-11%

LEGO® Technic 42083 - Bugatti Chiron

Mehr von LEGO®
Bugatti Chiron (6213724)
360,66 €
318,54 €
Auf Lager
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

LEGO® Technic 42083 - Bugatti Chiron
LEGO® Technic 42083 - Bugatti Chiron
Anzahl:

LEGO® Technic 42083 - Bugatti Chiron

Feiere die Ingenieurskunst und das innovative Design eines der renommiertesten Automobilhersteller der Welt mit diesem prächtigen LEGO® Technic Modell (42083) – dem Bugatti Chiron. Das Modell wurde in enger Zusammenarbeit mit Bugatti Automobiles S.A.S entwickelt und spiegelt die Magie dieses legendären Superrennwagens wider. Dafür sorgen die aerodynamische, glänzende Karosserie, die Speichenfelgen mit Logo, die Niederquerschnittsreifen, die detailreichen Scheibenbremsen und der W16-Motor mit beweglichen Kolben.

Wenn du die Türen öffnest, entdeckst du ein aufwendig gestaltetes Cockpit mit LEGO Technic 8-Gang-Getriebe, beweglichen Schaltwippen und dem Lenkrad mit Bugatti Emblem. Benutze den Topspeed-Schlüssel, um den aktiven Heckflügel von der Handling-Stellung in die Höchstgeschwindigkeitsposition abzusenken, oder klappe den Kofferraumdeckel hoch, um die einzigartige Seriennummer und ein Staufach mit eleganter Bugatti Reisetasche zu entdecken.

Die beiden Blautöne spiegeln die unverkennbare klassische Farbgebung der Marke Bugatti perfekt wider, und coole Aufkleber zur Darstellung weiterer Details verleihen diesem exklusiven Modell den letzten Schliff!

  • Exklusive LEGO® Nachbildung des Bugatti Chiron im Maßstab 1:8 mit einer Fülle an luxuriösen Funktionen, zu denen auch die aerodynamische Karosserie mit aktivem Heckflügel, die Niederquerschnittsreifen auf Speichenfelgen mit Logo, detailgetreue Bremsscheiben und ein W16-Motor mit beweglichen Kolben zählen.
  • Öffne die Türen, um Zugang zum detaillierten Cockpit zu erhalten. Dort findest du das LEGO® Technic 8-Gang-Getriebe mit beweglichen Schaltwippen sowie das Lenkrad mit Bugatti Emblem.
  • Benutze den Topspeed-Schlüssel, um den aktiven Heckflügel von der Handling-Position in die Stellung für Höchstgeschwindigkeitsfahrten abzusenken.
  • Öffne den Kofferraumdeckel vorne, um Zugang zu einem kompakten Staufach zu erhalten, das eine elegante Bugatti Reisetasche beherbergt.
  • Sieh dir den detailreichen W16-Motor mit den beweglichen Kolben an.
  • Die einzigartige Seriennummer findest du unter dem Kofferraumdeckel vorne.
  • Dieses in zwei Blautönen gehaltene Modell spiegelt die unverkennbare klassische Farbgebung der Marke Bugatti perfekt wider. Weitere Details lassen sich mit den ebenfalls enthaltenen Aufklebern darstellen.
  • Das Set ist in einer luxuriös aufgemachten Box verpackt.
  • Enthält eine Sammler-Farbbroschüre mit ausführlicher Bauanleitung.
  • Dieses LEGO® Technic Modell soll ein fesselndes und lohnendes Bauerlebnis vermitteln.
  • Dieses Set enthält 3.599 Teile.
  • Geeignet für Fans ab 16 Jahren.
  • Der Bugatti Chiron ist über 14 cm hoch, 56 cm lang und 25 cm breit.
  • Warnhinweise: Achtung! Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.

    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    Bewertungen
    25
    Fragen/Antworten
    0/0
    vor einem Monat
    Finde ein recht schönes Modell aber was mich stört ist der preis und die sticker . Der spiel spass ist ok man kann damit spass haben . Würde das Produkt weiter empfehlen.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor einem Monat

