisiert werden sollen (Abb. D).

• Befolgen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle. Die Sterilisierbox nicht in die Mitte des Mikrowellen-Drehtellers legen. Mikrowelle während des Sterilisiervorgangs nicht unbeaufsichtigt lassen. Sollte das gesamte Wasser verdampft sein, die Mikrowelle sofort ausschalten.

• Mindestens 5 Minuten lang auskühlen lassen.

• Die Mikrowelle öffnen. ACHTUNG! Box, Wasser und Schnuller können nach 5 Minuten Abkühlzeit immer noch sehr heiß sein.

• Nach dem Mikrowellen-Sterilisieren bleibt der Schnuller in der ungeöffneten Box für mind. 48 Stunden desinfiziert.

• Zum sofortigen Gebrauch die Box öffnen und Restwasser entleeren. Den Schnuller in der leicht geöffneten Box trocknen lassen.

• Temperatur des Schnullers vor dem Gebrauch überprüfen.

• Inkorrekte Wassermenge, Wattstärke oder Zeiteinstellung können das Gerät, den Schnuller oder die Box beschädigen und zu einer unzureichenden Desinfektion führen.

• Die Schnullerhalterung für den späteren Gebrauch aufbewahren. Zum Sterilisieren ohne Halterung legen Sie den Schnuller mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Nur für MAM Schnuller geeignet.

• Bewahren Sie alle Teile der Sterilisierbox außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

MAM Supreme Schnuller – besonders haut- und zahnfreundlicher Babyschnuller

Viele Eltern haben es sich gewünscht und nun hat MAM den Supreme Schnuller entwickelt! Dieser ist die ideale Kombination aus dem MAM Perfect und dem MAM Air. Das bedeutet, dass der Babyschnuller sowohl besonders zahnfreundlich als auch extra sanft zu empfindlicher Babyhaut ist. Der Saugerhals ist 60% dünner und 4x weicher als der herkömmliche Silikonschnuller. Somit können Babys ihren Mund auf natürliche Weise schließen, die Zähne haben Platz zu wachsen und das Risiko von Zahnfehlstellungen wird nachweislich reduziert.¹ Mit dem extra luftigen Schilddesign ist der Schnuller zudem besonders angenehm für sensible Haut. Dank des Saugers aus MAM SkinSoft Silikon wird der Schnuller von 94% der Babys instinktiv akzeptiert, denn der Sauger fühlt sich unvergleichlich weich und vertraut im Mund an.²


Geliefert wird der Schnuller in einer praktischen Sterilisier- und Transportbox, in der dieser schnell und ohne zusätzliches Gerät in der Mikrowelle sterilisiert werden kann.
Der MAM Supreme Schnuller entspricht der Norm EN 1400 und ist selbstverständlich BPA- und BPS-frei.



Die Produktdetails im Überblick:


• MAM Supreme Schnuller
• Dünner und flexibler Saugerhals
• Beugt Zahnfehlstellungen vor
• Extra sanft zur Haut dank luftigem Design
• Besonders weiches SkinSoft Silikon
• 94% Saugerakzeptanz²
• Geliefert in Sterilisier- & Transportbox
• Für Babys von 16+ Monaten
• BPA/BPS-frei

¹Wissenschaftliche Berichte des Wild-Hi-Precision-Instituts belegen: Der Saugerhals des MAM Supreme ist durchschnittlich 60% dünner; klinische Tests der Universitätszahnklinik Wien bestätigen: Er ist außerdem durchschnittlich viermal flexibler als vergleichbare Schnuller (Durchschnittswerte: 32–83% dünner/1,1–19,5 mal weicher als übliche Silikonschnuller). Klinische Studie: Deutschland, 2016, n = 86
²Marktstudie 2010-2018, mit 1.383 Babys getestet

 

Gebrauchshinweise:


• Vor dem ersten Gebrauch 5 Minuten lang in kochendes Wasser legen. Weitere 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie ihn dem Baby geben.

• Beim Reinigen kann eine kleine Menge Wasser in den Sauger eindringen. Durch Ausdrücken des Saugers kann das Wasser entfernt werden. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Vor jedem Gebrauch reinigen.

• Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden.

• Den Sauger niemals in süße Lebensmittel oder Medikamente eintauchen. Dies kann Karies verursachen.

