Schwangerschaft & Entbindung

Schwangerschaft & Entbindung

Warum hat mein Baby grünen Stuhl?

Wenn die Verdauung mal etwas schwergängig ist, ändert sich die Farbe des Stuhls meist zu grün. Dies hat keinerlei Auswirkungen, es ist einfach nur ein Indiz dafür, dass Ihr Baby [weiter...]

Was kann ich gegen einen Wochenflussstau tun?

Diesen sollten Sie nicht selbst behandeln, sondern sofort Ihre Hebamme anrufen und um einen Hausbesuch bitten, da ein Lochialstau zu schweren Entzündungen der Gebärmutter führen kann [weiter...]

Wie lange dauert es vom Lösen des Schleimpfropfs bis zum Beginn der Geburt?

Der Schleimpfropf löst sich dann, wenn sich am Muttermund durch Vor-oder Geburtswehen etwas tut. Das kann mehrere Tage vor der Geburt oder auch erst Stunden davor sein. Manche Frauen bemerken [weiter...]

Was kann ich gegen Wassereinlagerungen tun?

Gerade zum Ende einer Schwangerschaft haben viele Frauen mit Wassereinlagerungen zu kämpfen. Maßgeschneiderte Kompressionsstrümpfe aus dem Sanitätshaus können Linderung [weiter...]

Stuhlgang während der Geburt?

Bei einer vaginalen Geburt schiebt sich der Kopf in die Richtung des Darms. Das ist völlig normal, weil Scheide und Darm direkt nebeneinander liegen. Es ist möglich, dass beim Pressen etwas [weiter...]

Brauche ich einen Einlauf vor der Geburt?

Nein, ein Einlauf gehört nicht mehr zu den Routinemaßnahmen vor einer Geburt, da er für viele Frauen eine unangenehme Vorstellung ist. Wenn Sie möchten, ist es aber kein Problem [weiter...]

Wann beginnt die Periode nach der Geburt?

Wenn Sie stillen, haben Sie in den allermeisten Fällen, mehrere Monate gar keine Periode, weil die Stillhormone den normalen Zyklus unterdrücken. Dies ist trotzdem kein Verhü [weiter...]

Welche Einlagen brauche ich für den Wochenfluss?

Es reichen meist Damenbinden für starke Tage. Achten Sie darauf, dass Sie Binden ohne Plastikbeschichtung, sondern mit normaler Vliesoberfläche, wählen (im Regal meist ganz unten), da [weiter...]

Darf ich mit Wochenfluss baden?

Sie sollten damit warten, bis der Wochenfluss nicht mehr so stark ist (etwa 2 Wochen). Viele Frauen mögen nicht mit einer starken Blutung baden, daher ist eine kleine Wartezeit ratsam. Frü [weiter...]

Wie lange dauert der Wochenfluss?

Der Wochenfluss dauert in der Regel etwa 6-8 Wochen, genauso lange wie das Wochenbett dauert. Nach einem Kaiserschnitt kann die Blutungszeit kürzer sein. Der Wochenfluss ist ein wichtiger [weiter...]

Ab wann kann ich mit geburtsvorbereitenden Maßnahmen beginnen?

Einige Schwangere möchten geburtsvorbereitende Maßnahmen ergreifen. Wissenschaftliche Beweise dafür, dass diese wirksam sind, gibt es leider nicht. Trotzdem können Sie, sollten [weiter...]

Was kann ich gegen Schwangerschaftsübelkeit tun?

So individuell wie jede Schwangere ist auch die Übelkeit: Die Tageszeit, zu der sie auftritt, die Stärke, Einflussfaktoren und auch, wann es mit der Übelkeit endlich ein Ende hat. [weiter...]

Warum ist der Urin meines Babys rot?

Dies ist das sogenannte „Ziegelmehl“. Sedimente in der Harnröhre kommen durch den Urin an die Luft, kristallisieren mit Sauerstoff und werden dann als rote Ablagerung in der Windel [weiter...]

Muss ich mir Sorgen machen wenn die Augen meines Babys verklebt sind?

Nein, das haben die meisten Babys hin und wieder. Vorrangig dann, wenn sie noch sehr klein sind. Die Tränenkanäle sind noch sehr eng, so dass überschüssige Flüssigkeit nicht [weiter...]

