Gemüsegläschen

Filter
Mehr Filter
Weniger Filter
Artikel 1 bis 5 von 5
Artikel 1 bis 5 von 5

Gemüse: Vitamine aus dem Gläschen

Um dein Kind ganz langsam an die Beikost heranzuführen, eignen sich am Anfang milde, allergenarme Gemüsesorten besonders gut. Pastinake, Kürbis und Karotte sind gut bekömmlich und werden von den Babys wegen ihres süßen Geschmacks gerne gegessen. Hipp, Alete und Bebivita sowie die Naturkost-Marken Holle und Lebenswert Bio sind nur einige bekannte Hersteller, die für den Start in die Beikost Gemüsebrei aus kontrolliert biologischem Anbau anbieten. Die Gläschen mit purem Gemüsebrei sind frei von Aroma, Farb- und Konservierungsstoffen und kommen ohne Geschmacksverstärker aus. Außerdem enthalten sie weder Salz noch Zucker. Die Gemüsegläschen sind für Babys ab einem Alter von etwa 5 Monaten geeignet. Bedenke jedoch, dass Stillen in den ersten 6 Monaten die beste und nährstoffreichste Nahrung für dein Baby ist.

Wenn dein Baby mildes Gemüse gut verträgt, kannst du verschiedene Sorten miteinander kombinieren. Mehr Abwechslung auf dem Speiseplan bieten zum Beispiel Gläschen mit Gemüse-Allerlei, Erbsen-Zucchini-Kartoffel oder mediterranem Gemüse. Die Konsistenz ist nun etwas gröber, so dass dein Kind Schritt für Schritt an feste Nahrung gewöhnt wird.