Little Lunch - Gulaschsuppe

Mehr von Little Lunch
Suppe mit Rindfleisch Kartoffeln und Paprika (350 ml), 6 Stück
9,74 € pro 1 l
20,45 €
Auf Lager
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

Little Lunch - Gulaschsuppe
Little Lunch - Gulaschsuppe
Anzahl:

Little Lunch - Gulaschsuppe - Bio-Suppe mit Kartoffeln und Paprika

Hier landet etwas richtig Herzhaftes in der Schüssel! Mit diesem Rezept konnten wir bereits ungarische Suppenköche begeistern: Mageres Bio-Rindfleisch, kombiniert mit würziger Paprika und schmackhafter Kartoffel - macht selbst bei großem Hunger satt. Um dem Klassiker Gulaschsuppe einen zusätzlichen Geschmacks-Kick zu verleihen, haben wir sie mit exotischen Gewürzen wie Kreuzkümmel und Chili aufgepeppt. Wie all unsere Produkte werden für unsere Gulaschsuppe nur beste Bio-Zutaten verarbeitet.  Künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe kommen uns nicht ins Glas. Die Zubereitung ist einfach und stressfrei und daher perfekt, wenn es mal schnell gehen muss. Inhalt pro Glas: 350 ml

Zutaten:

54,8% Gemüse* (16% Kartoffeln*, 16% rote Paprika*, Tomatenpüree*, 7% Zwiebeln*), Wasser, 14,5% Rindfleisch*, Stärke*, Sonnenblumenöl*, Roh-Rohrzucker*, Meersalz, Weißweinessig*, Gewürze* (Paprika*, Knoblauch*, Kreuzkümmel*, Pfeffer*, Chili*), Kräuter* (Thymian*, Majoran*).

*aus biologischer Erzeugung

Gulaschsuppe: Ein Klassiker neu aufgelegt
Um dem ungarischen Nationalgericht neue Geschmacksnuancen zu verleihen, haben wir die Gulaschsuppe mit vielen klassischen, aber auch exotischen Gewürzen verfeinert. Gulaschsuppe ist bekannt für ihren herzhaften, aber dennoch leicht süßlichen Geschmack, dem traditionelle Gewürze wie Thymian und Majoran aufregende Aromen verleihen. Thymian und Majoran haben ähnliche Geschmacksfacetten, weshalb sie besonders gut als Gewürzkombination miteinander harmonieren. Der aus dem afrikanischen und arabischen Mittelmeerraum stammende Kreuzkümmel verleiht der klassischen Gulaschsuppe in unserem Rezept eine neue, etwas exotischere Note. Diese Gewürzkombination passt außerdem besonders gut zur würzig-süßen roten Paprika und intensiviert deren Geschmack. Durch die Zugabe von feinen Pellkartoffeln ist die Little Lunch Gulaschsuppe außerdem besonders sättigend. Kartoffeln sind ein sehr nahrhaftes Gemüse, das als wichtiges Grundnahrungsmittel gilt. Die leckere Knolle hat es nämlich in sich! Kartoffeln eignen sich zum Beispiel für eine figurbewusste Ernährung, da sie nur wenige Kalorien liefern. Auch geschmacklich sind Kartoffeln wichtig für eine leckere Gulaschsuppe, da sie mit ihren milden Aromen einen guten Kontrast zu den Gewürzen bilden. Bei einer deftigen Gulaschsuppe darf natürlich auch das Rindfleisch nicht fehlen. Unser saftiges Bio-Rindfleisch verleiht der Gulaschsuppe ihren charakteristischen Geschmack und ergänzt sich perfekt mit dem sanften Aroma von roter Paprika und Kartoffel. Für die würzige Schärfe unserer Gulaschsuppe sorgen Pfeffer und Chili. Diese beiden scharfen Gewürze bilden geschmacklich einen guten Kontrast zum milden Gemüse in der Gulaschsuppe. Die letzte Geschmacksabrundung erhält die Little Lunch Gulaschsuppe durch die Zugabe von Bio-Weißweinessig, der dem Rezept eine säuerliche Note verleiht. Mit seinem verhältnismäßig milden Essig-Geschmack ist der Weißweinessig die perfekte Ergänzung zur Gulaschsuppe.
 
