Um alle Funktionen von windeln.de wie gewohnt nutzen zu können, installieren Sie bitte die aktuelle Browserversion von Mozilla Firefox oder Google Chrome.    X
Versandkostenfreie Lieferung
ab 29 € innerhalb Deutschlands

Kinderfahrradsitze: Sichere Mobilität für Fahrradtouren mit Baby und Kleinkind

Fahrradsitz & Fahrradanhänger Berater
Sortierung nach:
Artikel 1 bis 120 von 184 gesamt
105,00 € - 120,00 €
Pfeil nach oben
Lisa (2000002827)
blue (2000023729)
black (2000023700)
turquoise (2000023732)
Pfeil nach unten
55,92 € - 67,08 €
69,90 € - 99,90 €
Pfeil nach oben
verstellbare Neigung (259852)
verstellbare Höhe (259853)
Pfeil nach unten
37,87 € - 56,24 €
49,98 € - 56,24 €
Pfeil nach oben
dunkelgrau (15408)
beige (15409)
blau (15410)
Pfeil nach unten
79,98 €
79,98 €
Versandkostenfrei
120,00 €
120,00 €
Versandkostenfrei
84,95 €
84,95 €
Versandkostenfrei
74,95 €
74,95 €
Versandkostenfrei
49,95 €
49,95 €
Versandkostenfrei
50,01 €
50,01 €
Versandkostenfrei
29,98 €
29,98 €
Versandkostenfrei
33,95 €
33,95 €
Versandkostenfrei
84,98 €
84,98 €
Versandkostenfrei
79,95 €
79,95 €
Versandkostenfrei
69,95 €
69,95 €
Versandkostenfrei
44,85 €
57,75 € - 61,56 €
Pfeil nach oben
Mit QR-Halterung Sitzpolster, für Rahmen (61006000)
Mit QR-Halterung Sitzpolster, für Rahmen, blau (61009500)
Pfeil nach unten
32,44 €
49,90 €
38,35 €
59,00 €
29,25 €
39,98 €
29,22 € - 34,28 €
35,99 € - 44,95 €
Pfeil nach oben
blue red matt (16425297S)
blue red matt (16425297M)
black green matt (16425220S)
black green matt (16425220M)
violett (16425304S)
violett (16425304M)
Pfeil nach unten
79,95 €
79,95 €
Versandkostenfrei
79,95 €
79,95 €
Versandkostenfrei
119,95 €
119,95 €
Versandkostenfrei
299,00 €
299,00 €
Versandkostenfrei
64,98 €
64,98 €
Versandkostenfrei
79,95 €
79,95 €
Versandkostenfrei
29,95 €
29,95 €
Versandkostenfrei
54,95 €
54,95 €
Versandkostenfrei
43,80 € - 49,95 €
Pfeil nach oben
Electric Green (58761-0)
Black Red (45655-8)
Pfeil nach unten
37,96 €
37,96 €
Versandkostenfrei
33,68 € - 47,80 €
Pfeil nach oben
Princess (58661-3)
Princess (58662-0)
Blue Flower (58664-4)
Blue Flower (58665-1)
Pirat (58658-3)
Pirat (58659-0)
Pfeil nach unten
39,32 € - 54,95 €
Pfeil nach oben
Carribean Blue (55125-3)
Apple Green (56355-3)
Maori White (58758-0)
Velvet Black (55122-2)
Pfeil nach unten
33,69 € - 41,77 €
39,95 € - 44,95 €
Pfeil nach oben
Tim (01733-9)
Rose love (37276)
Grey ride (37277)
Black Tag (11330-7)
Pfeil nach unten
42,80 € - 49,95 €
Pfeil nach oben
Scribble blue (39568)
X-flame yellow (11411)
Garden pink (48051)
X-flame yellow (11396)
Pfeil nach unten
32,44 € - 49,98 €
49,90 € - 49,98 €
Pfeil nach oben
dark grey / orange (01FRCS0002)
silver / orange (01FRCS0007)
Pfeil nach unten
77,94 €
119,00 €
29,09 € - 32,47 €
49,95 €
Pfeil nach oben
purple/teal/bk swan  (210069001)
lavende/teal/sil swan (210069002)
blue skull streak (210069006)
blue skull streak (210069006)
hi-vis yel scratcher (210069007)
hi-vis yel scratcher (210069007)
Pfeil nach unten
74,99 €
2 Modelle
74,99 €
Versandkostenfrei
Pfeil nach oben
schwarz (37560050)
grau (37560029)
Pfeil nach unten
74,99 €
2 Modelle
74,99 €
Versandkostenfrei
Pfeil nach oben
schwarz (37580050)
grau (37580029)
Pfeil nach unten
79,99 €
2 Modelle
79,99 €
Versandkostenfrei
Pfeil nach oben
grau (37570029)
schwarz (37570050)
Pfeil nach unten
Artikel 1 bis 120 von 184 gesamt


Kinderfahrradsitz Berater

Kinderfahrradsitz und Fahrradanhänger – draußen unterwegs mit Kindern

Sie fahren viel Fahrrad, bewegen sich gerne draußen und möchten Ihr Kind mitnehmen? Ob Kinderfahrradsitz oder Fahrradanhänger, Sie treffen in jedem Fall eine gute Entscheidung. Denn frische Luft ist für Ihr Kind sehr wichtig und gleichzeitig schonen Sie die Umwelt. Bei der Entscheidung, welche Variante zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt, möchten wie Sie unterstützen.

