A2 Bio-Anfangsmilch 1

Mehr von Holle
von Geburt an (800g), 1 Stück
31,13 € pro 1 kg
24,90 €
Auf Lager
von Geburt an (800g), 6 Stück
31,13 € pro 1 kg
149,40 €
derzeit nicht verfügbar
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

A2 Bio-Anfangsmilch 1
A2 Bio-Anfangsmilch 1
Anzahl:

A2 Bio-Anfangsmilch 1

von Geburt an
800 g
Bio / Öko
 
Anwendung:

Alleinnahrung von Geburt an oder im Anschluss an das Stillen. Auch als Zufütterung zur Muttermilch geeignet.


Verpackung als PDF ansehen

Mehr Infos zu Anwendung, Zutaten, Nährwerten & mehr

 

Spezifikationen
 
Zutaten:

Entrahmte A2-Milch*1, Molkenerzeugnis* (teilentmineralisiertes Molkenpulver*), pflanzliche Öle* (Palmöl*2, Rapsöl*, Sonnenblumenöl*), Lactose*, Calciumcarbonat, L-Tyrosin, Kaliumchlorid, Fischöl3, Magnesiumchlorid, M. alpina-Öl**, Calciumchlorid, Calciumhydroxid,
Cholin, Natriumchlorid, L-Tryptophan, Inositol, Eisenlactat, Vitamin C, Zinksulfat, Vitamin E, Niacin, Pantothensäure, Kupfersulfat, Vitamin A, Vitamin B1, Mangansulfat, Vitamin B6, Kaliumjodat,
Folsäure, Natriumselenat, Vitamin K, Vitamin D, Biotin

*aus biologischer Landwirtschaft
**enthält Milch
1100 g Säuglingsmilchpulver werden aus 163 ml entrahmter Milch hergestellt
2aus nachhaltigem Anbau
3enthält DHA (gesetzlich für Säuglingsanfangsnahrung vorgeschrieben)

Ursprungsländer der Hauptzutaten:
Dänemark
 
Zubereitung:

Schnelle und einfache Zubereitung. Das Milchpulver wird nur mit abgekochten Wasser verschüttelt.

Herstellung:

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 enthält eine ausgewählte Molkenprotein- und Kasein-Mischung. Unsere A2-Milch kommt von speziell ausgesuchten Kühen, die ausschliesslich das A2-beta-Kasein-Protein produzieren.
Die A2-Milch ist aus europäischer biologischer Landwirtschaft. Alle Zutaten sind streng kontrolliert und garantieren grösstmögliche Sicherheit.

Hinweis:

Stillen ist ideal für Ihr Baby. Deshalb empfiehlt Holle während der ersten 6  Lebensmonate ausschliesslich zu stillen. Informieren Sie sich beim Fachpersonal des Gesundheitswesens, falls Ihr Kind eine Zusatznahrung benötigt oder Sie nicht bzw. nicht ausreichend stillen können.

Alles anzeigen Weniger anzeigen
Fragen/Antworten
0/0
Noch keine Bewertungen.