Kartoffel, Paprika und Rindfleisch: beste Zutaten für eine gute Gulaschsuppe
Damit die Little Lunch Gulaschsuppe ihren einzigartigen Geschmack erhält, sind insbesondere die richtigen Zutaten wichtig. Aber auch wenn man selbst eine leckere Gulaschsuppe auf den Tisch zaubern möchte, sind die passenden Zutaten von großer Bedeutung. Ein wichtiger Bestandteil einer leckeren Gulaschsuppe sind Kartoffeln. Sie machen die Suppe nicht nur besonders sättigend, sondern sind auch bestimmend für die sämige Konsistenz und den leckeren Geschmack. Eine reife Kartoffel erkennt man an ihrem erdigen Geruch und an ihrer gleichmäßigen, gelbbraunen Farbe. Außerdem sollte eine gute Kartoffel nicht zu trocken sein. Für Suppen wie die Gulaschsuppe eignen sich am besten mehlig kochende Kartoffelsorten, die eine besonders bröckelige Konsistenz haben. Durch ihren meist sehr milden Geschmack sind mehlig kochende Kartoffeln ideal, um der Gulaschsuppe ein feines Aroma zu verleihen. Sollen die Kartoffeln als kleine Würfel in die Gulaschsuppe kommen, sind auch festkochende Kartoffeln eine gute Option. Sie haben mehr Biss und sind daher ein guter Kontrast zur sämigen Suppe. Wichtig ist, dass Kartoffeln dunkel und trocken aufbewahrt werden, damit sie nicht austreiben. Sollten die Knollen bereits Triebe haben, müssen diese vor dem Verarbeiten großzügig ausgeschnitten werden. Ein weiterer wichtiger Geschmacksträger in der Gulaschsuppe ist natürlich Paprika. Für die Gulaschsuppe werden in der Regel rote Paprika verwendet. Charakteristisch für die rote Paprika ist ihr würziger Geschmack, der perfekt mit der milden Kartoffel harmoniert und der Gulaschsuppe ein ausgeglichenes Aroma verleiht. Im Gegensatz zur grünen ist die rote Paprika schon reifer und schmeckt etwas süßlicher. Frische Paprika erkennt man an einem grünen Stiel sowie fester und glänzender Haut. Da das Gemüse sehr kälteempfindlich ist und Temperaturen unter acht bis zehn Grad Celsius nicht gut verträgt, ist es besser, frische Paprika im Keller und nicht im Kühlschrank aufzubewahren. Für die Weiterverarbeitung sollte man bei Paprika Stiel, Samen und Scheidewände sauber entfernen und das Gemüse anschließend in kleine Würfel schneiden. Besonders herzhaft und reichhaltig wird eine gute Gulaschsuppe auch durch das magere Bio-Rindfleisch. Gutes Fleisch im Allgemeinen und gutes Rindfleisch im Besonderen erkennt man an einer feinen Fettmarmorierung und an einem frischen Aussehen.
 
Die perfekten Toppings und Beilagen für deine Gulaschsuppe
Wie bei allen Suppenrezepten kann man auch der Gulaschsuppe mit den richtigen Beilagen und Toppings das gewisse Etwas verleihen. Ein leckeres Topping für die Gulaschsuppe sind beispielsweise Croutons. Diese lassen sich ganz leicht selbst machen, indem man Brot mit ein wenig Öl in der Pfanne anbrät. Besonders knusprig sind Röstbrot-Chips, für die man das Brot in grobe Stücke schneiden und im vorgeheizten Backofen rösten muss. Ein weiteres beliebtes Topping für die Gulaschsuppe sind auch frische Gewürze wie Majoran oder Petersilie. Dieses Topping ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern intensiviert auch den Geschmack der Gulaschsuppe.
Produkt Highlights:
 
- Bio Rindfleisch
- deftiger Geschmack
- natürlicher Geschmack
- ohne künstliche Zusätze
- ungekühlt lange haltbar

Alles anzeigen Weniger anzeigen
Fragen/Antworten
0/0
Noch keine Bewertungen.