Leibniz bei windeln.de

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 3 von 3
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Artikel 1 bis 3 von 3
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis

Leibniz

Zum Ende des 19. Jahrhunderts brachte Hermann Bahlsen einen besonderen Keks auf den Markt, dessen Erfolgsgeschichte bis heute andauert. Mit einer feinen Rezeptur wurden leckere Hartkekse gebacken, deren feiner Buttergeschmack begeisterte. Gleichzeitig gehörte Bahlsen zu den Pionieren der deutschen Industrie: Noch vor der Automobilindustrie setzte man auf moderne Förderanlagen für die Produktion. Von Hannover aus gelangte der Leibniz Butterkeks dann schnell in alle Welt - nicht zuletzt aufgrund seiner erfolgreichen Präsentation auf der Weltausstellung 1893 in Chicago, wo der Keks sogleich mit der Goldmedaille seine erste Auszeichnung mit nach Hause nehmen durfte.

Die erste staub- und feuchtigkeitsfeste Verpackung wurde sogleich bei Bahlsen eingeführt, um die leckeren Leibnizkekse immer und überall knackig frisch verspeisen zu können. Lediglich zu den Kriegszeiten des I. und II. Weltkrieges wurde die Rezeptur aufgrund vom Mangel an geeigneten Rohstoffen wie Butter, eine Weile verändert. Doch bereits kurz nach Kriegsende wurde die Original-Rezeptur wieder genutzt, um das berühmte 52-zähnige Kekswerk zu liefern.

Und so hält es die Firma bis heute: Leibniz zählt zu den beliebtesten Keksmarken. Lediglich an der Optimierung der Rohstoffe wurde in den letzten Jahren stets nach modernsten Erkenntnissen gefeilt. So wird inzwischen Weizenmehl aus kontrolliertem Vertragsanbau verwendet, die Rezeptur ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe, gehärtete Fette oder gar gentechnisch veränderte Zutaten umgesetzt und die Rohstoffbeschaffung, beispielsweise von Kakao, auf UTZ zertifizierte Standards umgestellt. Gleichzeitig unterstützt die Marke durch die Teilnahme an der UTZ Zertifizierung die Kakaobauern bei der nachhaltigen Bewirtschaftung ihrer Plantagen.

Leibniz Zoo und Schokokekse

Neben der klassischen Leibniz Kekse bietet die beliebte Traditionsmarke auch zahlreiche andere Leckeren an, mit denen du die Zeit zwischen den Mahlzeiten für dein Kind, aber auch für dich selbst, appetitlich versüßen kannst. Die tollen Figurenkekse machen Kindern dabei besonderen Spaß, während die Minikekse für unterwegs die optimale Größe für kleine Kinderhände haben.

Auch für die Schokoladenfans sorgt Leibniz mit Bravour: Die Chocosticks bieten Schokospaß rund um den leckeren Keks, wobei eine Griffstelle für die Hände schokoladenfrei bleibt. Darüber hinaus bieten die tollen Pickup-Kekse eine appetitliche Pausenleckerei für die großen Keksliebhaber, die hierbei eine knackige Kombination als Keks-Sandwich vorfinden.

Alle mögen Kekse: Auch das Krümelmonster

Im Jahr 2012 wurde die Firma Leibniz Opfer eines sehr ungewöhnlichen Verbrechens, das durch alle Medien ging: Ein als Krümelmonster verkleideter Dieb hatte das vergoldete Wahrzeichen des Firmensitzes in Hannover gestohlen und forderte kostenlose Schokoladenkekse für das örtliche Kinderkrankenhaus sowie eine Spende von 1.000 Euro an ein Tierheim. Zwar ließ sich die Firma nicht auf die Erpressungen ein, ergänzte aber dennoch nach Rückgabe des goldenen Kekses seine ohnehin vielfältigen sozialen Engagements um die Verteilung von 52.000 Kekspackungen an 52 soziale Einrichtungen.

Ähnliche Marken zu Leibniz