Krabbeldecken

Artikel 1 bis 48 von 48
Artikel 1 bis 48 von 48

Krabbeldecken für Babys

Krabbeldecken sind viel mehr als nur eine bequeme Unterlage für Babys: Auf den weich gepolsterten Decken im süßen Design können Babys träumen und die Welt entdecken. Aber auch für die ersten Krabbelversuche sind Babydecken ideal geeignet. Und wenn du mit deinem Baby in den Urlaub fährst, kannst du die Krabbeldecke aus Baumwolle zusammenrollen und platzsparend verstauen. So hat dein kleiner Liebling auch unterwegs immer seinen Lieblingsplatz dabei. Viele Eltern nutzen die Krabbeldecke als Wickelunterlage. Tipp: Lege beim Wickeln eine Stoffwindel auf die Babydecke, damit sie nicht schmutzig wird.

In unserem Online-Shop findest du eine große Auswahl an Krabbel- und Spieldecken sowie Kuschelnester für Babys von bekannten Marken wie Sterntaler, Käthe Kruse und Julius Zöllner. Vom niedlichen Design mit Tiermotiven und aufwendigen Applikationen bis zur hübschen Babydecke mit sanften Farben sind bei windeln.de Krabbeldecken für jeden Geschmack erhältlich. Dank der weichen, pflegeleichten Oberfläche aus 100 Prozent Baumwolle sind die Decken besonders für die sensible Babyhaut geeignet. Damit es für die Kleinen richtig bequem ist, sind die Krabbeldecken mit weichem Polyestervlies gefüllt. Wenn die Babydecke einmal dreckig wird, kann sie problemlos bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Krabbeldecke

Die schönen Decken bekannter Marken sind in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich: Von Julius Zöllner und Sterntaler gibt es süße Babydecken im zarten Design für kleine Mädchen und Jungen. Die beliebten Patchworkdecken in tollen Farben und mit niedlichem Mustermix können zum Beispiel von Käthe Kruse, der Schardt und sigikid bestellt werden. Für kleine Entdecker ab einem Alter von 6 Monaten sind die Kinderdecken von HABA ideal: Die Decken sind nicht nur wunderschön designt, sie regen mit Knisterfolie, kleinen Spiegeln oder Stecktaschen die Sinne der Babys an. Tipp: Eine Krabbeldecke ist eine tolle Geschenkidee zur Geburt oder Taufe.

Ein Must-Have im Kinderzimmer

Krabbeldecken für Babys sind ab der Geburt vielseitig einsetzbar und gehören zur Basis-Ausstattung einfach dazu: Als weiche Unterlage auf dem Sofa, dem Fußboden oder im Garten bieten die Decken deinem kleinen Schatz großen Komfort beim Spielen, Kuscheln, Krabbeln oder Schlafen. Wenn das Baby etwas älter ist, kannst du auf die Krabbeldecke einen Spielbogen stellen: dein Kind liegt auf einer bequemen Unterlage und kann dabei jede Menge entdecken. Kinderdecken mit süßen Tiermotiven sind zum Beispiel von Julius Zöllner, sigikid und Sterntaler erhältlich.

Kuschelnester für Babys

Kuscheln und Spielen können Babys mit den Kuschelnestern von HABA und Sterntaler. Das Besondere an diesen Kinderdecken: Wenn das Baby nicht mehr spielen möchte werden die Außenseiten hochgeklappt und die Decke verwandelt sich mit wenigen Handgriffen in ein gemütliches Nest. Dank der hochgestellten Seiten können kleine Babys nicht von der Krabbeldecke rutschen und werden vor Zugluft geschützt. Die Kuschel-Koje von HABA bieten den Kleinen zusätzlich tolle Extras mit Spiegelfolie, einer Quietsche und kleinen Taschen zum Erforschen.

Spieldecken für kleine Entdecker

Um die Sinne der Babys anzuregen sind von sigikid und Tiny Love fantasievolle Spieldecken erhältlich. Verschiedene Materialien, Rasseln, Knisterfolie, Beißringe und vieles mehr können schon von kleinen Kinderhänden prima erforscht werden. Um die Spieldecken zu waschen, solltest du vorher die einzelnen Spiel-Elemente abnehmen.