选择语言

Mützen & Schals: Kreative Accessoires für kleine Schätze

Muetzen & Schals
Sortierung nach:
Artikel 1 bis 120 von 294 gesamt
4 Größen
19,98 €
Pfeil nach oben
offwhite/orchid
offwhite/denim
Pfeil nach unten
In vielen Größen verfügbar
2 Größen
25,98 €
Versandkostenfrei
Pfeil nach oben
weiß Gr. 44
Pfeil nach unten
Größen:
44 44
Artikel 1 bis 120 von 294 gesamt

Mützen & Schals

Immer wieder bestätigen Untersuchungen, dass wir einen großen Teil unserer Körperwärme im Winter über den Kopf verlieren. Umso wichtiger ist es, den Kopf unserer Jüngsten mit einer Mütze vor zu viel Wärmeverlust zu schützen. Aber welche Mützen & Schals eignen sich für welches Alter?

Neugeborene und Babys bis ca. 18 Monaten sollten grundsätzlich eine Mütze tragen, um das empfindliche Köpfchen zu schützen. Dies sollte solange der Fall sein, bis sich die weiche Stelle am Oberkopf, die sogenannte Fontanelle, ein wenig geschlossen hat und somit der Kopf widerstandsfähiger gegen Einflüsse von außen ist. Doch auch danach ist es wichtig ist, das zarte Köpfchen zu bedecken. Hierfür eignen sich zwei bis drei kleine Mützchen für den Wechsel, die aus einem weichen, hautfreundlichen Material bestehen. Diese sollten auch die Ohren gegenüber Zugluft und Kälte bedecken, da sonst leicht eine Ohrenentzündung droht. Schals stellen für aktive Babys ein Sicherheitsrisiko dar. Besser geeignet sind z.B. Dreiecktücher mit Klettverschluss, der sich bei Zug leicht öffnet.

Kleinkinder sind meist sehr aktiv und entdecken ihre Umgebung voller Neugier. Für sie eignen sich besonders Mützen, die gut sitzen und nicht so schnell verrutschen, etwa Schlauchmützen oder die Ohren bedeckende Mützen mit Schirm. Bei Schals sollten Eltern beachten, dass die Länge auf die Körpergröße abgestimmt wird - zu lange Schals stellen beim Spielen ein Sicherheitsrisiko dar, werden zur Stolperfalle oder bleiben hängen. Auch hier bieten Halstücher eine interessante Alternative, die mit hübschen, kindgerechten Motiven die Garderobe ergänzen.

Je größer die Kinder werden, desto eher rücken Design und Stil gegenüber dem praktischen Nutzen in den Vordergrund: Die Lieblingsfarbe und der Lieblings-Comic-Held können hierbei ebenso punkten wie ein tolles Muster mit den Lieblingstieren.

Welches Material bei Mützen und Schals?

Mützen und Schals gibt es nicht nur in den unterschiedlichsten Farben und Designs, sondern auch in den unterschiedlichsten Materialien. Ein Klassiker für Babys sind z.B. Mützen aus Wolle. Modeaccessoires bestehen meist aus einem Baumwoll-Acryl-Gemisch, das warm und zugleich atmungsaktiv und pflegeleicht ist.

Hochwertige Mützen & Schals sind auch aus hochwertigeren Materialien wie Cashmere oder einem Seidenmix erhältlich. Die allerdings sind nicht sehr pflegeleicht und daher nur bedingt für Kinder empfehlenswert. Gerade für Babys und Kleinkinder empfehlen sich Accessoires aus Baumwolle und kuschelig weichem Fleece, die viele Runden in der Waschmaschine vertragen. Und während warme Accessoires den Winterspaziergang begleiten, bringen leichte Sonnenhütchen, Schirmkäppchen mit und ohne Nackenschutz sowie dünne Baumwollmützen dem kindlichen Kopf im Sommer etwas Schatten.

Die richtige Größe für guten Sitz

Während bei Baby- und Kinderkleidung durch die Körpergröße oft schnell die richtige Konfektionsgröße gefunden ist, wird es bei Hütchen und Mützchen schon schwieriger. Ihre Größe wird in der Regel über den Kopfumfang ermittelt, die entsprechend in die einzelnen Konfektionsgrößen umgerechnet wird. Gemessen wird hierfür mit einem flexiblen Schneidermaßband, dass über den Augenbrauen um den Hinterkopf herumgeführt wird.

Der ermittelte Kopfumfang zeigt die Größe auf:

  • 35-37 cm Kopfumfang / Konfektionsgröße 50
  • 37-39 / Größe 56
  • 39-41 / Größe 62
  • 41-43 / Größe 68
  • 43-45 / Größe 74
  • 45-47 / Größe 80
  • 47-49 / Größe 86
  • 49-51 / Größe 92
  • Gut gewählt ist halb getragen

    Bei der Auswahl von Mützen & Schals kommt es nicht nur auf ein ansprechendes Design, sondern auch auf komfortablen Sitz und eine gute Passform an. Nur so ist gesichert, dass beim Spielen im Freien keine Verletzungsgefahr durch Hängenbleiben oder eingeschränkte Sicht durch Verrutschen besteht. Zum anderen ist es sinnvoll, zusammen mit dem Kind das richtige Material auszusuchen: Manche Kinder mögen die bisweilen kratzige Wolle nicht, andere bevorzugen Fleece oder einen großen Strickschal mit ihrem Lieblingssuperhelden oder in der Lieblingsfarbe.

    Lassen Eltern ihre Kinder ab einem gewissen Alter das Design mitentscheiden, haben sie darüber hinaus eine größere Gewissheit, dass die tolle Mütze und der neue Schal auch im Kindergarten beim Spiel an der frischen Luft freiwillig angezogen werden. Denn Spaß machen sollten so tolle Baby- und Kleinkindaccessoires den Kleinen natürlich auch!

    0
    Punkte im Warenkorb
    Einlösbare Punkte: 0
    Erhalten Sie 1 Punkt für jeden Euro, den Sie ausgeben.  » mehr erfahren
    -
    Nach oben