    Motorschaden knapp vor der Ziellinie

    Der Bugatti Chiron ist ein wirklich riesiges Modell, das vor allem am Heck schön anzusehen ist! Der Aufbau war durchaus spaßig, auch wenn nach dem Zusammenstecken des Getriebes die Überraschungen doch etwas auf der Strecke blieben. Die Aufmachung von Verpackung und Anleitung ist beeindruckend aufwendig und gibt dem ganzen einen luxuriösen Touch. Leider muss der fertige Chiron hier in einigen Punkten zurückstecken: Die Federung ist dem hohen Gewicht einfach nicht gewachsen und federt an der Vorderachse praktisch gar nicht. Die Kofferraumhaube ist leider ziemlich löchrig und insgesamt wirkt die Frontpartie des Supercars recht lieblos. Die Türen sind wacklig und besitzen in beide Richtungen keinen Anschlagpunkt. Generell stören mich Aufkleber nicht großartig, zumindest dem Bugatti-Logo hätte ein Print allerdings nicht geschadet. Sehr positiv stimmen mich da das wunderschöne Heck, der mit dem Speed-Key realistisch verstellbare Spoiler, der riesige 16-Zylindermotor und die großartigen Felgen. Das funktionierende Getriebe lässt mich zwiegespalten zurück, da es einerseits toll zum Bauen ist (hier finde ich die vielen verschiedenen Farben ziemlich gut), andererseits ist es am Ende nicht mehr zu sehen und daher leider nicht das Highlight, das es hätte sein können. Ein Motor könnte hier dank des hohen Getriebewiderstandes leider keine Abhilfe schaffen, auch wenn man ihn durchaus bezahlt. Der Preis ist nämlich definitiv viel zu hoch, vor allem wenn man bedenkt, dass das Set abgesehen von der edlen Aufmachung nichts wirklich besonders macht (außer vielleicht der Größe). Abschließend ist der Chiron ein echt tolles Set, dass leider in fast jedem Punkt hinter den Möglichkeiten zurückbleibt!
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 3 Monaten

    Tolles Stück für die Vitrine

    Von der Verpackung über die Bauanleitung, ein wirklich durchdachtes Produkt. Hat den Suchtfaktor für Lego-Technik weiter erhöht. Freue mich schon auf ein weiteres Fahrzeug in diesem Maßstab. Die Idee mit der Seriennummer ist genial.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 4 Monaten

    Sehr schön mit Luft nach oben

    Ich bin in erster Linie sehr zufrieden mit dem Bausatz, jedoch kann man sicher bei dem Modell zu diesem Preis auch Qualität erwarten. Ich persönlich finde es negativ, dass man keinen Teile nimmt, auf denen schon ein Aufdruck ist. Selbst bei günstigen Modellen von Lego hat man fertig bedruckte Teile, hier jedoch muss man billige Aufkleber ankleben, das ist nicht so schön. Ich habe mir im Vorfeld ein Asiatisches Modell gekauft für knapp die Hälfte des Preises, dies war sogar elektrisch betrieben und auch "nur" mit Aufklebern. Vielleicht schafft man es ja beim nächsten Supersportler bedruckte Teile zu verwenden. Ansonsten finde ich das Modell wirklich sehr schön und ästhetisch. Hoffe es kommen deutlich mehr dazu in der Form. Habe vor kurzen einen Bericht über den Ur Quattro gesehen und dachte mir.... der wäre Hammer als Lego Modell in der Form und sicher schnell vergriffen.....
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 6 Monaten

    Gemischte Gefühle!

    Hallo Lego, ich muss sagen, ich bin sowohl überrascht von diesem Set, als auch enttäuscht! Das wohl exklusivste Hypercar habt ihr da rausgebracht, dann aber diesen Stickerbogen mitgeschickt, der einfach alles an diesem Set gleich so viel mehr minderwertiger macht. Ich mag dieses Set und stelle es Stolz in die Vitrine, denke aber immer an diese doofen Sticker! Außerdem gefällt mir die Türaufhängung nicht, die Türen sind total instabil, da er nur an einem Punkt befestigt ist. Dennoch hat mir der Aufbau Spaß bereitet, doch der Preis schmerzt! Am Ende zeigte ich meiner Frau den Bugatti und sie fragte, ob da noch Teile fehlen.. Auch andere teilen diesen Gedanken, leider! Bei der Preispolitik kaufe ich ganz sicher künftig nicht mehr solche Sets, an denen ich mich mit Stickern zufrieden geben muss.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor 10 Monaten

    Chirion ist nicht perfekt

    Der Bau ist sehr anspruchsvoll. Die Stabiltiät ist nicht zum Spielen geeignet. Die Technik funktioniert so halbwegs. So ist die Lenkung zu direkt übersetzt und mit den Breitreifen zu schwergänging. Die Türen sind labil. So macht der Bau zwar Spaß aber wenn man fertig ist kann man einen Platz suchen und dort den Wagen abstellen. Es macht keinen Spaß die Technik anderen vor zu führen.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    vor einem Jahr

    Die fehlende Technik

    Der Bugatti Chiron aus Lego ist vom wirklichen Exemplar kaum unterscheidbar. Die zweiteilige Konstruktion entspricht voll und ganz der Wirklichkeit. Da dieses Modell unter "Technik" fällt und sogar ein Schaltgetriebe besitzt, aber es nicht einsetzen kann. Ich frage mich, warum man keinen kleinen Motor einbaut, das Fahrzeug aufbockt, so dass die Räder in der Luft sind, und diesen batteriebetriebene Motor das Getriebe und den Motor vom Bugatti Chiron zusammen die Räder antreibt. Denn dann weiß man auch, ob das Getriebe richtig zusammen gebaut wurde.
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    Alle 25 Bewertungen anzeigen