Waschschüssel Baby

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 1 von 1
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Artikel 1 bis 1 von 1
Sortierung nach:
  • Beste Ergebnisse
  • Neue Produkte
  • Beste Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis

Waschschüsseln für stressfreies Badevergnügen in den ersten Lebenswochen

Eine Waschschüssel erleichtert die Babypflege in den ersten Lebenswochen. Ihre Anschaffung ist insbesondere dann sinnvoll, wenn sich der Wickelplatz nicht im Badezimmer befindet. Die Schüssel kann dank ihrer überschaubaren Größe direkt neben den Wickeltisch gestellt werden, auf dem bereits ein flauschiges Badetuch bereit liegt. Eltern ersparen sich und ihrem Baby damit lästige Wege.

Waschschüsseln für Babys und größere Kinder

Die klassische Waschschüssel für Babys ist zweigeteilt: In eines der ergonomisch geformten Vertiefungen geben Eltern das Badewasser, in der zweiten können sie den Waschlappen reinigen. Für mehr Komfort besitzen die Waschschüsseln eine Seifenablage.

Für ältere Kinder bieten die Hersteller kleine Waschbecken zum Einhängen am Badewannenrand an: So können die Kleinen ihre Selbstständigkeit trainieren, auch wenn sie noch nicht oder nur mühsam auf Zehenspitzen an den normalen Waschtisch heranreichen. Nach dem Gesicht- und Händewaschen sowie dem Zähneputzen lassen Eltern das Wasser ganz einfach über den integrierten Abfluss in die Badewanne ablaufen. Die Kinder können derweil in der bruchsicheren Spiegelfolie den Sitz ihrer Frisur überprüfen.

Qualitativ hochwertige Waschschüsseln für mehr Sicherheit

Um Verletzungen durch eventuelle Beschädigungen zu vermeiden, sollten Eltern beim Kauf darauf achten, dass die Wasch-Schüssel abgerundete Kanten besitzt und aus robustem Kunststoff besteht. Da das Baby beim Baden direkt mit diesem in Kontakt kommt, sollte das Material schadstoffgeprüft und frei von gesundheitsbedenklichen Weichmachern wie Bisphenol-A sein. Während des Badens ist auf einen sicheren Stand zu achten. Außerdem dürfen Eltern ihr Kind nie unbeaufsichtigt im Wasser lassen.

Gut zu wissen

In den ersten Lebensmonaten genügt es vollkommen, wenn Eltern ihr Kind ausschließlich mit warmem Wasser und einem Waschlappen reinigen. Auf Badezusätze können sie in der ersten Zeit getrost verzichten. Befindet sich der Wickel- und Badeplatz nicht in der Nähe eines Wasseranschlusses, leistet eine Thermoskanne gute Dienste: In dieser können Eltern angenehm temperiertes Wasser bis zu 24 Stunden vor Ort aufbewahren. Mit einem Badethermometer stellen sie sicher, dass das Badewasser eine optimale Temperatur zwischen 36 und 37° C besitzt.

Waschschüssel im Überblick:

  • für die komfortable Babypflege direkt am Wickelplatz
  • kleine Waschtische zum Einhängen an den Badewannenrand
  • auf hochwertiges Material achten
  • nur unter Aufsicht verwenden