-10%

Britax Römer MAX-FIX II

Mehr von Britax-Römer
Steel Grey (2000022860)
375,00 €
335,53 €
Auf Lager
0

Auf Lager

Share to WeChat
Lieferung per Spedition bis ins Wunschzimmer

*Alle Preise inklusive MwSt., zuzüglich Versandkosten.

  • Produkt geeignet bis (in kg): 18
  • Produktlänge (in cm): 53
  • Produktbreite (in cm): 45
  • Produkthöhe (in cm): 78
  • Produktgewicht (in kg): 12,2
  • Gewichtsklasse: 0+/1 (0-18 kg)
  • Isofix: Mit Isofix
  • Anschnallmethode: 3-Punkt-Gurt
  • Blickrichtung: Gegen Fahrtrichtung
  • Kopfstütze: Höhenverstellbar
  • Kollektionsjahr: 2017
  • Im Lieferumfang enthalten: Autokindersitz
Produktspezifikationen

Kindersitz ECE Gruppe I und Isofix-Befestigung

Britax Römer MAX-FIX II: Reboarder für mehr Sicherheit im Auto

Bei dem Autokindersitz Britax Römer MAX-FIX II wird das Thema Sicherheit gross geschrieben: Von der Geburt bis zu einem Gewicht von 18 kg fahren Babys und Kleinkinder in dem sogenannten Reboarder entgegen der Fahrtrichtung. Durch das 5-Punkt-Gurt-System, das über eine zentrale Gurtlängenverstellung verfügt, werden die Aufprallkräfte bei einem Unfall in den Sitz abgeleitet. Für einen optimalen Seitenaufprallschutz sorgen die tiefen, weich gepolsterten Seitenwangen. Ausserdem kann der mitwachsende Britax Römer MAX-FIX II ideal der individuellen Größe des Kindes angepasst werden: Der Gurt und die Kopfstütze lassen sich in mehreren Stufen verstellen und mit nur einer Hand bedienen.
Der Autokindersitz umfasst die Klassen 0+/1 und ist damit ab der Geburt bis zu einem Alter von 4 Jahren geeignet.

Isofix-System: Stabiler Halt und leichter Einbau

Der MAX-FIX II von Römer wird dank des ISOFIX-Systems besonders fest und sicher im Fahrzeug eingebaut. Die Befestigungspunkte ermöglichen eine leichte und schnelle Installation. Spezielle Indikatoren zeigen den korrekten Einbau des Autokindersitzes an. Wichtiger Hinweis: Nicht alle Autos verfügen über die ISOFIX-Befestigungspunkte. Eine Übersicht mit den entsprechenden Fahrzeugen finden Sie auf der Seite des Herstellers Britax Römer. Für zusätzlichen Halt des Autokindersitzes sorgt das Stützbein, das im Fußraum des Fahrzeugs arretiert wird.

Note 2 beim Test von Stiftung Warentest und ADAC

Der Britax Römer MAX-FIX II konnte auch die Tester vom ADAC und der Stiftung Warentest überzeugen (Stand 6/2014) und erhielt die Gesamtnote gut (2,1): Der Autokindersitz punktet neben einer geringen Verletzungsgefahr bei einem Frontcrash mit einem sehr niedrigen Schadstoffgehalt und einer intuitiven Handhabung. Durch das Isofix-System und die zusätzliche Fixierung mit dem Stützbein hat der Römer MAX-FIX II einen besonders stabilen Halt im Fahrzeug.

Hoher Komfort für Kind und Eltern

Babys und Kleinkinder sind in dem Britax Römer MAX-FIX II nicht nur sicher aufgehoben, der weich gepolsterte Autokindersitz ist auch sehr bequem. Für Neugeborene ist im Lieferumfang ein spezieller Einsatz enthalten, der viel Komfort und zusätzliche Unterstützung für den sensiblen Kopfbereich bietet. Der Autokindersitz lässt sich außerdem in verschiedene Sitz- und Schlafpositionen verstellen, ohne das Kind zu wecken. Der Britax Römer MAX-FIX II bietet aber noch weitere durchdachte Funktionen: Mit speziellen Halterungen wird der Schultergurt zurückgehalten und das An- und Abschnallen erheblich erleichtert. Ausserdem wird das Hineinsetzen des Kindes durch das intelligente Gurtschloss, das automatisch nach vorne klappt, stark vereinfacht.