Kinderfahrradsitz oder Fahrradanhänger – Was passt zu uns?

Einen Kinderfahrradsitz montieren Sie direkt am Fahrrad – vorne zwischen Lenker und Sattel, über dem Vorderrad oder hinten über dem Gepäckträger. Ein Fahrradanhänger ist mit einer Kupplung am Rahmen des Fahrrads befestigt, das den Anhänger nachzieht. In einem Fahrradanhänger können Sie bis zu zwei Kinder mitnehmen. Für beide Varianten gibt es Vor- und Nachteile:

Kinderfahrradsitz

Vorteile

Kinderfahrradsitze sind in der Regel leichter zu handhaben und günstiger als Fahrradanhänger. Einen einfachen Kinderfahrradsitz bekommen Sie schon ab 35 Euro.

Da Kinderfahrradsitze kompakt und klein sind, benötigen Sie relativ wenig Platz zum Aufbewahren und ermöglichen es Ihnen problemlos, das Rad mit Kindersitz beispielsweise an der Bushaltestelle abzustellen und abzusperren. Beim Fahren spüren Sie das geringe zusätzliche Gewicht kaum und kommen auch auf engen Wegen gut zurecht.

Nachteile

Mit einem Kinderfahrradsitz können Sie allerdings nur kleinere Kinder bis maximal 22 Kilogramm mitnehmen. Beachten Sie aber, dass sich das Fahrverhalten mit zunehmendem Alter und Gewicht Ihres Kindes verschlechtern kann. Ihr Kind hat es zudem nicht so komfortabel wie in einem Fahrradanhänger und ist Sonne, Wind und Regen ausgesetzt.

Außerdem müssen Sie sich auf ein verändertes Fahrverhalten einstellen: Sitzt das Kind hinter Ihnen, verlagert sich der Schwerpunkt des Fahrrads und Sie müssen aufpassen, dass es nicht kippt. Vor allem bei Unfällen sind Kinder in einem Fahrradsitz stärker gefährdet als in einem Anhänger. Fällt das Fahrrad um, stürzt das Kind mit und kann sich verletzen.

zu den Kinderfahrradsitzen

Kinderanhänger

Vorteile

Im Fahrradanhänger transportieren Sie je nach Modell ein bis zwei Kinder bis zum Alter von 7 Jahren. Hier sitzen Ihre Kinder bequem, haben ausreichend Bewegungsfreiheit und können sogar kleines Spielzeug mitnehmen. Sie sind geschützt vor Regen, Wind und Insekten.

Ein stabiles Fahrverhalten und ein fester Rahmen gewährleisten eine hohe Sicherheit für Ihre Kinder. Beim Absteigen vom Fahrrad oder bei Unfällen kann der Anhänger nicht kippen. Die meisten Fahrradanhänger bieten nicht nur Kindern Platz, sondern haben auch einen integrierten Stauraum für kleines Gepäck. Es gibt vollgefederte Modelle, welche auch zum gemäßigten Mountainbiken geeignet sind. Viele Fahrradanhänger können außerdem mit entsprechendem Zubehör auch als Kinderwagen oder Jogger verwendet werden.

Nachteile

Durch das zusätzliche Gewicht des Fahrradanhängers (etwa 15 Kilogramm ohne Kind und Gepäck) müssen Sie jedoch stärker in die Pedale treten. Auf Grund seiner sperrigen Maße benötigt der Anhänger sowohl zu Hause als auch unterwegs Platz zum Abstellen.

Vor allem beim Preis können Fahrradanhänger mit den Kinderfahrradsitzen nicht mithalten.

zu den Fahrradanhängern

Grundsätzlich gilt:

  • Im Fahrradanhänger transportieren Sie Ihre Kinder sicherer als im Kinderfahrradsitz. Dies zeigten Crashtests des ADAC. Ein Anhänger wird bei einem Unfall meist zur Seite geschoben und kippt nicht mit dem Fahrrad um.
  • Für längere Strecken bieten sich gut gefederte Fahrradanhänger an. Kinderfahrradsitze haben sich vor allem für Kurzstrecken bewährt.

Sicher unterwegs mit Kindern

Wichtiges Zubehör: Fahrradhelm

Egal ob Kinderfahrradsitz oder Fahrradanhänger – sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind einen Fahrradhelm trägt. Bedenken Sie: Der Helm schützt nur, wenn er den Sicherheitsstandards entspricht. Deshalb sollte er nach der Norm DIN EN 1078 geprüft und entsprechend gekennzeichnet sein.

