Bodylotion

Artikel 1 bis 24 von 24
Artikel 1 bis 24 von 24

Bodylotion für ein effektives Feuchtigkeitsmanagement

Eine Bodylotion versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Verschiedene Produkte wie Milks, Balsam oder Salben bieten beste Pflege für jeden Hauttyp. Ideal sind Produkte, die leicht zu verteilen sind, schnell einziehen und lange feuchtigkeitsanreichernd wirken.

Verschiedene Produkte für eine effektive Hautpflege

Während Lotionen einen höheren Wasseranteil enthalten und die Haut angenehm erfrischen, sind Milks oder eine Körperbutter in der Regel reichhaltiger und aufgrund der rückfettenden Wirkung besonders gut für sehr trockene Haut geeignet. Nach dem Duschen aufgetragen bietet insbesondere die Körperlotion einen kühlenden Effekt, da das enthaltene Wasser auf der Haut verdunstet. Salben und Balsam lassen sich gezielt auftragen und pflegen Gesicht und Hände effektiv.

Inhaltsstoffe von Bodylotionen

Die Produkte enthalten verschiedene Inhaltsstoffe. Glycerin gilt ebenso wie Milchsäure als ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender. Der Harnstoff Urea eignet sich besonders für die Anwendung auf trockener Haut. Oftmals werden weitere Stoffe wie Aloe Vera oder Vitamine zugesetzt, die zusätzliche Pflege bieten. Duftstoffe verleihen den Pflegeprodukten einen angenehmen Geruch. Hersteller wie Weleda, Nivea oder fruttini haben verschiedene ansprechende Variationen im Sortiment.

In den Lotionen enthaltene Emulgatoren sorgen für die Verbindung von Wasser und und Fett. Parabene sind Konservierungsstoffe die Produkte haltbar machen. Die Parabene verhindern, dass die Pflegemittel von Keimen oder Bakterien befallen werden. Einige Parabene können das Hormonsystem zu beeinflussen. In der EU-Kosmetikverordung ist die zulässige Konzentration von Konservierungsstoffen genau festgeschrieben. Inzwischen gibt es zahlreiche Produkte, die ohne die Zusatzstoffe auskommen.

Bodylotion im Überblick:

  • Körperlotion wirkt erfrischend und zieht leicht ein
  • Bodymilk und Körperbutter sind besonders reichhaltige
  • Salbe und Balsam pflegen vor allem Hände und Gesicht
  • Parabene sind Konservierungsstoffe, die Produkte haltbar machen