• Zum Sicherstellen von Gesundheit und Hygiene den Schnuller alle 1–2 Monate ersetzen.

• Keine Angst, wenn der Schnuller im Mund stecken bleibt. Das spezielle Schnullerdesign mit Ventilationslöchern ermöglicht Ihrem Baby, auch in diesem Fall zu atmen. Der Schnuller kann nicht verschluckt werden. Entfernen Sie den Schnuller so vorsichtig wie möglich.

• MAM empfiehlt eine Entwöhnung vom Schnuller bis zum 3. Lebensjahr.



Gebrauchshinweise Sterilisier-Transportbox:


• Eventuell angebrachte Etiketten von der Box entfernen.

• Schnuller und Box vor dem Gebrauch mit mildem Seifenwasser reinigen und danach mit klarem Wasser abspülen. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Beim Verwenden der selbst-sterilisierenden Methode bitte sicherstellen, dass der Schnuller, die Box und die Mikrowelle (einschließlich Wellenleiter-Abdeckung und Drehteller) VOLLKOMMEN SAUBER und frei von Schmutz, Speiseresten, Fett oder Ölspritzern sind. Ist dies nicht der Fall, kann dadurch das Produkt schmelzen. Zudem können Funken in der Mikrowelle entstehen oder die Wellenleiter-Abdeckung könnte Feuer fangen.

• Zunächst die Box bis zur Markierung mit 25 ml Wasser füllen (Abb. A).

• Dann den Schnuller sicher in der Halterung der Box befestigen (Abb. B). Klicken Sie nun die Halterung mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Die Box schließen und bei 750–1000 Watt in der Mikrowelle erhitzen.

• Die Zeit an der Mikrowelle
entsprechend der Anzahl der Boxen und Schnuller einstellen, die gleichzeitig sterilisiert werden sollen (Abb. D).

• Befolgen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle. Die Sterilisierbox nicht in die Mitte des Mikrowellen-Drehtellers legen. Mikrowelle während des Sterilisiervorgangs nicht unbeaufsichtigt lassen. Sollte das gesamte Wasser verdampft sein, die Mikrowelle sofort ausschalten.

• Mindestens 5 Minuten lang auskühlen lassen.

• Die Mikrowelle öffnen. ACHTUNG! Box, Wasser und Schnuller können nach 5 Minuten Abkühlzeit immer noch sehr heiß sein.

• Nach dem Mikrowellen-Sterilisieren bleibt der Schnuller in der ungeöffneten Box für mind. 48 Stunden desinfiziert.

• Zum sofortigen Gebrauch die Box öffnen und Restwasser entleeren. Den Schnuller in der leicht geöffneten Box trocknen lassen.

• Temperatur des Schnullers vor dem Gebrauch überprüfen.

• Inkorrekte Wassermenge, Wattstärke oder Zeiteinstellung können das Gerät, den Schnuller oder die Box beschädigen und zu einer unzureichenden Desinfektion führen.

• Die Schnullerhalterung für den späteren Gebrauch aufbewahren. Zum Sterilisieren ohne Halterung legen Sie den Schnuller mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Nur für MAM Schnuller geeignet.

• Bewahren Sie alle Teile der Sterilisierbox außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

MAM Supreme Schnuller – besonders haut- und zahnfreundlicher Babyschnuller

Viele Eltern haben es sich gewünscht und nun hat MAM den Supreme Schnuller entwickelt! Dieser ist die ideale Kombination aus dem MAM Perfect und dem MAM Air. Das bedeutet, dass der Babyschnuller sowohl besonders zahnfreundlich als auch extra sanft zu empfindlicher Babyhaut ist. Der Saugerhals ist 60% dünner und 4x weicher als der herkömmliche Silikonschnuller. Somit können Babys ihren Mund auf natürliche Weise schließen, die Zähne haben Platz zu wachsen und das Risiko von Zahnfehlstellungen wird nachweislich reduziert.¹ Mit dem extra luftigen Schilddesign ist der Schnuller zudem besonders angenehm für sensible Haut. Dank des Saugers aus MAM SkinSoft Silikon wird der Schnuller von 94% der Babys instinktiv akzeptiert, denn der Sauger fühlt sich unvergleichlich weich und vertraut im Mund an.²


Geliefert wird der Schnuller in einer praktischen Sterilisier- und Transportbox, in der dieser schnell und ohne zusätzliches Gerät in der Mikrowelle sterilisiert werden kann.
Der MAM Supreme Schnuller entspricht der Norm EN 1400 und ist selbstverständlich BPA- und BPS-frei.