Wenn der Bezug schmutzig ist, kann er mit wenigen Handgriffen leicht abgenommen und gewaschen werden. Besonders praktisch: Der Gurt muss nicht abgenommen werden. Das oft lästige Ein- und Ausfädeln des Gurtsystems entfällt. Ein weiterer Vorteil: Der sehr kompakte und im Vergleich zu anderen Autokindersitzen der gleichen Klasse leichte Britax Römer MAX-FIX II, kann kinderleicht zwischen den Fahrzeugen gewechselt werden. Ausserdem benötigt der Autokindersitz nur wenig Platz im Auto. Der Römer MAX-FIX II ist in den zwei Designs Black Thunder und Stone Grey erhältlich

Zubehör für den Britax Römer MAX-FIX II

Für den Autokindersitz MAX-FIX II kann bei windeln.de optional ein passender Keep-Cool Bezug bestellt werden. Der Bezug passt sich mit seiner besonderen OUTLAST®-Technologie der Körpertemperatur des Kindes an. Durch das spezielle Material wird eine Überhitzung und Schweißbildung reduziert, die Kinder werden bei kalten Temperaturen aber auch vor Auskühlung geschützt. Der Keep-Cool Bezug ist damit ideal für jede Jahreszeit geeignet: Den kleinen Mitfahrern ist nie zu kalt oder zu warm. Der Bezug ist aus 100 Prozent Baumwolle hergestellt und kann bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Für den Trockner ist der Keep-Cool Bezug allerdings nicht geeignet.

Weitere Details zum Autokindersitz Britax Römer MAX-FIX II können Sie sich in diesem Video ansehen:

Masse:

  • 78 cm x 45 cm x 53 cm (H/B/T)
  • Gewicht: 12,2 kg

Zusammenfassung:

  • Für Kinder von 0 bis 18 kg geeignet (Geburt bis 4 Jahre)
  • Mitwachsender Kindersitz der Gruppe 0+ und 1
  • Reboarder: Rückwärtsgerichtete Fahrt
  • Optimaler Seitenaufprallschutz
  • Stabiler Halt mit Isofix und Stützbein
  • Inklusive Neugeborenen-Einsatz
  • Der waschbare Bezug ist leicht zu wechseln
  • Gute Bewertung (2,1) bei Stiftung Warentest und ADAC (6/2014)

Videopräsentation

Mehr Informationen zum Einbau und den Funktionen des MAX-FIX II von Britax Römer finden Sie in diesem Video:

Alles anzeigen Weniger anzeigen
Bewertungen
5
Fragen/Antworten
0/0
vor einem Jahr

Viel Platz

Wir haben uns für diesen Reboarder entschieden, weil er unter den Isofix-Reboardern am längsten passt (Rückenlänge). wir sind sehr zufrieden mit ihm. Unsere 3,5-Jährige sitzt sehr gerne in ihm und übersteht auch lange Fahrten gut, außerdem ist er leicht einzubauen. Perfekt wäre er, wenn er eine Drehfunktion zum besseren Einsteigen hätte, daher nur 4 Sterne.
britax-roemer.de Ursprünglich erschienen auf britax-roemer.de
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 4 Jahren

Leichte Installation

Super Verarbeitung, kein unangenehmer Geruch und sehr einfach im Auto zu installieren.
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 4 Jahren

einfach toll

toller kindersitz und auch sehr klein trotz reboarders.
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 4 Jahren

sehr guter Kindersitz!

