Babyscheren & -bürsten

Artikel 1 bis 24 von 24
Artikel 1 bis 24 von 24

Babyschere und Pflegesets - Nagelpflege für Babys und Kleinkinder

Babyscheren und Pflegesets sind nicht zu unterschätzende Hilfsmittel in der Babypflege. Die Finger- und Fußnägel der kleinen Lieblinge sind in den ersten Lebenswochen noch sehr weich und sollten in dieser Zeit noch nicht geschnitten werden. Nach ca. 6 bis 8 Wochen wachsen die Nägel deines Kindes jedoch etwas härter nach, weshalb das regelmäßige Kürzen wichtig wird.

Babyschere und Pflegesets

Damit sich dein Kind nicht durch zu lange, härter gewordene Fingernägel selbst kratzt oder eingewachsene Nägel zu Entzündungen führen, solltest du mit einer speziell konzipierten Babyschere die Nagelpflege deines Kindes vornehmen. Die Babyschere findest du im Sortiment von Windeln.de sowohl einzeln als auch im Pflegeset für Babys und Kleinkinder in Kombination mit Nagelclipser, Feile und anderen Utensilien der Babypflege. Der Unterschied zu klassischen Nagelscheren ist vorrangig in der geringeren Größe der Schnittfläche bei gleicher Griffgröße zu finden, die bei der Babynagelschere darüber hinaus zumeist mit einer abgerundeten Spitze ausgestattet ist.

Wie eine herkömmliche Nagelschere sollten die Schneideblätter der Babyschere jedoch ebenfalls aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt sein und die Schneideblätter lückenfrei aneinanderliegen, um eine einfache und schnelle Nagelkürzung zu ermöglichen. Bei den Pflegesets sind mitunter auch passende Nagelclipser für das Baby dabei. Die bessere Wahl ist dabei die Schere oder der Clipser, mit dem du persönlich in der Praxis am Besten zurecht kommst.

Die Babyschere im Pflegeset: Hilfsmittel für dein Babypflege-Ritual

Viele Eltern sind zunächst etwas unsicher, wie sie ihrem mitunter unruhigen Kind die Nägel sicher und schnell schneiden können. Die einfachste Art, Babys und Kleinkindern die Nägel zu schneiden ist während dein Kind schläft. Gesunder Babyschlaf ist zumeist so tief, dass dein Kind gar nicht mitbekommt, dass du ihm die Nägel schneidest. Hat dein Kind hingegen einen eher leichten Schlaf, kannst du auch in einer Müdigkeitsphase die Nagelpflege mit der Babyschere umsetzen.

Ist dein Kind beispielsweise nach dem Baden sehr müde, lässt es sich mit einigen Kuscheleinheiten auf Mamas oder Papas Schoß meist genügend beruhigen, um die Nägel schneiden zu lassen. Nimm dazu dein Kind auf den Schoß und halte es mit dem Arm über seiner rechten Schulter hin zur linken Hand. So hast du dein Kind fest im Griff, während du ihm die linke Hand/den linken Fuß gut schneiden kannst. Anschließend übernimm diesen Kreuz-Griff für die andere Seite und wiederhole den Vorgang.

Nehme die Babyschere oder den Clipser für das Schneiden in die Hand und lege die Schnittfläche leicht auf die Fingerkuppe auf. Somit wird die Fingerkuppe durch die Babyschere mit wenig Druck vom Nagel weggedrückt, den du somit entlang der natürlichen Rundung kürzen können. Die Fußnägel solltest du hingegen in einer geraden Linie schneiden, damit der nachwachsende Nagel nicht so leicht einwachsen kann.

Erschaffe mit einem gleichbleibenden Lied oder regelmäßigen Abläufen in der Babypflege entspannende Rituale für dein Baby und dich selbst. Somit wird die Babypflege einschließlich der Nagelpflege zu einem schönen Aspekt des Alltags mit deinem Baby, der sich mit zunehmendem Alter immer leichter und einfacher in das Leben und die Entwicklung deines Kindes einpasst.