-20%

Grünspecht Veilchenwurzel an Kordel

Mehr von Grünspecht
Veilchenwurzel an Kordel
12,99 €
10,30 €
Auf Lager
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition bis ins Wunschzimmer

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

Grünspecht Veilchenwurzel an Kordel
Grünspecht Veilchenwurzel an Kordel
Anzahl:

Grünspecht Veilchenwurzel: Natürliche Hilfe beim Zahnen

Die Grünspecht Veilchenwurzel ist eine bewährte Hilfe beim Zahnen. Wenn Ihr Baby unruhig ist, einen erhöhten Speichelfluss und geschwollenes Zahnfleisch hat, können dies Anzeichen für das Durchbrechen der ersten Zähnchen sein. Dies ist für Babys häufig mit Schmerzen verbunden. Die Grünspecht Veilchenwurzel ist eine natürliche Zahnungshilfe, die den unangenehmen Druck auf das Zahnfleisch lindern kann. Durch das Kauen an der Veilchenwurzel wird das Zahnfleisch sanft massiert und der Druck lässt nach. Die Veilchenwurzel wird durch Babys Speichel schön weich und etwas elastisch.
Hergestellt wird diese Zahnungshilfe aus dem Wurzelstock der Iris Germanica bzw. Iris Pallida. Schon in der Antike wurden der Iris schmerzstillende und heilende Kräfte nachgesagt. Die Grünspecht Veilchenwurzel kann verwendet werden, sobald die ersten Zähnchen einschießen und wird von Hebammen und Müttern ab dem dritten Monat empfohlen.

Geprüftes Naturprodukt

Bevor die Veilchenwurzel zu einer Zahnungshilfe verarbeitet werden kann, muss die Iris 3 bis 5 Jahre wachsen. Nach dem Trocknen werden die Wurzeln geschliffen, damit die Oberfläche schön glatt ist. Durch eine 100 prozentige Warenkontrolle wird für jede Veilchenwurzel eine ausgezeichnete Qualität garantiert.

Anwendung

Wir empfehlen die Veilchenwurzel nicht länger als 10 Minuten am Stück zu verwenden. Bei längerer Anwendung kann die Veilchenwurzel sehr weich und brüchig werden. Wechseln Sie die Veilchenwurzel nach ein- bis zweimonatigem Gebrauch aus hygienischen und Sicherheitsgründen aus.

  • Veilchenwurzel nie ohne Kordel oder Schnullerkette verwenden, da dies ein Kleinteil darstellt und verschluckt werden könnte! Erstickungsgefahr!
  • Pflegehinweise

    Vor dem ersten Gebrauch und bei Verunreinigung sollte die Veilchenwurzel für ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser getaucht und anschließend an der Luft getrocknet werden (nicht das Holz der Schnullerkette ins Wasser tauchen). Die Wurzel auf eventuelle Brüchigkeit untersuchen. Verwenden Sie zum Reinigen der Schnullerkette keine scharfen Reinigungsmittel. Wischen Sie die Schnullerkette bei Verunreinigungen lediglich mit einem feuchten Tuch ab. Bitte nicht in die direkte Sonne legen, da der Bernstein brüchig werden kann.

    Videopräsentation

    Gebrauchsanleitung

    PDF Download Grünspecht VeilchenwurzelBedienungsanleitung Grünspecht Veilchenwurzel

    Alles anzeigen Weniger anzeigen
    Bewertungen
    1
    Fragen/Antworten
    0/0
    vor einem Jahr

    Meine Kleine mag es

    Hat einen etwas intensiven Geschmack, aber meine Kleine mag es. Mann muss einfach immer aufhängen zum trocknen
    windeln.ch Ursprünglich erschienen auf windeln.ch
    Alles anzeigen Weniger anzeigen