Die Produktdetails im Überblick:


• MAM Supreme Schnuller
• Dünner und flexibler Saugerhals
• Beugt Zahnfehlstellungen vor
• Extra sanft zur Haut dank luftigem Design
• Besonders weiches SkinSoft Silikon
• 94% Saugerakzeptanz²
• Geliefert in Sterilisier- & Transportbox
• Für Babys von 6-16 Monaten
• BPA/BPS-frei

¹Wissenschaftliche Berichte des Wild-Hi-Precision-Instituts belegen: Der Saugerhals des MAM Supreme ist durchschnittlich 60% dünner; klinische Tests der Universitätszahnklinik Wien bestätigen: Er ist außerdem durchschnittlich viermal flexibler als vergleichbare Schnuller (Durchschnittswerte: 32–83% dünner/1,1–19,5 mal weicher als übliche Silikonschnuller). Klinische Studie: Deutschland, 2016, n = 86
²Marktstudie 2010-2018, mit 1.383 Babys getestet

 

Gebrauchshinweise:


• Vor dem ersten Gebrauch 5 Minuten lang in kochendes Wasser legen. Weitere 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie ihn dem Baby geben.

• Beim Reinigen kann eine kleine Menge Wasser in den Sauger eindringen. Durch Ausdrücken des Saugers kann das Wasser entfernt werden. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Vor jedem Gebrauch reinigen.

• Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden.

• Den Sauger niemals in süße Lebensmittel oder Medikamente eintauchen. Dies kann Karies verursachen.

• Zum Sicherstellen von Gesundheit und Hygiene den Schnuller alle 1–2 Monate ersetzen.

• Keine Angst, wenn der Schnuller im Mund stecken bleibt. Das spezielle Schnullerdesign mit Ventilationslöchern ermöglicht Ihrem Baby, auch in diesem Fall zu atmen. Der Schnuller kann nicht verschluckt werden. Entfernen Sie den Schnuller so vorsichtig wie möglich.

• MAM empfiehlt eine Entwöhnung vom Schnuller bis zum 3. Lebensjahr.



Gebrauchshinweise Sterilisier-Transportbox:


• Eventuell angebrachte Etiketten von der Box entfernen.

• Schnuller und Box vor dem Gebrauch mit mildem Seifenwasser reinigen und danach mit klarem Wasser abspülen. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Beim Verwenden der selbst-sterilisierenden Methode bitte sicherstellen, dass der Schnuller, die Box und die Mikrowelle (einschließlich Wellenleiter-Abdeckung und Drehteller) VOLLKOMMEN SAUBER und frei von Schmutz, Speiseresten, Fett oder Ölspritzern sind. Ist dies nicht der Fall, kann dadurch das Produkt schmelzen. Zudem können Funken in der Mikrowelle entstehen oder die Wellenleiter-Abdeckung könnte Feuer fangen.

• Zunächst die Box bis zur Markierung mit 25 ml Wasser füllen (Abb. A).

• Dann den Schnuller sicher in der Halterung der Box befestigen (Abb. B). Klicken Sie nun die Halterung mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Die Box schließen und bei 750–1000 Watt in der Mikrowelle erhitzen.

• Die Zeit an der Mikrowelle
entsprechend der Anzahl der Boxen und Schnuller einstellen, die gleichzeitig sterilisiert werden sollen (Abb. D).

• Befolgen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle. Die Sterilisierbox nicht in die Mitte des Mikrowellen-Drehtellers legen. Mikrowelle während des Sterilisiervorgangs nicht unbeaufsichtigt lassen. Sollte das gesamte Wasser verdampft sein, die Mikrowelle sofort ausschalten.

• Mindestens 5 Minuten lang auskühlen lassen.

• Die Mikrowelle öffnen. ACHTUNG! Box, Wasser und Schnuller können nach 5 Minuten Abkühlzeit immer noch sehr heiß sein.

• Nach dem Mikrowellen-Sterilisieren bleibt der Schnuller in der ungeöffneten Box für mind. 48 Stunden desinfiziert.

• Zum sofortigen Gebrauch die Box öffnen und Restwasser entleeren. Den Schnuller in der leicht geöffneten Box trocknen lassen.