Wie viel Zeit habe ich direkt nach der Geburt mit meinem Baby im Kreißsaal?

Nach der Geburt bleiben Sie noch etwa 2 Stunden im Kreißsaal zur Nachbetreuung, bevor Sie gemeinsam auf die Wochenbettstation verlegt werden. Sie haben nach der Geburt in aller Regel die Zeit, [weiter...]

Ab wann sollte man bei einer Wassergeburt in das Wasser?

Ein Entspannungsbad kann zu jedem Zeitpunkt der Geburt nehmen. Meist verlassen die Frauen die Wanne dann irgendwann wieder. Für eine Wassergeburt geht man daher erst ab einem weit [weiter...]

Ist es sinnvoll früh in die Klinik zu fahren?

Es ist immer dann sinnvoll, in die Klinik zu fahren, wenn Ihr Gefühl dies sagt, Sie regelmäßige Wehen haben, die Sie veratmen müssen, Sie einen Blasensprung oder Blutungen haben [weiter...]

Wann sollte ich mit der Vorbeugung der Schwangerschaftsstreifen beginnen?

Leider gibt es keine Evidenzen darüber, dass es überhaupt ein wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen gibt. Es hängt schlicht und einfach von der individuellen Beschaffenheit [weiter...]

Woran erkenne ich welche Hebamme die Richtige für mich ist?

Eine Hebamme ist eine sehr intime Vertraute während vieler Monate der Betreuung. Daher muss neben der Fachkompetenz das Zwischenmenschliche passen. Das ist eine Gefühlssache! Vertrauen Sie [weiter...]

Was soll ich tun wenn mir mein Babybauch für die SSW zu groß vorkommt?

Die Größe des Bauches ist nicht immer aussagekräftig, wie groß das Kind innen wirklich ist. Die Hebamme oder der Frauenarzt können per Tastuntersuchung (diese ist mit [weiter...]

Wie lange sollte man warten, ehe man nach einem Kaiserschnitt wieder schwanger wird?

Zwar ist der Körper einer Frau nach jeder Schwangerschaft und Geburt beansprucht und erschöpft, nach einem Kaiserschnitt – einer großen Bauch-OP!- braucht er aber im Besonderen [weiter...]

Kann eine Frau schwanger werden, obwohl sie ihre Menstruation nach der Geburt noch nicht wieder hatte?

Ja das kann sie. Sie weiß nie, wann die Menstruation zum ersten Mal wieder kommt, und der Eisprung findet bekanntlich vor dem Einsetzen der Blutung statt! Daher kann sie sogar im Wochenbett [weiter...]

Ab wann bekommt die Frau nach der Geburt wieder ihre Menstruation?

Das ist sehr unterschiedlich. Vollstillende Frauen warten meistens länger auf ihre Menstruation als Mütter, die dies nicht tun, weil das Stillen den Zyklus hemmt. Hinweis: Trotzdem ist [weiter...]

Kann nach einem Kaiserschnitt spontan entbunden werden?

Ja, das ist durchaus möglich. Ein Kaiserschnitt ist zwar eine große Bauchoperation, aber wenn sie ohne Komplikationen und Wundheilungsprobleme verlaufen ist, spricht nichts gegen eine [weiter...]

Was kann gegen die Angst vor den Geburtsschmerzen getan werden?

Es liegt in der Natur des Menschen, dass er vor unbekannten, nicht beeinflussbaren Dingen und Situationen Unbehagen spürt. Angst ist nämlich eine Schutzfunktion, damit wir uns nicht [weiter...]

Was ist bei einer Übertragung zu tun?

Definitionsgemäß beginnt eine „Übertragung“ des Kindes erst 14 Tage nach dem errechneten Entbindungstermin. Alle Tage davor nennt man lediglich eine „Terminü [weiter...]

Kann die Geburt mit Hausmitteln eingeleitet werden?

Eine Schwangerschaft des Menschen dauert im Schnitt 280 Tage, und sogar nach so langer Zeit kommen Babys im Gegensatz zu Tierbabys immer noch ziemlich unreif auf die Welt. Trotzdem werden sie geboren [weiter...]

Schwangerschaft & Entbindung