-15%

LEGO® Star Wars™ 75246 - Todesstern™ Kanone

Mehr von LEGO®
Todesstern™ Kanone (6251735)
19,99 €
16,96 €
Lieferzeit 2-4 Werktage
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition bis ins Wunschzimmer

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

LEGO® Star Wars™ 75246 - Todesstern™ Kanone
LEGO® Star Wars™ 75246 - Todesstern™ Kanone
Anzahl:

LEGO® Star Wars™ 75246 - Todesstern™ Kanone

Erschaffe mit LEGO® Star Wars eine spannende Szene an Bord des Todessterns.

Begleite Obi-Wan Kenobi auf einer gefährlichen Mission an Bord des mächtigen Todessterns. Lass ihn am Todesstern-Schützen vorbeischleichen und hilf ihm dabei, unentdeckt den Traktorstrahl auszuschalten. Dann hilf den Jedi, den Schützen zu besiegen, bevor er seine kraftvolle Laserkanone abfeuern kann. Mit dieser coolen Szene aus dem Film „Star Wars: Eine neue Hoffnung“ liegt das Schicksal der LEGO® Star Wars Galaxis in deinen Händen!

  • Enthält Obi-Wan Kenobi und einen Todesstern-Schützen als LEGO® Star Wars Minifiguren.
  • Ein LEGO® Modell der Todesstern-Kanone, das auf einer zentralen Szene des Originalfilms „Star Wars: Eine neue Hoffnung“ basiert. Umfasst ein Traktorstrahl-Kontrollzentrum sowie eine dreh- und ausfahrbare Laserkanone, die über einen Shooter mit Federmechanismus und Halterungen für die Raketen verfügt.
  • Zur Ausrüstung gehören das blaue Lichtschwert von Obi-Wan und die Blaster-Pistole vom Todesstern-Schützen.
  • Das Produkt von LEGO® Star Wars ist ein tolles Geschenk, ganz gleich ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu jeder anderen Gelegenheit.
  • Das aufregende Konstruktionsspielzeug, das auf dem Originalfilm Star Wars™ basiert, ist 9 cm hoch, 16 cm breit und 11 cm tief.
  • Altersangabe – Für Kinder ab 7 Jahren
  • Warnhinweise

    Achtung! Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen.

    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    Bewertungen
    1
    Fragen/Antworten
    0/0
    vor 2 Monaten

    Das neue Cape ist nett!

    Es gibt zwei gute Dinge an dem Set: Die Kanone an sich ist eigentlich ganz gelungen und Obi-Wan Kenobi sieht mit dem neuen Cape einfach vorzüglich aus! Kenobi an sich ist ganz schön, aber nichts besonderes. Sie wird 2020 auch wieder in einem Set vorkommen, welches bereits angekündigt wurde (Achtung Spoiler: Obi Wan's Hütte). So weit man auf den Bildern sehen kann, wird's exakt die selbe Figur, einfach mit Frisur und ohne Cape. Das Cape ist in diesem Set etwas besonderes, es hat ein neues Kopfteil, welches einfach klasse aussieht! Meiner Meinung nach, eindeutig das Highlight des Sets. Die andere Figur, der Todessternschütze, ist ohne Frage ebenfalls gelungen: Schöne Bedruckung usw. Jedoch entwertet sie auf irgendeine Weise das Set... Nicht weil sie vor einiger Zeit in einem Battlepack (75034) (und somit günstig zu bekommen) war, sondern aus einem anderen Grund. Schauen wir uns das Set 75236 (Starkillerbasis Duell) an. Es ist vom Prinzip her in die gleiche Setklasse zuzuordnen und es ist eigentlich das bessere der beiden. Man hat Kylo Ren und Rey mit ein wenig Landschaftskram aus der Filmszene. Auch wenn ich das Starkillerbasis-Set nicht habe, ist klar: Man hat zwei Figuren, aus einer Szene, die man nachspielen kann. Die Kanone und Obi Wan's Szene mit dem Traktorstrahl, den er im Film abschaltet, hat eigentlich nichts miteinander zu tun. Genauso wenig macht es zum nachspielen Spass einen Jedi gegen einen Todessternschützen antreten zu lassen. Die geeignetste Lösung wäre, die Kanone und den Schützen wegzulassen und stattdessen das Set "Obi Wan vs. Darth Vader" oder sowas herauszubringen. Die kämpften ja auch hinter so einem ähnlichen Fensterrahmen wie bei der Kanone im Set - ihr erinnert euch bestimmt! ;-) Das Set so umzugestalten wäre mit keinen relevanten Mehrkosten in irgendeinerweise verbunden gewesen. So teuer ist die Massenproduktion von Darth Vader Figuren auch nicht. Oder von mir auch aus gegen irgendeinen Inquisitor oder Darth Maul (vgl. Star Wars: Rebels). Oder man hätte das Ganze mit dem Set 75229 (Flucht vom Todesstern) kompatibel machen können (im Sinne von, man kann es direkt miteinander verbinden). Aber eben, wir haben jetzt die Kanone und die ist ja eigentlich ganz schön. Das Drehen klappt ganz gut und mit diesem Fenster sieht es irgendwie cool aus. Einzig der Sitz des Schützen ist minimal und ziemlich lieblos gestaltet. Eine Vorrichtung für die Bedienung des Geschützes hätte man erwarten dürfen, denn die Preis-Leistung ist ja (besonders wegen dem Punkt aus dem letzten Abschnitt) in einer dunkelgrauen Grauzone... Zur Traktorstrahl-Bedienungsvorrichtung brauche ich eigentlich nicht viel zu sagen. Der "Mechanismus" ist die Schwerkraft. Man zieht eine Technikstange raus und die blauen Steine fallen. Das war's. Die Technikstange hätte gerne auch dunkelgrau sein dürfen und nicht braun. Die bedruckte 1x1 Fliese bei der Schaltvorrichtung ist evtl. noch erwähnenswert (und dass es keine Aufkleber im Set hat :D ), ansonsten dürfte das wichtigste bereits gesagt sein. Kleines Fazit: Es wäre eigentlich ein sehr gutes Set, aber die Umsetzung lässt zu wünschen übrig. Der begrenzte Spielwert (verursacht durch eine falsche Figurenwahl, bzw. den Todessternschützen) kann nicht mit der eigentlich schönen Kanone kompensiert werden. Ein Darth Vader (Duell auf dem Todesstern, Episode IV) oder ein Darth Maul (Duell auf Tatooine, Rebels) hätten das Problem gelöst und den Preis einigermassen gerechtfertigt. Somit bleibt als Highlight klar die Obi-Wan Figure mit neuem Cape und die Kanone (mit der man ohne viel Kreativität und noch mehr Steinen nicht wirklich viel anfangen kann - Einem Platz in der Vitrine würdig, wird sie wohl kaum sein). Wer das Cape oder die Kanone will, dem kann ich das Set gerne empfehlen, auch wenn's ein teurer Spass ist. Wem es einfach um Kenobi an sich und nicht um das Cape geht: Im Winter bekommt Obi-Wan seine Hütte auf Tatooine als Set - und die sieht Preis/Leistungs-Technisch um einiges vielversprechender aus!
    lego.com Ursprünglich erschienen auf lego.com
    Alles anzeigen Weniger anzeigen