• Temperatur des Schnullers vor dem Gebrauch überprüfen.

• Inkorrekte Wassermenge, Wattstärke oder Zeiteinstellung können das Gerät, den Schnuller oder die Box beschädigen und zu einer unzureichenden Desinfektion führen.

• Die Schnullerhalterung für den späteren Gebrauch aufbewahren. Zum Sterilisieren ohne Halterung legen Sie den Schnuller mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Nur für MAM Schnuller geeignet.

• Bewahren Sie alle Teile der Sterilisierbox außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

MAM Supreme Schnuller – besonders haut- und zahnfreundlicher Babyschnuller

Viele Eltern haben es sich gewünscht und nun hat MAM den Supreme Schnuller entwickelt! Dieser ist die ideale Kombination aus dem MAM Perfect und dem MAM Air. Das bedeutet, dass der Babyschnuller sowohl besonders zahnfreundlich als auch extra sanft zu empfindlicher Babyhaut ist. Der Saugerhals ist 60% dünner und 4x weicher als der herkömmliche Silikonschnuller. Somit können Babys ihren Mund auf natürliche Weise schließen, die Zähne haben Platz zu wachsen und das Risiko von Zahnfehlstellungen wird nachweislich reduziert.¹ Mit dem extra luftigen Schilddesign ist der Schnuller zudem besonders angenehm für sensible Haut. Dank des Saugers aus MAM SkinSoft Silikon wird der Schnuller von 94% der Babys instinktiv akzeptiert, denn der Sauger fühlt sich unvergleichlich weich und vertraut im Mund an.²


Geliefert wird der Schnuller in einer praktischen Sterilisier- und Transportbox, in der dieser schnell und ohne zusätzliches Gerät in der Mikrowelle sterilisiert werden kann.
Der MAM Supreme Schnuller entspricht der Norm EN 1400 und ist selbstverständlich BPA- und BPS-frei.



Die Produktdetails im Überblick:


• MAM Supreme Schnuller
• Dünner und flexibler Saugerhals
• Beugt Zahnfehlstellungen vor
• Extra sanft zur Haut dank luftigem Design
• Besonders weiches SkinSoft Silikon
• 94% Saugerakzeptanz²
• Geliefert in Sterilisier- & Transportbox
• Für Babys von 0-6 Monaten
• BPA/BPS-frei

¹Wissenschaftliche Berichte des Wild-Hi-Precision-Instituts belegen: Der Saugerhals des MAM Supreme ist durchschnittlich 60% dünner; klinische Tests der Universitätszahnklinik Wien bestätigen: Er ist außerdem durchschnittlich viermal flexibler als vergleichbare Schnuller (Durchschnittswerte: 32–83% dünner/1,1–19,5 mal weicher als übliche Silikonschnuller). Klinische Studie: Deutschland, 2016, n = 86
²Marktstudie 2010-2018, mit 1.383 Babys getestet

 

Gebrauchshinweise:


• Vor dem ersten Gebrauch 5 Minuten lang in kochendes Wasser legen. Weitere 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie ihn dem Baby geben.

• Beim Reinigen kann eine kleine Menge Wasser in den Sauger eindringen. Durch Ausdrücken des Saugers kann das Wasser entfernt werden. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Vor jedem Gebrauch reinigen.

• Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden.

• Den Sauger niemals in süße Lebensmittel oder Medikamente eintauchen. Dies kann Karies verursachen.

• Zum Sicherstellen von Gesundheit und Hygiene den Schnuller alle 1–2 Monate ersetzen.

• Keine Angst, wenn der Schnuller im Mund stecken bleibt. Das spezielle Schnullerdesign mit Ventilationslöchern ermöglicht Ihrem Baby, auch in diesem Fall zu atmen. Der Schnuller kann nicht verschluckt werden. Entfernen Sie den Schnuller so vorsichtig wie möglich.

• MAM empfiehlt eine Entwöhnung vom Schnuller bis zum 3. Lebensjahr.



Gebrauchshinweise Sterilisier-Transportbox:


• Eventuell angebrachte Etiketten von der Box entfernen.

