Inhalator

Artikel 1 bis 1 von 1
Artikel 1 bis 1 von 1

Inhalator zur Linderung auch für die Kleinsten

Erkältungen und andere Erkrankungen der Atemwege sind eine Belastung für jeden Organismus, die mit einem guten Inhalator maßgeblich gelindert werden können. Doch Babys und Kleinkinder können mit herkömmlichen Inhalatoren nur bedingt behandelt werden, da zumeist die Masken zu groß und die Vorrichtungen zur Nutzung die aktive Mitarbeit des Patienten erfordern. Um so besser, dass du im Windeln.de-Shop die optimalen Inhalationsgeräte für Babys und Kleinkinder findest, die sich durch einfache Handhabung und gute Anpassungsfähigkeit an das kleine Gesichtchen auszeichnen.

Inhalator für Babys und Kleinkinder

Nicht nur die großen Familienmitglieder leiden in der kalten Jahreszeit an Atemwegserkrankungen, die durch das Inhalieren oder Nasensauger gelindert werden können. Doch während Erwachsene mit einfachen Mitteln wie einer Schüssel und heißem Wasser Linderung finden, führen für Babys und Kleinkinder nur speziell konzipierte Inhalatoren zum Erfolg. So kann dein kleiner Liebling ganz normal atmen und doch die Kochsalzlösung zum Lösen des festsitzenden Schleims in den Atemwegen oder gegebenenfalls notwendige Medikamente inhalieren.

Dabei eignet sich der Einsatz von passenden Inhalatoren nicht allein für Zeiten der Erkältung. Auch bei allergischen Reaktionen der Atemwege, chronischer Bronchitis oder gar Asthma bietest du deinem Kind in jedem Alter die optimale Unterstützung durch ein passendes Inhalationsgerät. Erhältlich sind Inhalationsgeräte als klassische Maske mit Flüssigkeitsgefäß für die Salzinhalation sowie als elektrische Inhalatoren, die die Inhalationssubstanzen fein vernebeln.

Verzichte jedoch bei Babys und Kleinkindern stets auf die Inhalation mit ätherischen Ölen, die Menthol enthalten. Zwar besitzen diese für Erwachsene eine lindernde Wirkung, können jedoch für Babys und Kleinkinder schwerwiegende Folgen haben, die bis zur langfristigen Schädigung der Lunge führen können!

Wirksam, wo es wirken soll

Der elektrische Inhalator sorgt mit seiner speziellen Technik für die feine Verneblung von eingefüllten Flüssigkeiten, die somit von deinem Kind über die Atemluft aufgenommen werden können. Fein verstäubt gelangen die Inhaltsstoffe sogleich an die Stelle in den Bronchien, wo sie wirken sollen. Hierdurch wird jedoch nicht nur eine schnellere Wirkung der Medikamente erreicht, sondern auch die Lösung von festsitzenden Sekreten und deren Abhusten gefördert.

Ebenso bieten sich für die Dosierung deutliche Vorteile gegenüber eingenommenen Medikamenten in Form von Tropfen oder Säften. Häufig wird hierdurch auch eine niedrigere Dosierung möglich, wodurch die Gefahr von Neben- und Wechselwirkungen deutlich reduziert wird. Bei Unsicherheiten solltest du das Gespräch mit deinem Kinderarzt suchen, um dein Kind bei der Genesung oder der Linderung von Krankheitsbeschwerden zu unterstützen.

Gut für die Atemwege - Linderung durch Inhalieren

Bei Windeln.de findest du von verschiedenen Fachfirmen geeignete Inhalationsgeräte für die kleinsten Patienten. Medisana, MPV Medical, Wick und Beurer bieten dir dabei für jede Altersstufe vom Säugling bis zum Grundschulalter die Möglichkeit der einfachen Inhalation, die dein krankes Kind nicht durch komplizierte Handhabung und spezielle Atemtechniken überfordern. Gleichzeitig sind alle drei Firmen für ihre hohen Qualitätsansprüche im Bereich der Medizinprodukte bekannt, zu denen auch der Inhalator als medizinisches Gerät zählt. Die einfache Handhabung wird dabei von einer pflegeleicht zu reinigenden Konzeption unterstützt, um die hygienische Sauberkeit des Inhalators jederzeit zu unterstützen.

Die Linderung von Erkrankungen der Atemwege - ob akut oder chronisch - wird in jedem Fall mit einem guten Inhalator optimal gefördert, damit dein Kind bald wieder gesund und munter aktiv werden kann.