Wir haben den Max Fix 2 als Folgesitz nach der Babyschale gekauft, da wir nach wie vor einen rückwärtsgerichteten Sitz für unsere Tochter haben wollten. Sie sitzt nun seit circa 2,5 Monaten darin und wir können ein Urteil treffen. Den Babyeinsatz haben wir nicht gebraucht, dazu können wir nichts sagen. Zur Größe des Sitzes: Ich fahre einen Opel Corsa, BJ 2009, da passt er wunderbar auf die Rückbank hinter den Beifahrer, vorne dran kann eine normal große Person noch wunderbar sitzen. Der Bügel am Sitz stellt einen Mindestabstand des Sitzes zur Rückenlehne der Rückbank sicher, unsere Tochter kommt bisher mit den Füßen an den Bügel. Durch das Rad lässt sich der Sitz von einer sehr aufrechten bis hin zu einer minimal liegenden Position verstellen. Ein- und Aussteigen klappt wunderbar, das anschnallen auch, bis auf einen kleinen Minuspunkt, weswegen ich einen Stern abziehe: Wenn das Kind im Sitz sitzt, und angeschnallt ist, muss man sehr sehr feste an dem Feststellband ziehen, um den Gurt angemessen eng zu bekommen. Dass dies schwer geht, sieht selbst mein Mann so. Der Einbau des Sitzes klappt dank Isofix-System sehr leicht, er lässt sich auch leicht in ein anderes Auto bauen, kein großer Aufwand. Die Polster können problemlos abgenommen und gewaschen werden. Durch die Klappe an der Rückseite kann die Höhe des Gurtes sehr einfach an die Größe des Kindes angepasst werden. Für einen Kindersitz hätten wir uns zwar eine etwas fröhlichere Farbe als schwarz gewünscht, auch der Sonne wegen. Aber das hat nicht wirklich was mit der Funktionalität zu tun. Wir benutzen des Sitz zusammen mit einem großen Spiegel an der Kopfstütze der Rückenlehne, so haben wir unsere Tochter immer gut im Blick. Sie sitzt gerne darin und hat sich (für alle Reboarder-Zweifler) noch nie übers Rückwärtsfahren beschwert.
Alles anzeigen Weniger anzeigen
vor 4 Jahren

Guter Kindersitz - auf jeden Fall empfehlenswert!

Wir wurden überraschender Weise von windeln.de als Tester ausgewählt (vielen Dank nochmal dafür!) und haben somit den MAX-FIX II gründlich getestet. Der MAX-FIX II wurde sehr schnell geliefert und ich war sofort begeistert von dem Sitz. Es ist ein Reboarder und ist von Geburt an bis 4 Jahre (bis 18 kg) geeignet. Er wird per Isofix-System im Auto befestigt, was sehr einfach ist und ziemlich schnell geht. Die Qualität ist sehr hochwertig, die Gebrauchsanweisung klar verständlich. Wir nutzen ihn in unserem Audi A3 - er ist laut Typenliste geeignet, der MAX-FIX II passt auch rein - aber er nimmt sehr viel Platz ein. Er passt bei uns nur hinter den Beifahrersitz. Ich vermute aber, dass es bei jedem anderen Reboarder ähnlich sein wird. Meine Tochter ist 2 Jahre alt und mein Sohn ist im Oktober 2014 geboren. Daher hatten wir gleich zwei kleine Testpersonen. Mein neugeborener Sohn durfte als erster mit dem Neugeborenen-Einsatz testen. Leider musste ich da sofort einen Punktabzug geben, denn meiner Meinung nach reicht die Liegeposition für ein Neugeborenes nicht aus. Mein Sohn sitzt viel zu steil da drin. Ich würde sagen, ab 6 Monaten ist der Sitz auf jeden Fall geeignet und zu empfehlen, aber nicht ab Geburt. Außerdem ist am Anfang die Babyschale einfach geeigneter. Darum durfte sehr bald meine Tochter testen und sie war total glücklich mit dem neuen Kindersitz. Nach der ersten Fahrt wollte sie gar nicht mehr aussteigen. Da sie es eigentlich nicht mehr gewohnt ist rückwärts zu fahren, war ich überrascht das sie den Sitz so gut annimmt. Für die Füße ist noch ausreichend Platz vorhanden, ich weiß aber nicht, ob das es noch bis zum 4. Geburtstag so sein wird. Ansonsten lässt sich der Sitz leicht bedienen - Kopfstütze und Gurte lassen sich einfach verstellen, Liegeposition ist auch leicht einzustellen. Zusammenfassend kann ich den Sitz ab 6 Monaten klar empfehlen. Punktabzug gibt es für die nicht ausreichende Liegeposition, aber ansonsten ist es ein hervorragender Kindersitz.
Alles anzeigen Weniger anzeigen