• Schnuller und Box vor dem Gebrauch mit mildem Seifenwasser reinigen und danach mit klarem Wasser abspülen. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Beim Verwenden der selbst-sterilisierenden Methode bitte sicherstellen, dass der Schnuller, die Box und die Mikrowelle (einschließlich Wellenleiter-Abdeckung und Drehteller) VOLLKOMMEN SAUBER und frei von Schmutz, Speiseresten, Fett oder Ölspritzern sind. Ist dies nicht der Fall, kann dadurch das Produkt schmelzen. Zudem können Funken in der Mikrowelle entstehen oder die Wellenleiter-Abdeckung könnte Feuer fangen.

• Zunächst die Box bis zur Markierung mit 25 ml Wasser füllen (Abb. A).

• Dann den Schnuller sicher in der Halterung der Box befestigen (Abb. B). Klicken Sie nun die Halterung mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Die Box schließen und bei 750–1000 Watt in der Mikrowelle erhitzen.

• Die Zeit an der Mikrowelle
entsprechend der Anzahl der Boxen und Schnuller einstellen, die gleichzeitig sterilisiert werden sollen (Abb. D).

• Befolgen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle. Die Sterilisierbox nicht in die Mitte des Mikrowellen-Drehtellers legen. Mikrowelle während des Sterilisiervorgangs nicht unbeaufsichtigt lassen. Sollte das gesamte Wasser verdampft sein, die Mikrowelle sofort ausschalten.

• Mindestens 5 Minuten lang auskühlen lassen.

• Die Mikrowelle öffnen. ACHTUNG! Box, Wasser und Schnuller können nach 5 Minuten Abkühlzeit immer noch sehr heiß sein.

• Nach dem Mikrowellen-Sterilisieren bleibt der Schnuller in der ungeöffneten Box für mind. 48 Stunden desinfiziert.

• Zum sofortigen Gebrauch die Box öffnen und Restwasser entleeren. Den Schnuller in der leicht geöffneten Box trocknen lassen.

• Temperatur des Schnullers vor dem Gebrauch überprüfen.

• Inkorrekte Wassermenge, Wattstärke oder Zeiteinstellung können das Gerät, den Schnuller oder die Box beschädigen und zu einer unzureichenden Desinfektion führen.

• Die Schnullerhalterung für den späteren Gebrauch aufbewahren. Zum Sterilisieren ohne Halterung legen Sie den Schnuller mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Nur für MAM Schnuller geeignet.

• Bewahren Sie alle Teile der Sterilisierbox außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

MAM Supreme Schnuller – besonders haut- und zahnfreundlicher Babyschnuller

Viele Eltern haben es sich gewünscht und nun hat MAM den Supreme Schnuller entwickelt! Dieser ist die ideale Kombination aus dem MAM Perfect und dem MAM Air. Das bedeutet, dass der Babyschnuller sowohl besonders zahnfreundlich als auch extra sanft zu empfindlicher Babyhaut ist. Der Saugerhals ist 60% dünner und 4x weicher als der herkömmliche Silikonschnuller. Somit können Babys ihren Mund auf natürliche Weise schließen, die Zähne haben Platz zu wachsen und das Risiko von Zahnfehlstellungen wird nachweislich reduziert.¹ Mit dem extra luftigen Schilddesign ist der Schnuller zudem besonders angenehm für sensible Haut. Dank des Saugers aus MAM SkinSoft Silikon wird der Schnuller von 94% der Babys instinktiv akzeptiert, denn der Sauger fühlt sich unvergleichlich weich und vertraut im Mund an.²


Geliefert wird der Schnuller in einer praktischen Sterilisier- und Transportbox, in der dieser schnell und ohne zusätzliches Gerät in der Mikrowelle sterilisiert werden kann.
Der MAM Supreme Schnuller entspricht der Norm EN 1400 und ist selbstverständlich BPA- und BPS-frei.



Die Produktdetails im Überblick:


• MAM Supreme Schnuller
• Dünner und flexibler Saugerhals
• Beugt Zahnfehlstellungen vor
• Extra sanft zur Haut dank luftigem Design
• Besonders weiches SkinSoft Silikon
• 94% Saugerakzeptanz²
• Geliefert in Sterilisier- & Transportbox
• Für Babys von 16+ Monaten
• BPA/BPS-frei

¹Wissenschaftliche Berichte des Wild-Hi-Precision-Instituts belegen: Der Saugerhals des MAM Supreme ist durchschnittlich 60% dünner; klinische Tests der Universitätszahnklinik Wien bestätigen: Er ist außerdem durchschnittlich viermal flexibler als vergleichbare Schnuller (Durchschnittswerte: 32–83% dünner/1,1–19,5 mal weicher als übliche Silikonschnuller). Klinische Studie: Deutschland, 2016, n = 86
²Marktstudie 2010-2018, mit 1.383 Babys getestet

 

Gebrauchshinweise:


• Vor dem ersten Gebrauch 5 Minuten lang in kochendes Wasser legen. Weitere 5 Minuten ruhen lassen, bevor Sie ihn dem Baby geben.

