0 Kommentare

Willkommen in der Stillzeit – Die zweite Station der 1000 Tage Reise

Willkommen in der Stillzeit –  Die zweite Station der 1000 Tage Reise

„Ich habe das Stillen sehr genossen, weil ich die Kleine dann ganz für mich hatte.“

Die Stillzeit ist eine ganz besondere Zeit: Mama und Kind haben nicht nur einen hohen Bedarf an Nährstoffen, sondern teilen auch eine liebevolle Nähe, die manchmal kräftezehrend ist. Mit den richtigen Rezepten bekommt die Mama wichtige Nährstoffe und Energie zum Stillen, um die Zeit mit ihrem Kind noch mehr zu genießen.

Stillende Mamas brauchen sich über die Ernährung ihres Babys keine Gedanken zu machen. Die Muttermilch ist immer dabei und direkt richtig temperiert. Hier gibt es einige interessante Tipps rund um das Thema „Stillen“:

Muttermilch ist das Beste

Muttermilch enthält alle Nährstoffe und Immunstoffe, die für die Gesundheit des Babys wichtig sind. Stillen ist der Grundstein einer gesunden Ernährung, schützt vor Allergien und beugt Infektionen sowie Fettleibigkeit im späteren Lebensalter vor. Jeder Monat des Stillens reduziert das Risiko des Kindes, Übergewicht zu entwickeln, um ca. 4 %.

Es darf ein bisschen mehr sein

Insbesondere am Anfang stillt die Mama sehr häufig und das kostet Kraft und Energie. Der zusätzliche Energiebedarf der ausschließlich stillenden Mama liegt bei etwa 500 kcal pro Tag. Das entspricht z.B. einem Roggenbrot + 100 g Lachs + einem kleinen gemischten Salat + 1 Glas Saftschorle.

Ausreichend trinken

Aufgrund des Stillens ist der Flüssigkeitsbedarf der Mama erhöht. Deshalb sollte sie zu jeder Stillmahlzeit ein Glas Wasser trinken. Gut geeignet sind stilles Mineralwasser, säurearme Fruchtsäfte als Schorle sowie milde Tees.

Rezepte zum Nachkochen

Im nachfolgenden Video kocht Magdalena Neuner ein leckeres Rezept – Zweierlei Kartoffelstampf mit Sesam-Hühnerbruststreifen – das stillende Mamas und ihre Babys mit wichtigen Nährstoffen, wie Eisen und Beta-Karotin, versorgt.

 
 

Hier geht es zum Download-Bereich vieler weiterer Rezepte für stillende Mamas und alle, die sich gesund und ausgewogenen ernähren möchten:

 

Zur dritten Station der ersten 1000 Tage Reise kommen Sie hier.

 
1.6 von 5 Sternenbei 7 Bewertungen

Weitere Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentar abgeben

Kommentar abgeben

CAPTCHA
Groß- und Kleinschreibung wird nicht beachtet.