Lesen Sie dazu auch die Ergebnisse des ADAC-Tests von 2010. Der Club hat elf Kinderfahrradhelme zwischen 10 und 45 Euro auf Sicherheit und Handhabung getestet.

Achten Sie auch darauf:

  • Bei kleinen Kindern sollte der Fahrradhelm den Kopf des Kindes eng umschließen, weit in die Stirn ragen und die Schläfen und den Hinterkopf bedecken.
  • Prüfen Sie, ob der Helm fest sitzt. Schüttelt das Kind den Kopf, darf er nicht wackeln.
  • Testen Sie, ob der Kinnriemen eng anliegt. Zwischen Riemen und Kinn sollte nur ein Finger passen.
  • Ein gepolsterter Riemen ist für das Kind wesentlich komfortabler.
  • Der Verschluss sollte möglichst einfach zu bedienen sein.
  • Nach einem Sturz muss der Helm ausgetauscht werden, auch wenn keine Beschädigung von außen zu sehen ist. Bei einem erneuten Sturz garantiert er keinen Schutz mehr.
  • Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und tragen auch Sie einen Helm.

Sicherheitstipps auf einen Blick

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder immer angegurtet sind – sowohl auf dem Kinderfahrradsitz als auch im Fahrradanhänger.
  • Ein Helm ist Pflicht – egal ob auf dem Kinderfahrradsitz oder im Fahrradanhänger.
  • Passen Sie beim Auf- und Absteigen besonders auf, insbesondere bei einem Kinderfahrradsitz – auch wenn Sie einen zweibeinigen Fahrradständer haben. Lassen Sie Ihr Kind nicht aus den Augen.
  • Denken Sie daran: Mit Kindern – sowohl auf dem Kindersitz als auch im Anhänger – ändert sich das Fahrverhalten. Der Schwerpunkt ist verlagert, sodass es schwieriger wird, das Gleichgewicht zu halten. Bleiben Sie besonders aufmerksam vor allem, wenn Sie über Hindernisse fahren oder die Spur wechseln.
  • Bedenken Sie: Durch das höhere Gesamtgewicht verlängern sich die Bremswege.
  • Halten Sie beim Fahrradanhänger das Fliegengitter geschlossen. Es schützt Ihr Kind vor Insekten und aufgewirbelten Steinen.
  • Wir empfehlen folgende Beleuchtung am Anhänger:
    • Hinten: zwei rote Reflektoren an den Seiten, ein großer Reflektor in der Mitte und eine rote Schlussleuchte
    • Vorne: zwei weiße Reflektoren an den Seiten und bei Zweisitzern mindestens eine Leuchte vorne Links
    • Mit einem herausragenden Anhänger-Wimpel machen Sie zusätzlich auf sich aufmerksam.
  • Mit einem Rückspiegel am Fahrrad haben Sie Anhänger und Kind gut im Blick.

Kinderfahrradsitze und Fahrradanhänger – das Wichtigste auf einen Blick

Kinderfahrradsitz

Fahrradanhänger

Alter
sobald Ihr Kind selbständig sitzen kann, ab etwa 9 Monaten bis etwa 5 Jahre ab etwa 10 Monaten bis etwa 7 Jahre, mit spezieller Babyschale auch schon Säuglinge

zugelassenes Gewicht
Front-Kindersitz: bis maximal 15 Kilogramm
Heck-Kindersitz: bis maximal 22 Kilogramm
Anhänger, Kinder und Gepäck: bis maximal 40 Kilogramm

Sicherheit
idealerweise durch Qualitätssiegel zertifiziert (zum Beispiel TÜV, GS, DIN EN 14344) idealerweise durch Qualitätssiegel zertifiziert (zum Beispiel TÜV, GS, DIN EN 15918)

Preis
ab 35 Euro bis 120 Euro und mehr ab 120 Euro bis 700 Euro und mehr

Wichtige Kriterien beim Kauf
  • Wo soll Ihr Kind sitzen: vor oder hinter dem Fahrer?
  • Sitzt das Kind bequem in der Sitzschale?
  • Sind die Fußstützen rutschfest und verstellbar?
  • Ist die Verbindung zwischen Kindersitz und Fahrrad stabil?
  • Eignet sich der Rahmen Ihres Fahrrads für einen Fahrradkindersitz?
  • Wollen Sie ein oder zwei Kinder darin mitnehmen?
  • Eignet sich Ihr Fahrrad für den Fahrradanhänger?
  • Sind die Sitzpolster und der Außenbezug schadstofffrei?
  • Ist der Anhänger kippsicher?
  • Welches Zubehör ist enthalten?

zu den Kinderfahrradsitzen  -  zu den Fahrradanhängern

Nach oben