• Beim Reinigen kann eine kleine Menge Wasser in den Sauger eindringen. Durch Ausdrücken des Saugers kann das Wasser entfernt werden. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Vor jedem Gebrauch reinigen.

• Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden.

• Den Sauger niemals in süße Lebensmittel oder Medikamente eintauchen. Dies kann Karies verursachen.

• Zum Sicherstellen von Gesundheit und Hygiene den Schnuller alle 1–2 Monate ersetzen.

• Keine Angst, wenn der Schnuller im Mund stecken bleibt. Das spezielle Schnullerdesign mit Ventilationslöchern ermöglicht Ihrem Baby, auch in diesem Fall zu atmen. Der Schnuller kann nicht verschluckt werden. Entfernen Sie den Schnuller so vorsichtig wie möglich.

• MAM empfiehlt eine Entwöhnung vom Schnuller bis zum 3. Lebensjahr.



Gebrauchshinweise Sterilisier-Transportbox:


• Eventuell angebrachte Etiketten von der Box entfernen.

• Schnuller und Box vor dem Gebrauch mit mildem Seifenwasser reinigen und danach mit klarem Wasser abspülen. Dies dient zum Sicherstellen der Hygiene.

• Beim Verwenden der selbst-sterilisierenden Methode bitte sicherstellen, dass der Schnuller, die Box und die Mikrowelle (einschließlich Wellenleiter-Abdeckung und Drehteller) VOLLKOMMEN SAUBER und frei von Schmutz, Speiseresten, Fett oder Ölspritzern sind. Ist dies nicht der Fall, kann dadurch das Produkt schmelzen. Zudem können Funken in der Mikrowelle entstehen oder die Wellenleiter-Abdeckung könnte Feuer fangen.

• Zunächst die Box bis zur Markierung mit 25 ml Wasser füllen (Abb. A).

• Dann den Schnuller sicher in der Halterung der Box befestigen (Abb. B). Klicken Sie nun die Halterung mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Die Box schließen und bei 750–1000 Watt in der Mikrowelle erhitzen.

• Die Zeit an der Mikrowelle
entsprechend der Anzahl der Boxen und Schnuller einstellen, die gleichzeitig sterilisiert werden sollen (Abb. D).

• Befolgen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle. Die Sterilisierbox nicht in die Mitte des Mikrowellen-Drehtellers legen. Mikrowelle während des Sterilisiervorgangs nicht unbeaufsichtigt lassen. Sollte das gesamte Wasser verdampft sein, die Mikrowelle sofort ausschalten.

• Mindestens 5 Minuten lang auskühlen lassen.

• Die Mikrowelle öffnen. ACHTUNG! Box, Wasser und Schnuller können nach 5 Minuten Abkühlzeit immer noch sehr heiß sein.

• Nach dem Mikrowellen-Sterilisieren bleibt der Schnuller in der ungeöffneten Box für mind. 48 Stunden desinfiziert.

• Zum sofortigen Gebrauch die Box öffnen und Restwasser entleeren. Den Schnuller in der leicht geöffneten Box trocknen lassen.

• Temperatur des Schnullers vor dem Gebrauch überprüfen.

• Inkorrekte Wassermenge, Wattstärke oder Zeiteinstellung können das Gerät, den Schnuller oder die Box beschädigen und zu einer unzureichenden Desinfektion führen.

• Die Schnullerhalterung für den späteren Gebrauch aufbewahren. Zum Sterilisieren ohne Halterung legen Sie den Schnuller mit dem Sauger nach unten zeigend in die Box.

• Nur für MAM Schnuller geeignet.

• Bewahren Sie alle Teile der Sterilisierbox außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Alles anzeigen Weniger anzeigen
Fragen/Antworten
0/0
Noch keine Bewertungen.